Information

Cirneco dell'Etna

Cirneco dell'Etna

Cirneco dell'EtnaEs scheint ein Windhund, aber es ist nicht. Aber er ist gutaussehend und schlank, beweglich und schnell. Ein kluger Hund, der zur Kategorie der Spitz- und Primitivhunde gehört. Es ist definitiv ein Tier, das zur Jagd geboren wurde. Wir werden sehen, dass es anders ist als der Windhund, eine Art anderer Zwilling. Das Besondere das Cirneco dell'Etna In der Vergangenheit wurde es hauptsächlich zur Jagd auf wilde Kaninchen und Hasen verwendet.

Cirneco dell'Etna: Ursprünge

Es ist ein primitiver Hund und Cirneco dell'Etna hat sehr alte Ursprünge, wir müssen bis 1000 v. Chr. zurückgehen. die Entstehung der Rasse zu entdecken. Tatsächlich sind sie geheimnisvoll, oder vielmehr gibt es verschiedene kontrastierende Versionen. Es gibt diejenigen, die lange argumentiert haben, dass die Cirneco dell'Etna hat als Vorfahren der Hunde zu der Zeit und in den Ländern der ägyptischen Pharaonen der letzten Dynastien zusammen mit anderen Hunden im Einsatz, die ebenfalls nach Sizilien importiert wurden, aber von phönizischen Händlern.

In jüngerer Zeit die Theorie, die sagt, wie die Cirneco dell'Etna Stattdessen handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine einheimische sizilianische Rasse. Mit Respekt vor den Pharaonen hätten sie aber überhaupt nicht zur Bildung dieser ganzen schönen Rasse beigetragen hergestellt in Italien.

Sicher ist, dass es eine sehr alte Rasse ist und wie andereprimitive Hunde als dieBasenji oder derPharaonenhundSelbst der Cirneco dell'Etna hat von dieser Zeit bis heute im Laufe der Jahrhunderte nur sehr wenige Manipulationen erfahren.

Cirneco dell'Etna: Eigenschaften

Schlank und schlank, mit langen Beinen und aufrechten Ohren Cirneco dell'Etna hat einen sehr straffen und eleganten Körper. Es scheint, dass seine Muskelmasse 80% seines Körpers ausmacht: Es ist nicht schwer zu glauben, dass es sich um ein gut gepflegtes Exemplar handelt, das gut gefüttert und daran gewöhnt ist, sich wie ein Körper zu bewegen Jagdhund so muss es gehen.

Wenn ich sage, dass es flink und schnell ist, kann es sogar erreichen 40/45 km / h im RennenDarüber hinaus ist es gut, plötzlich die Richtung mit Sprints und Sprüngen zu ändern, während man einer Beute nachjagt, die nicht viel Flucht hat. Es ist auch mit stabilen Fingern und Lagern ausgestattet, die es einzigartig machen, leicht zwischen Vulkangesteinen zu laufen.

Er hat auch eine gute Nase, im Gegensatz zu dem Windhund, dem er ähnelt, der Cirneco dell'Etna Jagd mit dem Geruchssinn. Der andere nutzt das Sehen. Der Unterschied zwischen den beiden Rassen ist bereits in der Tatsache angegeben und deutlich, dass das gleiche Internationale Zynologische Föderation (F.C.I.), stellt alle Hunde der "Windhund" -Rasse in die 10. Gruppe, während der Cirneco dell'Etna in die 5. Gruppe der primitiven Rassen fällt.

Wie für die Größe davon Sizilianischer Hund, das Männchen erreicht am Widerrist eine Körpergröße von 46-50 cm und wiegt 10-12 kg, das Weibchen bleibt am Widerrist 42 - 46 cm hoch und wiegt ein paar kg weniger.

Cirneco dell'Etna Nero

Es gibt auch Schwarz sowie Weiß, wie wir sehen werden, die Cirneco dell'Etna Das Fell hat normalerweise Schattierungen von goldenem Sand bis zu dunklen Hirschen. Überall am Körper können weiße Flecken vorhanden sein, ohne dass der Hund nach seinem Standard verstoßen wird. Es gibt mehrere Beispiele, die sie gelassen zeigen, aber die Fälle, in denen die Cirneco dell'Etna ist weiß-orange, wie die Englisch Setter, oder reinweiß. Dies ist jedoch kein Albino-Hund.

Nach dem Standard sind die häufigsten Farben mehr oder weniger intensives Kitz, Isabella und Sand mit einem weißen Streifen auf Stirn und Brust, mit weißen Beinen und weißer Spitze von Schwanz und Bauch. Eine ziemlich merkwürdige und häufige Besonderheit ist das Auftreten einer sternförmiger Fleck auf der Brust. Auch das weiß.

Cirneco dell'Etna: Charakter

Sehr intelligent und gleichermaßen unabhängig und einsam: al Cirneco dell'Etna er kümmert sich nicht viel um die Firma, er ist Fremden gegenüber sehr misstrauisch, aber wenn Sie sein Meister sind, vi er wird absolut daran gebunden. Er liebt dich unbestritten. Er folgt dir immer auch mit seinen Augen, er liebt es zu wissen, dass du ihm nahe bist, auch wenn er es nicht zeigt.

Primitiver Hund, Er ist unhöflich und humorvoll, er hat Vorlieben und Abneigungen gegen die Haut, ohne zu weit zu gehen, um nachzuforschen. Er sieht und versteht, ob sich ein ähnliches Tier oder eine Person mit ihm fühlt oder nicht. Dies gilt nicht für den Eigentümer und die Familie, die seine immense Wertschätzung genießen.

Das Cirneco dell'Etna Er ist ein Hund, der alles für seinen Herrn geben würde, aber seien Sie vorsichtig, weil er einen Groll hat, wenn er schlecht behandelt wird. Er vergisst nicht leicht ein Unhöfliches und mag es nicht, wenn er in einem Ton gescholten wird, den er für übermäßig hart hält.

Cirneco dell'Etna: Welpen

Es beginnt, es muss beginnen, wenn es ein Welpe ist, um sich zur Sozialität zu erziehen Cirneco dell'Etna Andernfalls riskieren Sie einen guten und agilen Hund, der jedoch etwas hartnäckig ist. Wenn wir ihn jedoch von Anfang an in seinem Misstrauen unter Kontrolle halten, können wir ihn zu einem Hund mit einem sehr hilfreichen und freudigen Charakter machen. auch dort Misstrauen es könnte abnehmen, was es gegenüber Menschen zeigt, die Sie gerade getroffen haben.

Aufwachsen, besonders wenn männlich, die Cirneco dell'Etna es kann sehr aggressiv mit dem Hund des gleichen Geschlechts sein, in der Zeitspanne von zwei bis vier Lebensjahren, dann beginnt es sich zu beruhigen. Aggressiv oder nicht, es hängt auch stark von dem Kontext ab, in dem es wächst: Wenn es der familiäre ist, in dem es gewohnt ist, nicht allein und mürrisch zu sein, ist das Risiko geringer.

In der Regel schon in jungen Jahren die Cirneco dell'Etna liebt es, spazieren zu gehen und andere Hunde und Menschen zu treffen, aber lassen wir ihn nicht frei. Er liebt es zu schnüffeln, aber er möchte sich unter Kontrolle haben, er möchte wissen, dass wir uns nahe sind, besser, ihn nicht zufällig drehen zu lassen, angesichts seines ... primitiven Charakters.

Cirneco dell'Etna: Bauernhöfe

Beginnen wir mit Sizilien, unserem ursprünglichen Land Cirneco dell'Etna. Auf der Insel gibt es verschiedene Farmen, darunter dell'Ovo in der Provinz Catania, Falco Rosso in der Provinz Trapani und Gelso Bianco in der Provinz Catania. Immer in der Nähe von Catania auch der Sizilianer. In Latium in der Provinz Rom gibt es die Zuchtfarm Cirneco dell'Etna in Borgo di Pratica und in der Emilia Romagna die von Valentino Del Red in der Provinz Reggio Emilia. Wir kommen in der Lombardei an, wo diese Rasse in Baia delle Sirene in der Region Pavese und in Hadranensis in Begamo gezüchtet wird.
Lombardei, Provinz Bergamo, Gemeinde Bergamo.

Cirneco dell'Etna: Preis

Jeder Welpe von Cirneco dell'Etna es kann einen Preis zwischen 400 und 600 Euro haben und hat eine Lebensdauer von 15 Jahren vor sich: Diese Rasse ist sehr langlebig, die glücklichsten und am besten gepflegten Exemplare erreichen sogar 20 Jahre. Da es nicht sehr einfach ist, mit diesem Hund umzugehen, ist es wichtiger, mit dem rechten Fuß zu beginnen. Ich empfehle Ihnen, ein diskursives Handbuch zu haben, das Ihnen besser sagt.

Wenn Sie sich entscheiden, ein Meister von zu werden Cirneco dell'Etna es ist das Geld wert ein paar Euro für dieses flinke Buch das sorgt für volle Harmonie mit der Rasse.


Video: 7 New Breeds added to the Westminster Kennel Club Dog Show 2016 (August 2021).