Information

Lavendel beschneiden

Lavendel beschneiden

Lavendel beschneiden: Tipps zum Lavendelschnitt, zum Schneiden von Zweigen und zum Buschmanagement. Pflege und Beratung für den Lavendelanbau.

Dort LavendelDank seiner heilenden Eigenschaften und seines bezaubernden Duftes ist es eine der beliebtesten Pflanzen im Garten. Damit es üppig wächst, ist es wichtig beschneiden Sie es auf die richtige Weise. Im Artikel finden Sie alle Anweisungen, um vorsichtig zu sein Lavendel beschneiden. Einen haben Lavendel Bei maximaler Pracht müssen wir ungefähr 3 Jahre warten, nachdem wir es gepflanzt haben.

Wann Lavendel gießen

DortLavendelEs ist eine wartungsarme Pflanze: Sie mag keine zu häufigen Bewässerungen und bleibt lieber einige Tage trocken. Im Sommer, wenn das Gießen häufiger sein muss, können Sie sich darauf beschränken, den Lavendel nur einmal pro Woche zu gießen.

Warum muss Lavendel beschnitten werden?

Dort Lavendel Es ist eine Pflanze, die schnell wächst und im unteren Teil verholzt und dazu neigt, sich zu dehnen und zu streifen. DortBeschneidung Es ist wichtig, die Lebensdauer der Lavendelpflanze zu verlängern, da sie sonst sehr holzig wird, die Stängel das hellgrüne und die Blätter die charakteristische graue Farbe verlieren.

Wenn Sie vermeidenLavendel beschneidenDarüber hinaus werden Sie eine fortschreitende Abnahme der Blüte feststellen. Dank anBeschneidungDie Pflanze wird in der Lage sein, ihre Stängel zu erneuern und produktiv zu bleiben.

Wie man Lavendel beschneidet, das Verfahren

Dort Lavendel Es sollte jedes Jahr bis Mitte September beschnitten werden, unmittelbar nach der Blüte von Juni bis September, aber auch im Sommer, wenn die Pflanzen ihr schönes Aussehen verloren haben.

DortLavendel beschneidenhängt von mehreren Umständen ab. In diesem Absatz werden wir uns die allgemeinen Zeilen für ansehenLavendel beschneidenIm Folgenden werden wir uns mit dem speziellen Fall eines gealterten und übermäßig verholzten Lavendels befassen.

  1. Schneiden Sie die verblassten Stängel auf etwa zwei Zentimeter vom Ast unten ab.
  2. Geben Sie ihm dann einen Pinsel und versuchen Sie, der Pflanze eine abgerundete und angenehme Form zu geben.
  3. Wenn der Busch klein ist, reicht eine Schere aus. Wenn nicht, sollten Sie eine Schere mit langer Klinge verwenden.
  4. Wenn die LavendelZum größten Teil ist es verholzt und muss auf der Höhe der ersten Blätter geschnitten werden. Dies wird dazu dienen, die Pflanze zu verjüngen, aber sie wird im folgenden Jahr nicht blühen, es wird ein paar Jahre dauern.

Die durchschnittliche Lebensdauer eines Lavendelpflanze ist 8/10 Jahre, dann muss es ersetzt werden. Die langlebigsten Sorten leben 10 - 15 Jahre. Der Austausch des Kopfes kann durch das Pflanzen einer neuen Lavendelpflanze oder durch eine Erneuerung erfolgen, die einen sehr drastischen Schnitt erfordert.

In der Praxis muss die gesamte Pflanze beschnitten werden, wobei nur wenige Zentimeter Stiel übrig bleiben. Ausgehend vom alten Stängel produziert die Pflanze neue Triebe. In diesem Fall müssen Sie höchstens zwei Jahre warten, um eine neue Blüte zu erhalten.

Beim Ersetzen der Lavendelpflanze muss die Pflanze vollständig ausgerottet werden, ohne dass das alte Wurzelsystem vergraben bleibt. Wenn nötig, graben Sie ein Loch, um die gesamte Wurzel zu entfernen. Das Loch muss dann mit fruchtbarem und frischem Boden gefüllt werden.

Das Land gewidmetAnbau von LavendelSie sind gut durchlässig und frisch: Die Wurzeln können Wasserstagnation nicht ertragen.

Lavendel kann auch in Töpfen auf dem Balkon angebaut werden: Es gehört zu den Pflanzen, die die am einfachsten zu ziehenden Schmetterlinge anziehen!

Reichlich Blüten haben

Zusätzlich zu BeschneidungEin guter Boden ist auch notwendig, um reichlich Blüten zu erhalten. Mit den steigenden Temperaturen im zeitigen Frühjahr können Sie der Pflanze einen speziellen Dünger zur Verfügung stellen, der auch im Sommer, wenn der Lavendel in voller Blüte steht, verabreicht werden kann.

Eine gute Versorgung mit Düngemitteln (flüssiges oder lösliches Granulat), die reich an Mikroelementen sind und ein NPK 4-6-6-Verhältnis aufweisen, ist erforderlich.

Stickstoff (N) wird die Vegetation und die Entwicklung neuer photosynthetischer Gewebe unterstützen. Phosphor unterstützt eine gute Pflanzenvitalität, während Kalium und Spurenelemente die Blüten verbessern. Ein Dünger dieser Art ist ideal für reichlich Blüten.

Düngemittel mit einem NPK 4-6-6-Verhältnis sind leicht zu finden. Bei Amazon kann eine 1-Liter-Flasche für 5,65 Euro und versandkostenfrei gekauft werden. Wir verweisen Sie erneut auf die offizielle Seite:Gesal, Dünger für Geranien(Auf der Verpackung steht Geranien, aber in Wirklichkeit können Sie es für alle Blütenpflanzen verwenden!). Auch bei Amazon gibt es spezielle für Lavendel, aber sie sind die gleichen ... sie sind nur teurer. Um einen guten Dünger zu wählen, lesen Sie einfach das Verhältnis zwischen Stickstoff, Phosphor und Kalium.

Wenn Sie zu Hause einen Dünger für Blütenpflanzen haben, überprüfen Sie das Verhältnis zwischen den genannten Nährstoffen und können Sie diesen gegebenenfalls verabreichen.

Den Lavendel zum Trocknen beschneiden

Das Sammeln der Blütenstände erfolgt, wenn die Blüte des Ohrs begonnen hat, in den zentralen Stunden des Tages, wobei die Blüten sehr trocken sind und auch ein Teil des Stiels abgeschnitten wird, um Trauben zum Aufhängen zu bringen zum Trocknen.

Binden Sie einfach einen Blumenstrauß und hängen Sie ihn etwa zwei Wochen lang kopfüber auf. Behalten Sie ihn dabei stets im Auge, damit er nicht zu stark austrocknet und herunterfällt.

Die Zweige können verwendet werden, um schöne duftende Kompositionen zu kreieren oder als Leinenparfüm.

Sie könnten auch an unserem vollständigen Artikel über interessiert sein Wie man Lavendel anbaut.


Video: Lavendel pflege schneiden gießen düngen Standort vermehren überwintern Lavandula angustifolia (Juli 2021).