Information

Fahrgemeinschaften

Fahrgemeinschaften


FahrgemeinschaftenEnglischismus, der besser ist, wenn es so bleibt, um die gute und tugendhafte Praxis aufzuzeigen, Fahrten in Privatwagen zwischen einer Gruppe von Menschen zu teilen, die Transportkosten zu senken und vieles mehr. Wir halten Englisch, weil Fahrgemeinschaften auf Italienisch klingt es wie „Gruppenauto“ und es schmeckt viel nach einer lauten Busfahrt, Gruppengesang und einer Gruppen-Übelkeitsepidemie. Stattdessen die Fahrgemeinschaften Es ist ein absolut nachhaltiges Transportmittel, das gut für unseren Geldbeutel, die Umwelt, die Städte, den Verkehr und sogar für unser soziales Umfeld ist, wenn wir wissen, wie wir es im richtigen Moment nutzen können. Wer weiß.

Fahrgemeinschaften: Bedeutung

Das Fahrgemeinschaften Dies ist der Fall, wenn eine oder mehrere Personen ihr eigenes Fahrzeug zur Verfügung stellen und auch abwechselnd fahren möchten. Andere Personen werden bis zur Fertigstellung der Sitze mitgenommen, um einen Teil der Kosten zu decken, die dem ersten entstehen. Es ist zum Beispiel eine weit verbreitete Praxis unter Kollegen oder Studenten: zwischen Menschen, die dazu neigen, dieselbe Route in einem ähnlichen Zeitfenster zu fahren, daher ist es fast selbstverständlich zu sagen, "aber Lass uns ein einzelnes Auto nehmen, Komm schon!". Manchmal abwechselnd welche, andere, indem sie die funktionalste nehmen und sich auf eine Entschädigung für Geld oder Kaffee einigen, die an der Bar unter dem Büro oder an der Maschine angeboten wird.

Heute, den Fahrgemeinschaften es ist sehr verbreitet und geht weit über diese grobe Vereinbarung zwischen Bekannten hinaus, die ich Ihnen beschrieben habe. Es gibt echte Organisationen, Verbände, Websites und vor allem Smartphone-Apps, mit denen die unglaublichsten Schnittpunkte und Kombinationen das Potenzial von optimal nutzen können Fahrgemeinschaften. Und das alles zum Wohle des Smogs, also sei es.

Die Bereiche, in denen die Fahrgemeinschaften früher ergriffen und heute ist es weiter verbreitet, die Länder Nordeuropas und der Vereinigten Staaten von Amerika, wo es auch in Verkehrszeichen enthalten ist, in Italien gibt es immer den Schritt des Misstrauens alle in Italien gemacht, aber die Idee des Sparens Ich muss zugeben, dass es auch unsere Mitbürger sehr anzieht.

Unter den ersten Vorteile, die Fahrgemeinschaften zugeschrieben werden Tatsächlich ergeben sich wirtschaftliche Einsparungen bei den Pro-Kopf-Kosten für Kraftstoff, Öl, Reifen, Maut und Parkkosten. Für diejenigen, die auch ein sorgfältiges Auge auf die Umwelt haben, gibt es den objektiven Beitrag von Fahrgemeinschaften zur Verbesserung der Umweltverschmutzung, offensichtlich verbunden mit der geringeren Anzahl von Fahrzeugen im Umlauf. Weniger Verkehr, daher müssen der Staat und die öffentlichen Verwaltungen weniger für neue Infrastrukturen ausgeben. Auch weniger Landnutzung: die Fahrgemeinschaften Es hat offensichtliche und wichtige Vorteile auf ökologischer und wirtschaftlicher Ebene, aber auch auf persönlicher Seite.

Das Teilen des Cockpitraums mit anderen, zumindest anfangs unbekannten, konnte nicht zu einer Verbesserung von führen Soziale Beziehungen? Mehr als alles andere oder unterwegs oder brechen oder kämpfen oder zumindest enge Bekannte werden ... es sei denn, Sie ignorieren sich selbst, so sehr den Wunsch zu retten, dass Sie auch mit einem hasserfüllten Begleiter reisen Fahrgemeinschaften.

Natürlich gibt es Nachteile zu schlucken, wie Kompromisse bei Fahrplänen und Routen: ein wenig Flexibilität seitens aller. Selbst in Bezug auf die Privatsphäre, insbesondere für diejenigen, die weiterhin unterwegs arbeiten, indem sie Tablets und Smartphones als temporäre PCs anrufen oder verwenden, ist die Fahrgemeinschaften hat einige Nachteile. Mit der Verbreitung von Websites und Apps, von Gruppen und von MobilitätsmanagementIn der Firma, auch in Italien, hat es in den letzten Jahren einen deutlichen Anstieg gegeben, und heute ist es für diejenigen, die eine Fahrt suchen, und für diejenigen, die sie anbieten, immer einfacher, sich zu treffen.

Fahrgemeinschaften in Italien

In Italien verzögert sich, wie so oft, aber die gute Praxis ist angekommen und die Fahrgemeinschaften gewinnt an Boden: Im europäischen Vergleich liegen wir nach Deutschland und Frankreich auf dem dritten Platz. Die Natur unseres Landes, viel verdächtiger, lässt uns immer etwas spät dran sein, die tapfersten Regionen haben sich auch für die bestätigt Fahrgemeinschaften Lombardei, Latium und Piemont, zusätzlich zu den Ballungsräumen von Mailand, Rom, Turin, Como, Verona, Vicenza und Pistoia. Im Süden und auf Sardinien die Fahrgemeinschaften Es ist ein paar Schritte zurück, hat aber begonnen, mit hervorragenden Beispielen wie dem von Salerno, einem der Vorläufer im Süden.

Es war anfangs ein sehr beliebter Dienst für Studenten aus Erasmus-Generation die es auch benutzten, um mit anderen Landsleuten nach Italien zurückzukehren, vielleicht aus Berlin, Paris oder Lausanne. Oder von Angehörigen der Armee und der Strafverfolgungsbehörden. Heute ist es glücklicherweise nicht mehr exklusiv für diese Kategorien.

Diese "Aufgeschlossenheit" sowie die Türen unserer Autos, um unseren Reisebegleiter hereinzulassen, wurden von bevorzugt Wirtschaftskrise, vom teuren Benzin und der knappen Bequemlichkeit der Versicherung. Verfolgung des Identikits des "Mitfahrer ”Italienisch Wir finden einen Mann, auch wenn der weibliche Anteil steigt, zwischen 24 und 35 Jahre alt, einen Studenten, Freiberufler oder Angestellten.

Fahrgemeinschaften in Mailand

Mailand ist eine der Städte, die als erste in Italien die Gelegenheit dazu "roch" Fahrgemeinschaften und nahm sein Stichwort aus dem Norden, indem er es seinen Bürgern vorschlug. Die angebotenen Dienstleistungen sind natürlich nicht auf kommunaler Ebene, aber die sehr dichte Präsenz von Menschen, Unternehmen und internationalen Realitäten macht Mailand zu einer der präsentesten Städte als Ziel oder Abflugort auf Plattformen und Fahrgemeinschafts-App.

Autobahnen Fahrgemeinschaften - Ich nehme das nur als Beispiel - ist seit einiger Zeit in Mailand aktiv: Es gehört zu Autostrade per l'Italia und bietet ein System von Fahrgemeinschaften für Nutzer der Metropolregion Mailand. Es hat weit über 2000 Benutzer und bietet rund 1500 Reiserouten. Um darauf zuzugreifen und ein echter Mitfahrer zu werden, registrieren Sie sich einfach kostenlos auf der Autostrade-Website.

Fahrgemeinschaften in Rom

Sogar Rom, auch für den Tourismus und für die vielen Veranstaltungen, die es als Stadt anbietet, zum Spaß sowie für Arbeit, Austausch sowie Kultur- und Geschäftstreffen, steht im Zentrum eines dichten Netzwerks von Passagen in Fahrgemeinschaften. So auch von vielen Diensten und Zielgruppen.

Da ist einer von ihnen roma.autostradecarpooling.it , eine Website, die von der Provinz Rom und Autostrade per l'Italia erstellt wurde und sich denjenigen widmet, die nach einem "virtuellen Treffpunkt" suchen, an dem sie eine Fahrt in der Provinz Rom anbieten oder anfordern können. Registrieren Sie sich und bewerben Sie sich mit größtmöglichem Respekt für die Privatsphäre. Dann müssen Sie nur noch Ihre Reise organisieren. Gelegentlich oder täglich. Dies Fahrgemeinschaften in Rom Online widmet Mobility Managern auch einen speziellen Bereich.

Fahrgemeinschaften auf der Autobahn

Autostrade per l'Italia ist längst gestartetAutobahn A8-A9 Ein besonderer Service für diejenigen, die die Fahrgemeinschaften will es nicht nur von zu Hause zur Schule benutzen oder mit Kollegen / Nachbarn ins Büro kommen. Autos mit mindestens 4 Passagieren an Bord haben eine eigene Strecke an der Mautstelle Milano Nord und einen Rabatt auf die Maut von Montag bis Freitag in festgelegten Zeitfenstern. Dies ist eine Initiative, die nur Autos der Mautklassen A und B betrifft, Taxis, medizinische Autos, Krankenwagen, Busse, Wohnmobile und Lastwagen können nicht davon profitieren.

Dort Fahrspur für Fahrgemeinschaften reserviert Es ist mit einem Bediener besetzt, der die Anwesenheit der 4 Passagiere und der Fahrzeugklasse überprüft und dann die Kette der „verdienten“ Vorteile ermöglicht.

Fahrgemeinschaften: Standorte

Unter den beliebtesten und bekanntesten Websites unter Nutzern von Fahrgemeinschaften Ich werde mich darauf beschränken, einige zu erwähnen, vorausgesetzt, dass es viele und sehr effiziente gibt, und ebenso viele entstehen, die im Gegenteil überhaupt nicht außer Acht gelassen werden sollten. Wie bereits erwähnt, ist vor allem in Italien die Fahrgemeinschaften hat in den letzten Jahren an Boden gewonnen, so dass die Dienstleistungen blühen, Websites und Apps in einem guten Tempo.

Zu den bekanntesten im italienischen Kontext gehört Postoinauto.it, in der Welt hat es jedoch großen Ruhm Roadsharing.comund dann erinnere ich mich an dich Passage.it Carpooling.it und Tandemobilität alles sehr agil und gut gemacht, mit ähnlichen Funktionen. Tippe einfach "Fahrgemeinschaften " und ein Hinweis auf die Reise, die wir als Passagier oder sogar als Fahrer teilen möchten, um die vielen Orte zu entdecken, die zu konsultieren sind. Wichtig ist, dass Sie sich über die goldenen Regeln von klar sind Fahrgemeinschaften die beste Gelegenheit nutzen.

Dort Aktualität Es ist wichtig, ob Sie eine Fahrt anbieten oder suchen, und je mehr Sie dies im Voraus sagen, desto besser, mit größtmöglicher Präzision auch an den Start-, Treff- und Ankunftsorten sowie auf Zwischenstufen. Präzisedaher für die Fahrgemeinschaften, aber auch flexibel, um hypothetische Reisebegleiter zu treffen und das beste Angebot zu finden, um nicht zu Fuß zu bleiben. Wenn wir gemeinsam vorschlagen oder entscheiden, ist die Reise von wesentlicher Bedeutung klar sein, sowohl zu Zeiten als auch an Orten, aber auch zum Beispiel bei Vorhandensein von Gepäck oder bei irgendwelchen Bedürfnissen wie einem "Rauchen verbotenOder eine nicht gesprochene Sprache.

Wenn dies nicht erforderlich ist, veröffentlichen wir keine persönlichen Daten, da die Fahrgemeinschaften Es bedeutet nicht, sich auf die Linie zu setzen und dann - letzter Tipp - daran zu denken, dass ein bisschen Spiel im Service enthalten ist. Spiel im weitesten Sinne, Spaß daran, eine Erfahrung zu machen, die uns heute macht raus aus der Box, sowie aus unseren Städten.

Es ist ein offener Ansatz erforderlich, um die Fahrgemeinschaften: Wir denken nicht nur an den eingesparten Kraftstoff, sondern auch an die Möglichkeiten, Begegnungen und Erfahrungen, die während der Reise „gewonnen“ wurden. Es ist ein Abenteuer zu leben tief atmen.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Andere Artikel, die Sie interessieren könnten

  • Fahrgemeinschaften für nachhaltiges Reisen
  • Sich in der Stadt fortbewegen
  • Pariser Klimaabkommen


Video: 1 Plädoyer für mehr Fahrgemeinschaften in Städten (Juli 2021).