Information

Arnica montana: Eigenschaften und Verwendungen

Arnica montana: Eigenschaften und Verwendungen

Arnica montana, eine geschützte Heilpflanze und eine der am häufigsten verwendeten der Welt, geschützt und daher industriell schwer zu produzieren. Schade angesichts der zahlreichen und gültigen Vorteile, aber verzweifeln wir nicht. Wenn wir die Gelegenheit der Berg-Arnika wirklich nicht nutzen können, gibt es andere Arten von Arnika, wie die Arnica Chamissonis, auf die man zurückgreifen kann, ohne enttäuscht zu werden.

Zurück in unserem Schutzgebiet, das das beste bleibt, ist die Zeit für Blätter und Blüten Sommer, während es für den Teil der Wurzeln von September bis Oktober läuft. Es ist merkwürdig, dass in Frankreich die Berg-Arnika oft genannt wird Tabac des Vosges, wegen der "Schuld" der Bewohner der Bergregionen, die es als Schnupftabak benutzen.

Der Name hat höchstwahrscheinlich griechischen Ursprung. Es gibt diejenigen, zu denen es zurückführt ptarmikos (Niesen) In Anspielung auf den Geruch der Pflanze gibt es diejenigen, die das Wort auf Griechisch immer bevorzugen Arnakis (Lammfell), um die zarte Textur der Blätter zu beschreiben. Die erste offizielle Nachricht über das Vorhandensein von Berg-Arnika stammt aus dem Jahr 1731, als sie in einem Gartenhandbuch erschien.

Arnica montana: die Pflanze

L 'Arnica montana gehört zur Familie von Asteraceaeist eine pflanzendefinierte Drüse mit einem aufrechten und mäßig robusten Stiel, erreicht eine Höhe von 60 cm und produziert Blüten, die von großen Blütenköpfen gebildet werden. Sie sind gelb, tiefgelb und tendieren zu Orange und ein wenig "zerzaust", aber duftend.

Auf biologischer Ebene ist dieBerg Arnika es ist gebräunter Hemicryptophyte. Hemicryptophil bedeutet, dass es mehrjährig ist und Knospen in Bodennähe vor Schnee geschützt sind. Rosolata bezieht sich auf die Blätter, die an der Basis der Pflanze eine Art Rose bilden. Dann gibt es die Wurzeln, filiforme Rhizome, die zur Horizontalen tendieren und eine schwärzliche Farbe haben.

Die Blätter vonBerg Arnika Sie bestehen aus zwei Arten von Blättern, die an der Basis sind oval und ledrig, oben ein wenig behaart, während die anderen, nicht immer vorhanden, lanzettlich und kleiner sind. Zu den Blüten, die im Mai erscheinen und bis August bleiben, kommen Blütenköpfe mit einer Breite von 5 bis 8 cm. Draußen gibt es eine Art Sunburst mit kleinen, goldgelben Blüten, in dieser goldenen Umarmung sprießen die sogenannten "röhrenförmigen" Blüten: Sie sind zwittrig und orange oder gelbbraun gefärbt.

Schließlich die Früchte der Berg-Arnika: Es sind schwarzbraune Achänen, faltig und mit einem kleinen gelblich gefiederten Pappus: Die Blüten sind besser. Finden Sie dieBerg Arnika es ist nicht sehr einfach, in Italien ist es eine Pflanze, die als selten gilt. Es ist in Europa endemisch, von der Iberischen Halbinsel über Skandinavien bis zu den Karpaten, auf den britischen Inseln ist es nicht zu sehen. Im Allgemeinen bevorzugt es arme und silikatische Böden, Höhen zwischen 500 und 2500 m und das Klima ist nicht heiß.

Arnica montana: Eigenschaften und wofür es ist

Oft als Heilmittel in der Kräutermedizin verwendet, zum BeispielBerg Arnika Es hat viele interessante Eigenschaften auch für Trauma und Schmerz, ist aber bei Einnahme giftig. Dies muss beachtet werden und wird mehrmals wiederholt. Wenn wir es verwenden, meine ich externe Verwendung Trauma und blaue Flecken Wir müssen sehr vorsichtig sein, um es nicht direkt auf Wunden anzuwenden: Wir können eine Infusion von Blättern machen oder es in Form einer Salbe auftragen.

Bei rheumatischen Schmerzen und Alopezie ist dieBerg Arnika In Form einer Creme oder verdünnten Tinktur ist es perfekt und in der Homöopathie eines der beliebtesten Mittel gegen Muskelschmerzen und bei der Langzeitbehandlung von Traumata, gegen Schock, Blutergüsse, Tränen, Arthritis und Grippeschmerzen.

Darüber hinaus sind sowohl die Blüten als auch die Wurzeln vonBerg Arnika haben einen ähnlichen Effekt wie der von Kampfer, weil beide Glucosid enthalten. Es ist auch möglich, ätherische Öle zu gewinnen, eines aus den Blüten und das andere aus den getrockneten Rhizomen, während die Pflanze auch Phytisterin, Gallussäure und Tannin extrahiert.

Arnika in der Schwangerschaft

Als homöopathisches Arzneimittel für verschiedene Arten von Trauma und Schmerzen empfohlen, wird dieBerg Arnika Es ist auch hervorragend während der Schwangerschaft und Geburt: Es beugt Blutungen vor und verbessert die allgemeine Erholung. Hervorragend geeignet, nicht nur für die Geburt, sondern auch, da die Genesung nach der Geburt möglicherweise erforderlich ist, selbst bei einem Kaiserschnitt!

Im süßes Warten, Wenn es aufgrund der Bewegungen des Fötus keine sehr süßen Momente gibt, kann diese Heilpflanze ein guter Freund sein. Bei der Geburt des Kindes und während der ersten Schritte und der ersten Stürze wird dieBerg Arnika In homöopathischer Form ist es immer nützlicher, wenn „Stürze“ Blutergüsse oder Blutergüsse verursachen oder Verstauchungen und Schläge beim Laufen oder Spielen auftreten.

Arnikagel

Wenn ich an Kinder denke und sie manchmal überall ein wenig hämmern, ohne "autsch" zu sagen, weil sie spielen, empfehle ich dieses Gel demBerg Arnika für weniger als 10 euro. Das sind 100 ml Allheilmittel bei Blutergüssen und Beulen. Es funktioniert nicht nur mit Kindern, sondern mit uns allen. Und in jedem Fall sollte es niemals bei Schürfwunden, Wunden oder Schnitten angewendet werden. Nur auf intakter Haut.

Arnikatabletten

Eine andere Möglichkeit, Berg-Arnika einzunehmen und ihre Vorteile zu genießen, in diesem Fall längerfristig und bei weniger "holprigen" Schmerzen, ist das Schlucken von Tabletten.

Arnika Warnungen

Bei Verschlucken die Tinktur von Berg Arnika unverdünnt kann Tachykardie, Enteritis und sogar Herz-Kreislauf-Kollaps verursachen. Im Allgemeinen ist es giftig, wenn es eingenommen wird. Wir vermeiden dies und die Gründe werden in unserem Artikel ausführlich erläutert. "Arnica montana: natürlich entzündungshemmend“ .

Die andere Seite der Medaille und von Berg Arnikaist seine Verwendung in anderen Epochen als Gift, das freiwillig verabreicht wird, wer weiß, welcher Feind. Dinge aus "Der Name der Rose", lasst es uns einfach auf unseren Beulen oder denen von Verwandten und Freunden verbreiten.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein:

  • Heilpflanzen: vollständige Liste und Factsheets
  • Klimazonen
  • Aloe Arborescens
  • Brunnenkresse: Pflanze und Eigenschaften
  • Pubalgie: Symptome, Heilmittel und Übungen
  • Sanddorn


Video: Arnica montana (August 2021).