Information

Kornblume: heilende Blume

Kornblume: heilende Blume

Kornblume bezieht sich auf Poesie oder Musik mit dem bekannten italienischen Sänger des gleichen Namens dieser Pflanze, aber ohne diese zu bodenständig machen zu wollen, werden wir über die Pflanze sprechen. Und von der Blume und ihren Eigenschaften, die viele und kostbar sind.

Kornblume: Bedeutung des Namens

Der wissenschaftliche Name des Kornblume ist Cyanus segetum Hill und bezieht sich auf die wenig bekannte, aber verdiente Figur des Zentauren Chiron, eines Typs, der laut der Legende ein sehr medizinischer Experte ist. Das Wort Cyanus kommt aus dem Griechischen und bedeutet "hellblau": schau dir nur die Blume an und alles ist klar.

Der Name Kornblume, stattdessen hat es wenig mit unserem freundlichen Zentauren zu tun: es kommt von den Franzosen "fleur de lys"(Lilie). Wir sind in Frankreich, denken wir daran, dass die Lilie die Blume der Herrscher war: die Bourbonen, also stehen wir vor der „königlichen“ Blume. Bei allem Respekt für Freunde aus den Alpen und für den Namen KornblumeIn der Geschichte und in den beliebten Dörfern sind andere Namen aufgetaucht, die auf diese wunderschöne Heilpflanze hinweisen, wie Ambretta, Feldnelke, sciuri da nasi und das ist das Beste: strassasac.

Kornblume: wo es ist

Der Mittelmeerraum ist das bevorzugte Gebiet für diese Pflanze, erreicht aber auch Montana. Im Allgemeinen ist in der Tat die Kornblume Es befindet sich an grasbewachsenen Orten oder dort, wo es Kies oder unbebautes Land gibt. In Wahrheit wären Weizenfelder die "Standorte". Idealerweise, weil es in der Praxis diejenigen sein müssen, in denen keine chemischen Herbizide verwendet werden. Nennen wir es also: idealer Ort. Jemand blieb und da die Kornblume es vermehrt sich, indem es die Oberfläche mit blauer Freude überflutet.

Kornblume: die Pflanze

Die Pflanze der Kornblume, von denen oft nur die Farbe der Blume im Sinn ist, hat sie einen dünnen Stiel, der sogar einen halben Meter hoch wird. Es ist Teil der Familie von Asteraceae (Compositae). Der so hergestellte Stiel ist eine Unterstützung für die wunderbaren zusammengesetzten Blüten von intensiver blauer Farbe. Dann gibt es die Blätter, sehr dünn, die die Blume fast nicht stören wollen und mit einer leichten Daune bedeckt sind. Zart.

Kornblume - eine schöne Blume

An der Spitze des Stiels befindet sich daher die Blume oder vielmehr "die Blütenköpfe". Sie gucken seit dem Monat Mai heraus und wenn Sie sie erfassen und dann verwenden möchten, wie wir später sehen werden, müssen sie direkt unter dem Gehäuse geschnitten werden. Um die zu bewahren Kornblume Es sollte im Schatten an einem luftigen Ort trocknen und dann in Glas- oder Porzellanbehälter gegeben werden. Es ist wichtig, dass es in schwachem Licht bleibt, weg vom Licht.

Kornblume: heilende Eigenschaften

Warum um alles in der Welt, um das zu erfassen und zu erhalten? Kornblume wäre es nicht für seine heilenden Eigenschaften. Zum Beispiel sind seine Blüten leicht adstringierend, entzündungshemmend, haben auch eine harntreibende Wirkung und sind gut für Menschen mit Husten. Auf einer technischeren Ebene gehen die Wirkstoffe der Kornblume Sie sind Flavonoide, Anthocyane, Pektine.

Eine der häufigsten Anwendungen dieser Pflanze ist in Augenfeld: kann ein adstringierendes Augentropfen für rote Augen sein, wenn es mit destilliertem Wasser behandelt wird, aber nicht DIY. In der häuslichen Kräuterpraxis können wir jedoch daran denken, sie durch Vorbereitung einer Infusion zu verwenden, wenn wir beispielsweise eine abschwellende Behandlung benötigen und / oder Anti-Rötung der Augenlider und Bereiche um die Augen.

Auch auf den Schleimhäuten von Mund und Rachen die Kornblume Es hat eine entzündungshemmende Wirkung, in der Tat wird es als mildes Mittel gegen Husten, als Diuretikum und als intestinales Adstringens verwendet. Die adstringierende und entzündungshemmende Wirkung kann für die Aufzeichnung und aus Neugier den Flavonoiden und Anthocyanen zugeschrieben werden, wobei letztere auch den großen Wert der blauen Farbe haben, die dies nicht tun wird adstringierend, aber es ist gut für deine Augen und dein Herz. Neben der Stimmung.

Kornblume, wie man es benutzt

Wir haben gesehen, wie es sowohl als "Mittel für den internen Gebrauch" als auch als "für den externen Gebrauch" verwendet werden kann. Im ersten Fall wird es als intestinales Adstringens und leichtes Diuretikum angesehen. Sie können eine Infusion mit 2 g in 100 ml Wasser durchführen und zwei Tassen pro Tag trinken oder a Dekokt mit einer Handvoll sonnengetrockneter Blütenspitzen, die in einem halben Liter Wasser gekocht wurden.

Lassen Sie es einweichen und abkühlen, süßen Sie es mit Honig oder Zucker, wenn die Flüssigkeit noch heiß ist, und trinken Sie dann. Für diejenigen, die wollen, gibt es auch den Wein von Kornblume, zuzubereiten, indem 50 g getrocknete und fein gehackte Blüten 80 Tage lang in 1 Liter Weißwein mazeriert werden. Aber trinken wir es nicht, bevor wir es mit einem Tuch gegossen und gefiltert haben.

Die externe Verwendung der Kornblume Wie bereits erwähnt, ist es oft auf die Augen gerichtet. Also hier sind die Kompressen für entzündete Augenlider. Für den Hals können Sie mit einem mit Geduld zubereiteten Aufguss und 5 Gramm getrockneten Blumen in 100 ml Wasser spülen und gurgeln.

Du kannst den ... benutzen Kornblume auch als Kosmetik und tauchen Sie ein in ein Bad mit heißem Wasser, das mit Blumen "gewürzt" ist, um eine zarte und gerötete Haut zu erhalten. Wenn wir uns darauf beschränken wollen, unser Gesicht zu waschen, bleibt die Infusion ein gutes adstringierendes Tonikum. In der Küche ist die Kornblume nicht der Meister, aber sicherlich nicht giftig. Es hat keinen guten Geschmack, daher wirkt es oft nur als Füllstoff, wenn eine Mischung aus anderen schmackhafteren Kräutern serviert wird, die für sich genommen ein wenig volumenarm sind. Am Ende des Abendessens wird die Kornblume Komm zurück, um uns Gesellschaft zu leisten in der Zusammensetzung von Verdauungskräuterbitter.

Kornblume: wie es angebaut wird

Für diejenigen, die nicht auf der Suche nach Weizenfeldern ohne Herbizide sein wollen Kornblumegibt es die Möglichkeit, es zu kultivieren. Dort Die Aussaat beginnt im März. im Kinderzimmer und dann transplantiert oder im März oder April direkt zu Hause gesät. Es gibt verschiedene Arten von dieser Blume, die heute wachsen, aber wir können sie in zwei Gruppen teilen. Diese Zwerge sind das Blau, mit dem wir die Ränder von Gärten und Blumenbeeten dekorieren. Die Riesen hingegen eignen sich besser als Schnittblumen und haben die Wahl zwischen Farben wie Pink, Rot, Lila oder vielen Weißtönen.

Kornblumenkerne: Wo kann man sie kaufen?

Wir wissen alles, damit wir anfangen können, was wir nicht wissen, werden wir durch den Anbau der Kornblume lernen. Zu Beginn können Sie 250 Kornblumenkerne bei Amazon für nur 2,89 Euro kaufen.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein:

  • Campanula: Blume und Eigenschaften
  • Agave: Pflanze und Blume
  • Hibiskus: Pflanze und Eigenschaften
  • Wachsblume: Pflanze und Anbau
  • Aloe Arborescens
  • Heilpflanzen: Liste und Registerkarten
  • Plumbago oder blauer Jasmin


Video: Kornblumen malen. WATERCOLOR (August 2021).