Information

Durchschnittlicher Duschwasserverbrauch

Durchschnittlicher Duschwasserverbrauch

Durchschnittlicher Duschwasserverbrauch, vor allem im Sommer unter Kontrolle zu halten, wenn wir eher von Dürrealarmen hören. Es wäre aber gut Achten Sie immer auf unsere Gewohnheiten, zum Wohle sowohl der Umwelt, in der wir leben, als auch unseres Bankkontos, insbesondere wenn wir nicht kalt duschen.

Wann du wirfst dich unter den Wasserstrahl, Am Ende des Tages oder sobald Sie aufstehen, denken Sie nicht immer an die Menge an Wasser, die Sie unter der Dusche verbrauchen. Durchschnittlich verbraucht ein Italiener jeden Tag 200 Liter Wasser pro Tag. sicherlich nicht nur beim Duschen, sondern auch zum Trinken und Kochen. Die Dusche ist jedoch sicherlich eine der Aktivitäten, die den Durchschnittsverbrauch stärker belasten: wenn Sie dies tun einmal am Tag duschenEs absorbiert 10% des täglichen Wasserverbrauchs.

Durchschnittlicher Duschwasserverbrauch

Jeder duscht auf seine Weise und Definieren Sie den durchschnittlichen Wasserverbrauch eines "normalen" Bürgers ist schwierig. Dies hängt von der Dauer, dem Öffnen des Hahns, der Durchflussmenge des Rohrs und des Diffusors ab. All dies kann geschätzt werdenWie üblich beträgt die Durchflussrate eines Hahns maximal 12 Liter pro Minute, kann jedoch bis zu 5 Liter pro Minute betragen Eine normale 5-minütige Dusche führt zu einem Verbrauch von 25 Litern, eine von 10 Minuten, bis 50 Liter verbraucht.

Dusch- oder Badewasserverbrauch

Es scheint ein Dilemma zu sein, das schwer zu lösen ist, weil in der Dusche das Wasser fließt, in der Wanne bleibt es. Stattdessen ist das Ergebnis klar: In der Wanne werden 80 Liter benötigt, in der Dusche durchschnittlich 25 Liter Um weder Wasser noch Energie zu verschwenden, lohnt es sich zu duschen.

Verbrauch von heißem Duschwasser

Wie wir erwartet hatten, wenn wir über Dusche sprechen, Meistens ist es heißes Wasser. Auch hier hängt die Temperatur von den Gewohnheiten des Einzelnen ab, aber ich denke, es gibt nur wenige Menschen, die 365 Tage im Jahr gefroren duschen.

Um den durchschnittlichen Heißduschenverbrauch einer Familie zu verstehen, Die Anzahl der Komponenten und die Duschen, die genommen werden, müssen bewertet werden. und auch die Art des Warmwasserbereiters. Sogar das Zeitfenster, in dem jeder zum Waschen geht, markiert zum Beispiel einen anderen Energieverbrauch. Der Weg zu reduzieren, Über die spezifischen Gewohnheiten des Einzelnen hinaus ist der durchschnittliche Verbrauch an heißen Duschen die Installation an allen Wasserhähnen in der Wohnung von Durchflussreduzierer ankommen um Reduzierung des häuslichen Wasserverbrauchs um bis zu 40%.

Duschwasserverbrauch pro Minute

Um diese Bewertung durchzuführen, kann davon ausgegangen werden, dass ein durchschnittlicher Hahn eine Durchflussrate von 12 Litern pro Minute hat, wenn er maximal geöffnet ist. Sie können zu bekommen 5 Liter pro Minute Wenn ein Luftmischer verwendet wird und der Hahn selbst nicht vollständig geöffnet ist.

Duschwasserverbrauch: wie man ihn begrenzt

Im Allgemeinen gibt es Handlungsspielraum um übermäßige Wasserverschwendung während der Dusche zu vermeiden, vor allem, wenn Sie auf die Durchflussmenge der Rohre und des Diffusors einwirken, die viel höher ist als erforderlich. Durch die Installation ein Low Flow Spender (EBF) Sie können bis zu fast 50% des Wassers in einer Dusche sparen, ohne diesen Moment zu ruinieren. Der EBF ist ein Jetbreaker. Alternativ können wir auch kaufen Online ein "Kopf" Hochdruckdusche bis 30 Euro. Dieses Produkt löst auch ein Problem, das oft viele Menschen verfolgt, das eine Niederdruck-Duschstrahl.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • So sparen Sie mit dem Warmwasserbereiter Strom
  • Heizung des Badezimmers ohne Heizkörper


Video: Länder nach Penisgrößen sortiert (Juli 2021).