Information

Windhundhund

Windhundhund

Windhundhund, ein schneller Hund, einer der schnellsten Hunde der Welt mit durchschnittlich 63 km / h und maximal 72 km / h auf den Geraden. Es kommt aus England, in der Tat wird es auch gesagt Englischer kurzhaariger Windhund. Es ist definitiv ein wunderschöner Hund, wenn er das Genre "Greyhound" mag, und er ist fügsam und süß. Offiziell wird es natürlich als Hunderasse eingestuft, die zur Gruppe der Windhunde gehört, und dies bedeutet, dass es sich um einen Jagdhund handelt, der jedoch hauptsächlich in Hunderennbahnen verwendet wird Renn- oder Coursing-Wettbewerbe.

Windhund: Herkunft

Die Ursprünge der Windhundhund aber die Versionen sind umstritten. Es gibt Leute, die sagen, dass es von nordafrikanischen Windhunden wie diesem stammt Sloughi und das Saluki und dass es dank der Kelten 5 Jahrhunderte vor Christus auf unserem Kontinent ankam.

Diese Rasse soll auch die moderne, importierte Version des "Tesem", Eine alte Ägyptischer Windhund zusammen mit anderen "Produkten" in Griechenland und England vom phönizischen Volk importiert, spezialisiert und engagiert, wie bekannt, auf den Seehandel. Diese Version würde nicht überraschen: Sie feilschten, warum nicht bei Hunden? Eine weitere Idee zu den Ursprüngen der Windhundhund erzählt, dass sie zwischen dem 12. und 13. Jahrhundert mit den Kreuzfahrern aus dem Osten nach Europa zurückgekehrt sind.

Mit dieser Verwirrung über die Ankunft dieser Rasse oder vielmehr ihrer Vorfahren in Europa ist selbst der Name ein wenig rätselhaft: "Windhundhund: "Vermutlich stammt aus dem archaischen englischen" grighund ", wobei" hund "das archaische von" hound "ist, aber ... was" grig "bedeutet, ist noch nicht verstanden.

Einmal auf dem Kontinent war dieser Hund für die Jagd verwendetSo wie es die Windhunde früher waren, war es oft der Begleiter von Adligen, die sich dieser Tätigkeit widmeten. Sogar Königin Elizabeth I., leidenschaftlich, scheint das gewusst und geschätzt zu haben Windhund Hund, sowie verschiedene Künstler, die es in ihre Bilder aufgenommen haben: Lassen Sie uns versuchen, es in den Gemälden von zu suchen Brueghel der Ältere, Botticelli, Pisanello und viele mehr.

Das Coursing Neben der Jagd ist es eine der Disziplinen, die unseren Hund auszeichnet: Es ist eine Wettbewerbsdisziplin auf freiem Feld, in der zwei Tiere versuchen, einen Hasen zu erreichen. In England ist es heute verboten, aber im 19. Jahrhundert war es sehr beliebt und machte die Windhundhund Seit der ersten Ausgabe des Waterloo Cup im Jahr 1837 sehr verbreitet, bekannt und geschätzt. Da sich Rennen und Wetten auf Rennen in allen angelsächsischen Ländern und darüber hinaus verbreitet haben, hat sich der Greyhound Dog immer unter Adligen und Enthusiasten mit hoher Reichweite entvölkert .

Windhundhund: Aussehen

Auch genannt Englischer Windhund mit kurzen Haaren das Windhundhund Es ist ein Tier von unbestreitbarem Charme und Schönheit. Und von mittlere GrößeDas Gewicht variiert zwischen 27 und 32 kg und die Männchen am Widerrist messen zwischen 71 und 76 cm, die Weibchen zwischen 68 und 71 cm. Hund von starker und imposanter Konstitution, hat ausgewogene Proportionen und gute Muskelkraft, die für die Laufleistungen, für die er berühmt ist, unerlässlich sind.

Der Physiker hat einen symmetrische StrukturKopf und Hals sind als Form verlängert, während die Schultern geneigt sind, die Brust tief und der Rumpf geräumig. Die Füße und Gliedmaßen sind perfekt zum Laufen: Die Elastizität, die der ganze Körper besitzt, ist ebenso offensichtlich wie eine eher aerodynamische Konstruktion.

Der flache Schädel mit einem kleinen markierten Anschlag zeigt kräftige und gut gemeißelte Kiefer und endet mit einem dunkle NaseDie Ohren sind stattdessen rosa, klein und fein, die Augen vorzugsweise dunkel und oval, hell und intelligent. Und sie lügen nicht. Das Tempo der Windhundhund kann nur als gerade, weidend, länglich und mit einem beschrieben werden beneidenswerter Schritt.

Lassen Sie uns die Beschreibung der Rasse beenden, die über die Haare spricht. aerodynamisch auch weil es gut und kompakt ist. Was die Farben betrifft, so sind viele erlaubt und jede kann weiße Flecken haben: schwarz, weiß, rot, blau, Reh, Hirsch und gestromt.

Windhund: Charakter

Süß und intelligent: So können wir die Natur dieses Hundes zusammenfassen, die ohne Reize jedoch träge sein kann. Da der Greyhound Dog süß ist, sehne ich mich nach Süße. Ich empfehle es also, wenn Sie der Typ Besitzer sind, der bereit ist, ihn zu verehren, ihm zu erlauben, auf dem Bett zu schlafen oder neben Ihnen zu sein, ganz in der Nähe, fast überall. Ohne ihn zu verletzen, aber er ist ein Hund, dem einige Laster erlaubt sind. Als Charakter ist er ausgeglichen und liebevoll, offensichtlich bissig und aufmerksam. Aufmerksamkeit für das Anwesen, aber auch für seinen Besitzer: Es ist in der Tat ein ausgezeichneter Begleithund, sehr liebevoll, der weiß, wie man liebevoll ist, ohne aufdringlich zu sein.

Windhund: Zucht und Pflege

Wie jeder Hund großer Rassen hat eine durchschnittliche Lebensdauer von rd 13 Jahre Aber er ist nicht anfällig für Krankheiten: Mit zunehmendem Alter hat er normalerweise keine besonderen körperlichen Probleme oder genetischen Erkrankungen wie typische Hüftdysplasie. Leider tun es andere Kollegen von Ihnen.

Obwohl er ein geborener Sprinter ist, muss er nicht ausnahmsweise rennen oder ausgehen, aber wie bei seiner ähnlichen Größe ist es stattdessen wichtig Stellen Sie sicher, dass seine Ernährung ausgewogen ist. Wir achten jedoch darauf, wann er isst, da er der Torsion und Dilatation des Magens ausgesetzt sein kann: Überprüfen Sie nur, ob Sie langsam essen und vor allem unmittelbar nach dem Essen nicht zu viel laufen. Jetzt ist nicht die Zeit!

Das Windhundhund genießt eine fantastische Gesundheit. Wir überprüfen immer auf den Farmen, aber seine Bewertung ist ziemlich ruhig. In den Vereinigten Staaten wird es trotz der Wetten, an die er zu anderen Zeiten gewöhnt war, stattdessen verwendet Haustiertherapiedank seines gelehrigen und liebevollen Charakters. Aus dem gleichen Grund neben dem Windhundhund Ein anderes Tier, einschließlich einer Katze, kann sehr gut leben. Sobald sie ihn kennenlernt, ist sie auch süß zu ihm.

Wenn dir dieser Tierartikel gefallen hat, folge mir auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Afghanischer Hund
  • Irischer Windhund
  • Sloughi
  • Leonberger
  • Whippet


Video: Der Saluki, der arabische. persische Windhund (August 2021).