Information

American Staffordshire Terrier: Charakter und Preis

American Staffordshire Terrier: Charakter und Preis

Amerikanischer Staffordshire Terrier, vielleicht noch besser bekannt als Amstaff, ist ein Hund, der nicht die Größe XL hat, aber es schafft, ein großartiges Temperament und eine gute Balance in sich zu verbinden. Trotz der schlechten Gerüchte über diese Rasse, die geboren wurde, um zu kämpfen, hat dieAmerikanischer Staffordshire Terrier zeigt eine gute Fähigkeit, Kontakte zu knüpfen, ab den ersten Lebensmonaten. Kraftvoll und freundlich ist es ausgezeichnet Haustier Hund in der Lage, uns zu schützen.

American Staffordshire Terrier: Ursprünge

Geboren zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und KanadaAmerikanischer Staffordshire Terrier, um 1885 und wurde als Kämpfer geboren. Als Gewinner von Hundekämpfen, die zum Glück illegal wurden. Es war in diesen Jahren, dass dieAmerican Kennel Club (AKC)zum Schutz reiner Hunderassen, die diese Rasse erst 1936 anerkennen und den Standard definieren.
Inzwischen unsere Amerikanischer Staffordshire Terrier es wächst, um die Form des Hundes anzunehmen, den wir heute kennen Amstaff. Seine Geschichte, seine physischen Merkmale und sein Charakter sind zu suchen, indem man sich zwischen Kreuzen orientiert, die die Protagonisten sehen Molossoid und Typ Terrier.

Die wahrscheinlichsten Vorfahren sind laut Experten zwei Rassen, die heute ausgestorben sind, von denen aber viele Hunde stammen, die wir heute ruhig, lebendig, gesund und glücklich laufen sehen: Sie sind die Bull und Terrier, Vorfahr aller "Bullen-Terrier" und der Blauer Paul Terrier, Begleiter der Piraten, die eines Tages einige Exemplare landeten.

Bei Fortsetzung der Auswahl sind Hundekämpfe illegal geworden, für die dieAmerikanischer Staffordshire Terrier Einige Züchter haben begonnen, ihren Kurs mit Kreuzungen zu ändern, um diesen Hund in ein lebendes und begleitendes Tier zu verwandeln.

Unter Berücksichtigung der morphologisch-ästhetischen Kanone wurde der aktuelle Salon geboren Amerikanischer Staffordshire Terrier während sein Cousin Pitbull in der kämpfenden Welt blieb. Der lange Name vonAmstaff er spielte vorher mit "Pit", anstatt Staffordshireund es war das AKC, das es geändert hat, um anzuzeigen, dass es kein Ringhund ist, sondern einen Ruf, der auf Eleganz und Extravaganz basiert.

American Staffordshire Terrier: Aussehen

Trotz mittlerer Größe l'Amerikanischer Staffordshire Terrier Es erscheint ein sehr starker und robuster Hund. Es erscheint nicht hoch an den Gliedern, kann aber nicht als untersetzt definiert werden: Es hat eine insgesamt proportionale Struktur, massiv und muskulös. Es reicht aus, ihn sich bewegen zu sehen, um sagen zu können, dass es sich um einen agilen und eleganten Hund handelt: Wenn er uns auf einem Spaziergang begleitet, wird unsere Figur, wenn möglich, noch harmonischer. Mittlere Größe im Fall vonAmerikanischer Staffordshire Terrier es bedeutet eine Widerristhöhe von 45 cm bis 48 cm für das Männchen, etwas weniger für das Weibchen.


Er sah ihn in die Augen, dunkel und rund, weit auseinander, hat er nicht nichts aggressives, dieser Hund, mit einer Schnauze mit gut ausgeprägten, aber immer noch abgerundeten Muskeln. Die Ohren kommen hoch, kurz und spitz heraus oder werden zu "rosa" getragen, die Nase ist schwarz und ziemlich groß, der Hals ist kräftig sowie die Brust breit und tief. Der Schwanz, der in der Vergangenheit illegal abgeschnitten wurde, ist nicht sehr lang und verjüngt sich am Ende, wird aber nie zusammengerollt oder aufgerollt: Er begleitet denAmerikanischer Staffordshire Terrier in seinem beweglichen und elastischen Gang nie entsprungen.

American Staffordshire Terrier: Mantel

Es gibt alle Farben von Amerikanischer Staffordshire Terrier, aber einige tolerierter als andere. Das Fell dieses Hundes ist auf jeden Fall und in jeder Farbe immer kurz und ohne Unterwolle, aber dick. Um es zu streicheln, fühlen Sie, dass es ein hartes Fell ist, aber Sie bewundern es dafür, wie glänzend es ist und im ganzen Körper gleich lang ist. Zurück zum chromatischen Aspekt finden wir Amerikanischer Staffordshire Terrier mit einer einfarbigen, fleckigen oder gestromten Schicht. Die Farben sind alle "verfügbar" in der großen Stichprobe gibt es diejenigen, die toleriert, aber nicht erwünscht sind: reines Weiß, Schwarz und Bräune und Leber.

American Staffordshire Terrier: Charakter

Er hat einen Mut, der auch von den meisten Kritikern definiert wird, "sprichwörtlich"Amerikanischer Staffordshire Terrier, Ex aggressiver Hund, der heute ein tolles Temperament und ein tiefes Gleichgewicht verbindet. Von Natur aus hat es einen starken Charakter, der bei Gleichaltrigen dominiert, aber wenn es in die Familie aufgenommen wird, ist es in der Lage, hervorragende Sozialisationsfähigkeiten zu demonstrieren.

L.'Amerikanischer Staffordshire Terrier Er wird an eine bestimmte Person gebunden, die zu seiner Referenz wird, aber offen und gut mit der ganzen Familie umgehen kann, selbst mit Fremden ist er nicht aggressiv. Heute gilt er unter den hervorragenden Hunden als Lebensgefährte, er konnte seine blutbefleckten Ursprünge wiedergutmachen.

American Staffordshire Terrier: Zucht

Für verschiedene Zwecke im Laufe der Geschichte erzogen, aber oft und bereitwillig erzogen, dieAmerikanischer Staffordshire Terrier sieht einige Hauptblutlinien seiner Rasse: der X-Pert, der Tacoma, die Ruffians, die Crusanders. Sachen für Kenner. Heute jedoch ist er von seiner Karriere als Wrestler zu einem Begleithund übergegangen, wegen seines gelehrigen Charakters und wegen seiner Schönheit. Im zweiten Fall ist es auch notwendig, sich für diese Verfeinerungen zu interessieren.

American Staffordshire Terrier: Preis

Ein Welpe von Amerikanischer Staffordshire Terrier Der Preis variiert zwischen 200 und 900 Euro. Er hängt auch stark von der Farbe und den verschiedenen Kriterien der physischen Proportionen ab. Es hängt auch von uns und unseren Absichten gegenüber ihm ab: ob wir ihn als Familienhund wollen oder die Welt bereisen wollen, um ihn in Ausstellungen zu zeigen und ihn in Schönheit zu konkurrieren. In beiden Fällen ist dieAmerikanischer Staffordshire Terrier kein lästiger Hund zu halten: durchschnittlich. Stattdessen muss er viel körperliche Bewegung machen.

Wenn dir dieser Tierartikel gefallen hat, folge mir auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Andere Dinge, die Sie interessieren könnten:

  • Hunderassen: vollständige Liste
  • Boston Terrier: Charakter und Preis
  • Yorkshire Terrier: Charakter und Preis
  • West Highland White Terrier
  • Pitbul Hund
  • Staffordshire bull terrier


Video: Der perfekte Anfänger Hund - Welche Hunderasse passt zu mir? Welpenerziehung by Vitomalia (August 2021).