Information

Gebrochene Fersen, natürliche Heilmittel

Gebrochene Fersen, natürliche Heilmittel

Gebrochene Fersen, natürliche Heilmittel: definitive Heilmittel und Lösungen für weiche und gut hydratisierte Fersen zu jeder Jahreszeit.

In extremen Fällen können rissige Fersen schmerzhaft werden oder sogar bluten. Bei jedem Schritt wird die Haut derHackees neigt dazu zu härten und der Riss wird härter und schwieriger zu behandeln.

Um Ihre Füße zu pflegen und eine weiche und glatte Haut auf den Fersen zu haben, müssen Sie sich zunächst um die Ernährung kümmern. Ein Mangel anZink, Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E, Kalzium und Eisenkann a zurückgebenrissige Ferse.

Die Füße müssen von innen und von außen behandelt werden: einerseits mit einer ausgewogenen Ernährung und einer reichlichen Wasserversorgung und andererseits mit Cremes und einem guten Schutz der Füße (vor Kälte und Hitze) und vor Feuchtigkeit . In Verbindung mit diesen vorbeugenden Maßnahmen erfahren Sie hier, wierissige Fersen behandeln.

Gebrochene Fersen, natürliche Heilmittel

Fußbad zur Heilung von rissigen Fersen

Pflanzliches Glycerin ist ein ausgezeichneter Verbündeter der Haut: Es wirkt selbst der am stärksten dehydrierten, harten und rissigen Haut einwandfrei entgegen. Es hat eine starke erweichende Wirkung und in diesem Fußbad hilft es Ihnen, die rissigen Fersen zu heilen.

Pflanzliches Glycerin ist sowohl in Geschäften, die auf den Kauf und Verkauf von Naturprodukten spezialisiert sind, als auch online leicht zu finden, wo Sie gute Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen erhalten können. Um Geld zu sparen, kaufte ich persönlich eine völlig anonyme Flasche mit einem Liter pflanzlichem Glycerin und bezahlte 10,95 Euro bei Amazon mit kostenlosem Versand. Trotz meiner Erwartungen stellte sich heraus, dass das Produkt sehr gut war. Ich brauchte es in großen Mengen, um zu Hause Seife herzustellen. Aufgrund der guten Qualität habe ich es letztendlich auch für die Hautpflege verwendet.

Für dieses Fußbad benötigen Sie:

  • 150 ml pflanzliches Glycerin
  • 300 ml Rosenwasser
  • Saft einer halben Zitrone
  • Heißes Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • Unter den Materialien: Sie benötigen einen Bimsstein.

Mischen Sie alle Zutaten zusammen und geben Sie gerade genug heißes Wasser hinzu, um die Füße bis zum Knöchel zu bedecken.

Lass deine Füße reinEinweichenfür 15-20 Minuten.

Nach der Behandlung können Sie mit einem natürlichen Bimsstein sanft an der Ferse reiben, um abgestorbenes Gewebe zu entfernen, ohne die Haut zu reizen.

Salbe für trockene und rissige Fersen

Zu hydratisierentrockene, rissige Fersen Sie müssen sie nur täglich mit Jojobaöl massieren. Die Ergebnisse werden nach der ersten Anwendungswoche angezeigt. L 'Jojoböla Darüber hinaus übt es eine antimykotische Wirkung aus, die zur Vorbeugung von Pilzen und Infektionen bei gefährdeten Personen nützlich ist, dh die in Fitnessstudios, Schwimmbäder, Spas und andere öffentliche Orte gehen.

Andere wirksame Salben sehen eine Mischung aus Kokos- und Mandelöl, die vor dem Schlafengehen in die Ferse gerieben wird.

Empfehlung: Verwenden Sie diese natürliches HeilmittelAm Abend. Ziehen Sie nach dem Übergeben der Salbe Ihre Socken an und gehen Sie ins Bett.

Natürliches Peeling und Peeling für rissige Fersen

Ein wirksames Peeling kann erzielt werden, indem 1 Esslöffel Haferflockenpulver mit drei Esslöffeln Jojobaöl kombiniert wird. Angesichts der erweichenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften von Jojobaöl empfehlen wir, das Peeling wie eine Kompresse zu behandeln: Tragen Sie es auf, lassen Sie es 30 Minuten einwirken und reiben Sie es erst dann auf der Oberfläche der Ferse.

Ein weiterernatürliches PeelingUm trockene Füße und rissige Fersen mit Feuchtigkeit zu versorgen, können Sie Reismehl, Honig und süßes Mandelöl (oder Jojobaöl) verwenden. Fügen Sie heißes Wasser zu den Zutaten hinzu und tränken Sie Ihre Füße.

In der Tat finden diejenigen, die ein natürliches Peeling für trockene und harte Fersen suchen, einen besseren Verbündeten in dem Bimsstein, der nach einem feuchtigkeitsspendenden Fußbad verwendet wird.

Scholl von Velvet

Es ist sehr effektiv und stellt weiche Füße von der ersten Anwendung an wieder her. Es gibt nur eine Kontraindikation: Wenn Sie eine sehr empfindliche Haut haben, kann diese zu aggressiv sein.

Es ist wahr, dass es nach einmaligem Gebrauch funktioniert, aber ohne ausreichende Körperfeuchtigkeit nimmt die Ferse nach 5-6 Tagen wieder ein unangenehmes Aussehen an. Scholl kann ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für die Pediküre sein, es ist jedoch erforderlich, die Behandlung mit Feuchtigkeitscremes oder Fußbädern zu unterstützen. Kürzlich ist eine empfindlichere Version herausgekommen. Ich persönlich habe nur die klassische Version verwendet und fand sie etwas zu aggressiv, so dass ich Fußbäder mit pflanzlichem Glycerin und die abendliche Anwendung von reinem Jojobaöl bevorzugte: auch wenn dies nicht der Fall war Sehr ruhig, innerhalb eines Monats wurden meine Fersen weich und hydratisiert!


Video: Verabschiede dich mit dieser Botox Maske von Falten und Flecken im Gesicht (Juli 2021).