Information

Photovoltaik-Wechselrichter: Betrieb und Typen

Photovoltaik-Wechselrichter: Betrieb und Typen


Photovoltaik Wechselrichter, das "schlagende" Herz eines jeden Photovoltaikanlage, aber Pulsan mit Gleichstrom oder Wechselstrom? Ein Dilemma angesichts der Tatsache, dass diePhotovoltaik-Wechselrichter Genau dieses Gerät wandelt den von Photovoltaikmodulen erzeugten Gleichstrom in den Wechselstrom um, der benötigt wird, um auch in das öffentliche Netz eingespeist zu werden.

Photovoltaik-Wechselrichter: Betrieb

Die Transformation von CC zu AC ist keineswegs das einzige, was diePhotovoltaik-Wechselrichter, macht viel mehr und sein Ruf als "Herz der Pflanze" ist voll verdient. Während es tatsächlich "umkehrt", steuert und überwacht dieses Gerät gleichzeitig das gesamte System, indem es auf verschiedenen Ebenen agiert.

Erstens garantiert es, dass ich Photovoltaikmodule Arbeiten Sie immer mit maximaler Leistung, abhängig von der Bestrahlung und der Temperatur, und es ist kein Scherz, wenn man bedenkt, dass die Photovoltaik stark von der Strahlung abhängt, die sie empfängt, und von konstanter Natur gibt es sehr wenig. Noch im Bereich der Überwachung ist diePhotovoltaik-Wechselrichter behält das öffentliche Netzwerk im Auge und sorgt dafür, dass die gesamte Anlage unter sicheren Bedingungen arbeitet.

Die Leistung des Systems zu optimieren, ist die Aufgabe derPhotovoltaik-Wechselrichter: Der "Ruhm" von allem liegt also in seinen Händen, er muss in der Lage sein, "rauszukommen" Solarmodule die größte Macht in jeder Situation. Bei Anomalien im Stromversorgungsnetz, an das es angeschlossen ist, liegt es immer bei uns Photovoltaik-Wechselrichter Wer hat die Verantwortung, es zuerst zu realisieren und einzugreifen. Es kann das System sofort trennen, wenn das öffentliche Netzwerk "verrückt wird" oder zusammenbricht oder zur Unterstützung beiträgt, um es vorübergehend und teilweise zu kompensieren. Es kommt auf jede Pflanze an.

Es ist immer durch die'Photovoltaik-Wechselrichter dass es über spezielle Kommunikationsschnittstellen möglich ist, Parameter, Betriebsdaten und Ausbeuten zu steuern. Bei all diesen wichtigen Aufgaben ist es notwendig, dass dieses "Herz" geschützt wird. Die Temperatur der Hülle, die sie umgibt, muss überprüft werden: Sie beeinflusst auch den Leistungsgrad und wenn sie zu hoch ist, diePhotovoltaik-Wechselrichter Gefahr einer Leistungsreduzierung.

Um dieses Risiko nicht einzugehen, ist es erforderlich, den Ort zu bewerten, an dem sich das System befindet, und gleichzeitig sicherzustellen, dass eine Kühlvorrichtung für das Gehäuse vorhanden ist, die effizient und zuverlässig ist. Während wir gerade dabei sind, sollte das Gehäuse auch gegen schlechtes Wetter beständig sein, so ist es auch bei uns Photovoltaik-Wechselrichter es ist wirklich sicher.

Photovoltaik-Wechselrichter: Typen

Um uns unter den unzähligen Arten von zu orientieren Photovoltaik-Wechselrichter, Lassen Sie uns sie nach drei wichtigen Merkmalen klassifizieren: der Leistung, der Dimensionierung auf der DC-Seite und der Topologie. Bei einer Reihe verfügbarer Leistungen von 2 Kilowatt bis zu "verschiedenen" Megawatt ist es notwendig zu verstehen, was für uns richtig ist. Zum Wohnanlagen Auf dem Dach installiert liegen die typischen Werte bei etwa 5 kW. Wenn wir auf kommerzielle Systeme umsteigen, liegt der kW-Bereich zwischen 10 und 20, wie bei Schuppen oder Scheunendächern. Wenn wir dann darüber reden Photovoltaik-Wechselrichter Bei realen Kraftwerken muss die Leistung größer als 500 kW sein, zwischen 500 und 800.

Zur DC-seitigen Bemaßung in a Photovoltaik-Wechselrichter Die Art der Verbindung der Photovoltaikmodule damit sollte betrachtet werden: Wir können eine finden String, Multi-String und Mitte. Im ersten Fall gibt es eine Reihe von Photovoltaikmodulen, die in Reihe geschaltet sind, im zweiten Fall gibt es eine Photovoltaik-Wechselrichter mit zwei oder zwei oder mehr String-Einträgen, ideal für Photovoltaik-Generatoren, die aus zahlreichen teil- oder teilweise schattierten Oberflächen bestehen. Für große Systeme mit einem homogenen Generator werden Zentralgeräte mit hoher Leistung empfohlen.

In Bezug auf die Topologie a Photovoltaik-Wechselrichter Es kann einphasig sein, ausgezeichnet für kleine Systeme, oder dreiphasig für größere Systeme, als Alternative zu Gruppen von mehr einphasig zusammengebauten. Ein weiterer Unterschied ist das Vorhandensein des Transformators, der die in einigen Ländern erforderliche galvanische Trennung und die Erdung der für einige Modultypen erforderlichen Photovoltaikmodule ermöglicht.

L 'Photovoltaik-Wechselrichter ohne Transformator ist es vorzuziehen, weil es kleiner und leichter ist. Ohne Transformator gibt es auch einen höheren Wirkungsgrad: Er ist der wichtigste Parameter für die Bewertung des Geräts und wird durch den Prozentsatz der Energie "dargestellt", die in Form von Gleichstrom "eingeführt" wird, der in Form von Wechselstrom wieder abgegeben wird Strom. EIN Photovoltaik-Wechselrichter modern erreicht einen Wirkungsgrad von 98%.

Photovoltaik-Wechselrichter mit Speicher

Es gibt eine Möglichkeit, eines der Hauptprobleme der Photovoltaik zu lösen, nämlich die Diskontinuität der Energieerzeugung. Dieser Weg ist ein Photovoltaik-Wechselrichter mit Akkumulation. Auf diese Weise können Sie die von der Photovoltaikanlage erzeugte und nicht sofort verbrauchte Energie "zurückhalten" und dann wiederverwenden, wenn die Anlage sie nicht erzeugt. Zum Beispiel, in der Nacht.

Dank an'Photovoltaik-Inveter Mit Speicher kann Photovoltaik aus energetischer Sicht als autarkes System vorgeschlagen werden. Das Schöne ist, dass es dank bestehender Systeme dank möglich ist, dieses Ergebnis zu erzielen Wandler mit Speichereinheiten, die auch bei bereits installierter Installation perfekt integriert werden können.

In der Praxis gibt es nichts Magisches, es ist ein trivial kostbarer Prozess: dies Photovoltaik-Wechselrichter special sammelt die erzeugte, aber nicht sofort verbrauchte Energie in speziellen Batterien. Wenn das System keinen Strom erzeugt - Abend- und Nachtstunden - speist der Akkumulator den zuvor akkumulierten Strom in das Haushaltsnetz ein. Es wird durchschnittlich abgedeckt 75% des Eigenverbrauchs einer Familie.

Eigenständiger Photovoltaik-Wechselrichter

Eigenständige Photovoltaikanlagen, auch Grid-Off oder Stand-Alone genannt, arbeiten unabhängig vom Netz. Sie haben auch diePhotovoltaik-WechselrichterEs ist normalerweise mit einer Reihe anderer Geräte in einer Art eigenständigem Systemkit auf dem Markt.

BeidePhotovoltaik-Wechselrichterund die anderen Elemente sind etwas Besonderes, da sie so konzipiert wurden, dass sie schnell und einfach installiert werden können. Normalerweise die Kit Enthält verschiedene Ad-hoc-Geräte für die eigenständige Schnittstelle und den Anschluss verschiedener Module, Datenlogger für die Verwaltung Ihres Systems, intelligente Stromsensoren und Geräte für den Anschluss und die Fernsteuerung des Wandler.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Andere Artikel, die Sie interessieren könnten

  • Kosten einer Photovoltaikanlage
  • Erneuerbare Energien in Italien
  • Wie ein Wechselrichter funktioniert
  • SEU Effiziente Benutzersysteme
  • SEU-Qualifikation


Video: Solar Stromspeicher selber bauen aus lifepo4 32700 Zellen für Solaranlage Solarspeicher PV Anlage (August 2021).