FÜTTERUNG

Die gesündesten Proteinpräparate

Die gesündesten Proteinpräparate

Es gibt so viele verschiedene Arten von Proteinen, dass es überwältigend und verwirrend sein kann, die beste Option für Sie zu finden. Hier ist eine Liste der besten Proteinpräparate, damit Sie die für Sie richtige auswählen können. Es ist einfach, sie zu Smoothies, Haferflocken und sogar Joghurt hinzuzufügen, um einige der gesündesten Proteinpräparate zu erhalten!

Proteine ​​für diejenigen, die trainieren:

Eiweiß (Albumin): Reich an Vitaminen und Mineralstoffen, insbesondere an den Vitaminen A, B und D ohne Fett, ideal für Tortillas als Ersatz oder Ergänzung zu normalen Eiern.

Proteine ​​für Vegetarier:

Soja

Es enthält alle Aminosäuren und hilft, das LDL-Cholesterin und das Risiko von Herzerkrankungen zu senken. Soja kann die Knochengesundheit und die Immunfunktion verbessern. (Haftungsausschluss: Die wissenschaftliche Gemeinschaft ist sich uneinig, ob Sojaprodukte gut oder schlecht für Sie sind. Die Hälfte der Studien lobt Sojaprodukte und die andere Hälfte ist anderer Meinung - wir lassen Sie selbst entscheiden, wie fühle mich über sie). Wir empfehlen jedoch dringend, Bio- und verarbeitete Sojabohnen zu konsumieren, da Sie sonst Pestizidrückstände konsumieren.

Hanf

Aus Samen von Cannabispflanzen gewonnen, ist es reich an Ballaststoffen, enthält GLA und SDA, Formen von Omega und Linolensäure, die dem Körper helfen, die Vorteile von Omega 3 und Omega 6 effizienter umzuwandeln, und erhöht alle Aminosäuren und Säuren essentielle Fette.

Spirulina

Es stammt von Cyanobakterien, einer natürlichen Form von Algen, ist das reichste Lebensmittel an Beta-Carotin und extrem reich an Chlorophyll, was bedeutet, dass es ideal zur Beseitigung von Toxinen und zur Bekämpfung von Krankheiten ist. Auch mit Antioxidantien, Eisen, Vitamin B12 und verschiedenen anderen Nährstoffen beladen.

Chlorella

Wie Spirulina wird es aus Algen gewonnen, was bedeutet, dass es entgiftet, B-Vitamine und Eisen liefert, zur Senkung des Blutdrucks und zur Heilung von Schmerzen beiträgt.

Reisproteine

Eine kürzlich durchgeführte Studie, die komplexe Kohlenhydrate, Vitamine B und E, essentielle Aminosäuren und Ballaststoffe enthält, hat ergeben, dass sie identische Vorteile wie Molkenprotein haben.

Erbsenproteine

Hervorragende Quelle für Arginin und BCAAs, die Ihrem Körper hilft, Muskeln zu erhalten, die nicht gentechnisch verändert sind, aber die meisten Aminosäuren nicht enthalten, was bedeutet, dass sie mit anderen veganen Quellen kombiniert werden müssen.

Chia oder Leinsamen

Beide sind reich an Omega-Fettsäuren und enthalten Ballaststoffe, Kalzium, Magnesium, Phosphor und eine Vielzahl anderer Mineralien.


Video: TOP 5 Fitness SNACKS mit viel PROTEIN für unterwegs. Die besten Zwischenmahlzeiten in der Diät (Juni 2021).