Information

Europäische Katze

Europäische Katze

Europäische Katzeoder nennen Sie ihn einen kurzhaarigen Kelten, wenn Sie es vorziehen, er ist kein Typ, der zu sehr formalisiert ist, auch weil er oft mit einer gewöhnlichen Katze verwechselt wird, mit einer Katze, die nicht reinrassig ist. Stattdessen das Rennen der Europäische Katze es existiert tatsächlich: es wurde 1982 von der FCI anerkannt.

Dieses "Missverständnis", das Klischee, dass es sich bei der fraglichen Katze um eine gewöhnliche Katze handelt, ist teilweise auf die vielfältigen Aspekte zurückzuführen, die sie annehmen kann. Die, der wir am häufigsten auf der Straße begegnen, ist die gestromtinsbesondere mit einem Mantel mit braunem oder beigem Hintergrund, schwarzen Streifen und einer Katze "M" auf der Stirn.

Europäische Katze: Herkunft

Es ist nicht aus Sympathie oder Bequemlichkeit und nicht einmal aus Schmerz, dass die Anerkennung der Rasse mit vielen Maßstäben angekommen ist: dem Europäische Katze es stammt sogar direkt aus der Antike ab Ägyptische Katze (Felis silvestris lybica oder Felis lybica)und es ist bekannt, dass dieses Tier in der Zivilisation der Pharaonen als eine Gottheit angesehen wurde. Weit entfernt von der Idee, "nur irgendjemand" zu sein.

Ab Ägypten Europäische Katze Er begab sich mit Kaufleuten und Soldaten nach Europa. Die Händler, die Phönizier schlechthin, exportierten heimlich Exemplare, während sie an Bord für ihre Fähigkeit, Mäuse zu jagen, geschätzt wurden. Dieses Talent hat die Haut und die Rasse der gerettet Europäische Katze Das verdankt seinen Eintritt und die Verbreitung der Rasse auf dem europäischen Kontinent den Mäusen. Von den Mittelmeerländern bis zu den kälteren Ländern hat diese Rasse dank des römischen Volkes den Boden erobert, der sich leicht ausbreitet.

Heute, den Europäische Katze ist die am weitesten verbreitete überall, die erste Anerkennung kam 1925 in England durch die EZB-Rat der Cat Fancy, aber die offizielle und einzigartige kam 1982 an. Zuerst gab es die englische und die skandinavische Version. Heute ist die "echte" europäische Katze die zweite, die nur aus gewöhnlichen Katzen ausgewählt wird.

Europäische Katze: Vielfalt

Es gibt viele Beispiele für Europäische Katze das kann in der Welt gezählt werden, es gibt viele Sorten. Einige sind häufig, wie die gestromten, andere begehrter, die wir vielleicht gesehen, aber nicht identifiziert haben, von Katzenliebhabern, die noch nicht zu erfahren sind. Lassen Sie uns sie alle sehen, damit wir in Zukunft versuchen können, sie zu erkennen, anstatt unsere Katze als "nicht reinrassig" abzutun, und das war's.

Beginnen wir mit der weißen europäischen Katze, dann gibt es die "farbige" Einzelfarbe und die Schildpattfarbe. Rauch folgt und auch die gestromt, die wir auch genannt finden Tabby oder Tabby Katze. Das Europäische Katze Silber ist ein schönes Grau, etwas Besonderes, und wenn der Mantel Weiß mit anderen Farben vermischt hat, ist es das der zweifarbige, der van und der harlekin. Um in der Frequenz zu konkurrieren, gibt es das hellrot, auch sehr präsent.

Europäische Katze: Aussehen

Wir sagten die Farben, aber wie sieht diese Katze aus? Das einer Katze, wie wir es uns normalerweise vorstellen, mit einem robuster und muskulöser, aber beweglicher Körper, bereit zu springen. Breite Brust, ausgeprägte Schultern, breiter Kopf und runder Schädel: die Europäische Katze Es hat gerade Ohren, die gelegentlich ein paar längere Haare an den Spitzen haben, die an den Enden abgerundet sind. Die Augen sind auch rund, leicht schräg, von verschiedenen Farben, um tausend und mehr Kombinationen mit den Haarfarben zu bilden, normalerweise kurz und glänzend.

Wir haben bereits bemerkt, die Sorten von Europäische Katze Bestehend, dass das Fell die unterschiedlichsten Farbtöne annehmen kann, sind die häufigsten Grau, Weiß oder Cremefarben, Braun, Dunkelorange und Schwarz. Zu erinnern ist, dass nur Frauen das Fell von haben drei verschiedene Farben, normalerweise gepaart mit Weiß, Braun und Orange, aus genetischen Gründen, während alle eine Art von zeigen können Maske neben den Augen, dunkelbraun.

Europäische Katze: Charakter

Intelligent, neugierig, lebhaft, verspielt und mit einem starken räuberischen Instinkt, der seit Jahrhunderten erhalten bleibt: die Europäische Katze hat einen Katzencharakter. Und sehr angenehm: Wir haben Glück, denn es ist die Rasse, die wir am häufigsten auf der Straße und im Leben treffen können. Wer unter uns hat nicht, zumindest als Nachbar oder Hinterhof einen schlauen Europäische Katze? Ich fordere dich heraus!

Diese Katze hat eineunternehmerische Natur, obwohl er es liebt, ab und zu einzuschlafen: Er widmet mehrere Stunden Erkundungsmissionen, führt simulierte und nicht simulierte Hinterhalte durch. Er versteht sich gut mit dem Mann und wenn er sich nicht in der Brust gefangen oder erstickt fühlt, wird er auch ein wenig geschult, um das Zusammenleben im Haushalt oder auf andere Weise angenehm zu gestalten. Dies geschieht jedoch, wenn ein tiefes Vertrauensverhältnis hergestellt wird: das Europäische KatzeWie eine gute Katze ist er zutiefst misstrauisch und hört nicht auf den ersten, der vorbeikommt. Mann, Katze oder was auch immer.

Europäische Katze: Neugier

Ich weiß nicht, wie wahr das ist, aber ich erzähle gerne diese Theorie der Korrelation zwischen der Farbe des Fells des Europäische Katze und der Grad der Dominanz oder Unterwürfigkeit, den es gegenüber anderen Lebewesen zeigt. Es gibt diejenigen, die als Gelehrte argumentieren, dass es wahr ist, dass wir mit den Katzen experimentieren können, die wir kennen, wenn sich die Berichte summieren.

Es scheint, dass die helleren Farbtöne der Europäische Katze entsprechen einer dominanteren Natur: Wenn Sie sich der Dämmerung nähern, wird das Tier unterwürfig. Andere Gerüchte über den Charakter deuten darauf hin, dass Frauen liebevoller und kuschelfreudiger sind, während Männer die „großen mutigen Jäger“ sind… Eine Verallgemeinerung, von der ich nicht weiß, wie viele Treffer sie hat.

Europäische Katze: Zucht und Pflege

Beide Geschlechter der Europäische Katze Sie lieben das Leben auf dem Land, während sie sich an die Stadt anpassen. Besser, wenn die Besitzer einen Garten haben und sie frei herumlaufen lassen. Beide Europäische Katze Er hat keine Probleme mit Kältewiderstand, ist Weltbürger und versteht sich gut mit anderen Katzen sowie mit Hunden oder anderen Tieren.

In Bezug auf Ästhetik und Gesundheit sowie Selbstpflege erfordert diese Rasse keine große Sorgfalt. Das Haar muss nur einmal pro Woche mit einem gebürstet werden Bürste, außer während der Mauserzeit, wenn es besser ist, die toten Haare zu entfernen, um auch fliegende Haare zu vermeiden.

Ein wenig Aufmerksamkeit sollte auch den Ohren gewidmet werden, um ab und zu ohne Besessenheit mit einem bestimmten Produkt gereinigt zu werden. Gleiches gilt für die Nägel, die mit der Spezialschere für getrimmt werden sollen Speichern Sie die Sofas und die Pfosten oder zumindest versuchen.

Wenn dir dieser Tierartikel gefallen hat, folge mir auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

In Verbindung stehender Artikel, der Sie interessieren könnte:

  • Marmorierte Katze
  • Schwarze Katzen: Charakter und Rassen
  • Riesenkatzenrassen


Video: Die 10 merkwürdigsten Katzenrassen der Welt (August 2021).