Information

Steuerabzug 50%: wie es funktioniert

Steuerabzug 50%: wie es funktioniert


Steuerabzüge 50%, Zugeständnisse, die uns auch ohne unser Wissen betreffen können und dass die Stabilitätsgesetz 2016 bestätigt und teilweise modifiziert. Besser zu halten oder informiert zu werden, um nicht eine gute Gelegenheit zu verpassen, bestimmte Ausgaben für das Haus in 10 Jahren zu erstatten, aber besser als nichts. Für "bestimmte Ausgaben", für die die Steuerabzug 50%bedeutet diejenigen für die Wiederherstellung des baulichen Erbes, einschließlich der Werke von außergewöhnliche Wartung und Gebäudesanierung. Die Aufwendungen für normale Wartungsarbeiten sind dagegen in der Steuerabzug 50% nur wenn sie gemeinsame Teile von Eigentumswohnungen betreffen.

Steuerabzug 50%: wie es funktioniert

Steuerabzüge 50%, Um uns daran zu erinnern, was wir durchgemacht haben, werden sie auch ex 36% genannt. Ich werde Ihnen die ferne Vergangenheit ersparen und den Prozess ab 2010 zusammenfassen, wenn finanziell für finanziell die Möglichkeiten für Interventionen von Wiederherstellung des Gebäudebestands von bestehenden Gebäuden, nur für Häuser und gemeinsame Teile von Wohngebäuden, schrittweise bis einschließlich 2012.

Mit dem Gesetzesdekret vom 6. Dezember 2011 wurde die Verlängerung auf 2012 aufgehoben und stabilisiert Steuerabzüge von 36%, ein schwerer Schlag, den wir bis zum Gesetzesdekret vom 22. Juni 2012 behalten. Er wird auf 50%, Prost und den Betrag zurückgebracht Der maximale Selbstbehalt liegt zwischen 48.000 und 96.000 Euro, alle gültig bis zum 30. Juni 2013 und zu den guten Nachrichten des Dekrets vom 4. Juni 2013 hinzuzufügen, die zu den abzugsfähigen Kosten auch die Kosten für den Kauf von Möbeln und Großgeräten hinzufügten.

Verlängerung nach Verlängerung, Stabilitätsgesetz nach Stabilitätsgesetz, heute haben wir unsere Steuerabzug 50% der Aufwendungen für die Renovierungsarbeiten bis zum 31. Dezember 2016.

Es gibt viele potenzielle Nutznießer der Steuerabzug 50% Aber Vorsicht, Sie können keine Akkumulation spielen. Sie sind, wir sind alle diejenigen, die persönliche Einkommenssteuer zahlen. Nicht nur die Besitzer, daher auch nackte Eigentümer, Inhaber eines echten Genussrechts (Nießbrauch, Nutzung, Wohnung oder Oberfläche), Mieter oder Kreditnehmer, Genossenschaftsmitglieder oder Einzelunternehmer. In der großen Gruppe wer kann einen habenSteuerabzug 50% Es gibt keine lokalen Behörden und keine Unternehmen oder andere gewerbliche Einrichtungen, wenn sie in Nichtwohnimmobilien eingreifen.

Steuerabzug 50%: Umstrukturierung

Die Renovierung ist eines der Werke, von denen wir am meisten profitieren Steuerabzug 50%. Im Allgemeinen handelt es sich um einige gewöhnliche Instandhaltungsmaßnahmen, die sich um außerordentliche Instandhaltungs-, konservative Restaurierungs- und Renovierungsarbeiten sowohl an einer Wohnung als auch an einem Wohnhaus handeln.

Beginnen wir mit der Umstrukturierung unter Restaurierung und konservative Rehabilitation: Dies sind Maßnahmen zur Erhaltung des Gebäudes und zur Gewährleistung seiner Funktionalität gegenüber dem vorhandenen, es sei denn, es werden Systeme eingefügt, die den Nutzungsanforderungen entsprechen. Viele Interventionen dieser Art sind für die Wiederherstellung des historisch-architektonischen Aspekts eines Gebäudes.

Wie für die Gebäudesanierungauf der anderen Seite die Interventionen interessiert Steuerabzug 50% sind die Wiederherstellung oder der Austausch einiger Elemente des Gebäudes, die Beseitigung oder Änderung oder das Einfügen neuer Elemente und Systeme. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise die Fassade ändern, einen Dachboden oder einen Balkon erstellen oder den Dachboden in einen Dachboden und den Balkon in eine Veranda verwandeln. Oder öffnen Sie neue Türen und Fenster, bauen Sie Toiletten.

Ein paar Worte dazu gewöhnliche und außergewöhnliche Wartung, sie schneiden auch die Steuerabzüge 50% und es ist besser, eine Gelegenheit nicht zu verpassen, davon zu profitieren. Unter normaler Wartung verstehen wir Reparaturen, Renovierungen und Ersetzungen der Oberflächen von Gebäuden und solchen, die die Systeme effizient halten. Zum Beispiel müssen Sie die Badezimmerfenster wechseln Steuerabzüge 50%. Aber seien Sie vorsichtig: Wenn sich die Interventionen auf einzelne Wohnimmobilien beziehen, nichts Steuerabzüge 50%.

Dies gilt nicht bereits, wenn wir darüber sprechen Außergewöhnliche Wartung, vorausgesetzt, das Gesamtvolumen wird nicht verändert und die Verwendungszwecke werden nicht verändert. Bei dieser Art von Interventionen, die in der Liste für die enthalten sind Steuerabzug 50%Es gibt die Aufteilung oder Zusammenlegung von Immobilieneinheiten, die Installation von Aufzügen und Sicherheitstreppen, den Bau oder die Renovierung von Treppen, den Austausch von Fensterrahmen und den Bau von Zäunen und Toren.

Steuerabzug 50%: Möbel

Der Kauf von Möbeln und Großgeräten einer Klasse von mindestens A + für maximal 10 000 Euro ermöglicht den Zugang zuSteuerabzug 50%. Dies ist eine Einrichtung, die auf jeden Fall mit einer Gebäudesanierung verbunden sein muss, obwohl die verschiedenen Schränke, Tische, Stühle, Sofas, Regale und Bücherregale alle von gekauft wurden Steuerabzug 50%.

Es gibt auch Kühlschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen und viele andere Großgeräte und A + Serie, aber vergessen wir nicht das Einrichtungszubehör, meine Favoriten. In diesem Fall gibt es hauptsächlich Beleuchtungskörper, aber nicht alle. Sie müssen eine "notwendige Ergänzung" des renovierten Grundstücks sein. Völlig ausgeschlossen von der Steuerabzug 50% antike Möbel und Antiquitäten, während die Kosten für den Transport und die Montage der oben genannten abziehbar sind.

Zusätzlich zu all den verschiedenen Interventionen, die in der Liste enthalten sind, die ich entkernt habe, in Steuerabzug 50% Beteiligt sind beispielsweise auch solche für den Wiederaufbau von Gebäuden, die bei Katastrophenereignissen beschädigt wurden. Und der Gedanke läuft zu Erdbeben und Überschwemmungen sogar neu.

Weniger tragisch ist auch der Bau von Garagen oder Parkplätzen, der wichtigste Beseitigung architektonischer Barrieren und die beruhigenden Maßnahmen von Kriminalprävention. Ich beziehe mich zum Beispiel auf Diebstähle, Raubüberfälle und Übergriffe und damit beispielsweise auf Fenstergitter oder auf gepanzerte Türen auf Videoüberwachungssysteme. Auch hier ein grüner Touch: in der Steuerabzug 50% Es gibt auch die Verkabelung der Gebäude und die Eingriffe, um die einzudämmenLärmbelästigungzusätzlich zu denen, die die antiseismischen Maßnahmen befolgen.

Steuerabzug 50%: in wie vielen Jahren

Wie für die Steuerperiode, zu der die Steuerabzug 50% es funktioniert so: es muss über 10 Jahre aufgeteilt werden und für die Begünstigten, die 75 und 80 Jahre alt sind, gibt es keine Möglichkeit mehr, den Abzug in 5 oder 3 jährliche Raten aufzuteilen.

In Anbetracht dessen, dass heute die maximale Ausgabengrenze für die Steuerabzug 50% 96.000 Euro, um nicht bei den Berechnungen hängen zu bleiben, stellen wir klar, dass wenn die Intervention im Vorjahr begonnen hat, dies die Gesamtschwelle für die gesamte Intervention bleibt, unabhängig davon, wie die Ausgaben über die zwei Jahre verteilt wurden.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Andere Artikel, die Sie interessieren könnten

  • Steuerabzug 65%
  • Erneuerbare Energien: Photovoltaik
  • Kosten einer Photovoltaikanlage
  • Abzüge für Photovoltaikanlagen
  • Stille Zustimmung: was es bedeutet


Video: Gewinnausschüttung aus einer GmbH: Kapitalertragsteuer vs. Teileinkünfteverfahren. Christoph Juhn (August 2021).