Information

Airedale Terrier: Charakter, Aussehen und Preis

Airedale Terrier: Charakter, Aussehen und Preis

Airedale Terrier, eine von der FCI anerkannte Hunderasse, die aus England stammt. Um genau zu sein, ist es eine geografische Region von Yorkshire Dazu gehört das Tal der Aire, in dem sie geboren wurde, und neben ihrem Geburtsort hat sie auch ihren Namen hinterlassen. Dort Tal heißt Airedale und der Hund wird deshalb genannt, da dieses Gebiet auf Englisch "Tal" bedeutet "Tal".

Ein anderer Name, mit dem wir uns immer auf dieses Tier beziehen, immer auf Englisch, damit es sich wohl fühlt, ist "König der Terrier": ist der größte der Terrier. Seine Ursprünge, die wir sofort entdecken werden, erzählen von seiner Vergangenheit als Jäger, wie es Hunde in England oft sind, aber in Italien derzeit dieAiredale Terrier Es wird hauptsächlich als Wach- und Begleithund angesehen. Wenn es gewünscht wird und man weiß, wie man gut trainiert, kann es ein ausgezeichneter Verteidigungshund werden.

Airedale Terrier: Ursprünge

Wir müssen ein Jahrhundert zurückgehen, um die Ursprünge von zu kennenAiredale Terrierund gehen Sie in sein englisches Tal zu den Fischern, die dort lebten und diese Rasse auswählten, indem sie Otterhound-Subjekte mit Black and Tan Terrier kreuzten, einer Rasse, die inzwischen ausgestorben ist.

Anfangs waren die erhaltenen Hunde gewidmet Otterjagd: Es gab echte Wettbewerbe von "Jagd auf Ratte und Otter" und unsere Airedale Terrier ausgezeichnet. Dies bedeutet nicht, dass es ihm auch etwas ausmachte, Bären, Wölfe, Wildschweine und Hirsche zu jagen. Eine andere alte Funktion dieser Rasse ist die Beseitigung von Nagetieren, sie wurde auch als Retriever verwendet.

Das Standard des Airedale Terrier es ist ziemlich alt, es wurde 1886 genehmigt, tatsächlich ist es einer der ersten Hunde, die von der britischen Armee rekrutiert wurden, im Ersten Weltkrieg war es beispielsweise ein Bote in den Schützengräben Flanderns. Oder half dem Roten Kreuz. Etwa zur gleichen Zeit suchte er nach vermissten Personen in Indien, Afrika und Kanada.

Airedale Terrier: Aussehen

Hartes und dunkles HaarAiredale Terrier ist ein mittelgroßer Hund mit einer sehr soliden Struktur, die auch insgesamt gut proportioniert ist. Das "Ganze" am Widerrist misst 57 - 59 Zentimeter bei einem Gewicht zwischen 20 und 25 kg. Mit einem scharfen und entschlossenen Ausdruck ist der Kopf dieses Hundes länglich und wie ein Parallelepiped geformt, wobei der Anschlag kaum sichtbar ist, die breite und schwarze Nase und "v" -förmige Ohren seitlich getragen und im Verhältnis zur Größe klein.

Das Fell mit harten und kurzen Haaren ist normalerweise Schwarz und gebraeunt. Jedoch oder Standard spricht von Farben wie diesen: Bräune und Bräune am Kopf und an den Ohren, Bräune an den Gliedmaßen, Schwarz oder Dunkelgrau am Rest des Körpers. Es sollte daran erinnert werden, dass der Umhang vonAiredale Terrier Es muss manuell abgestreift und niemals geschnitten und gut gebürstet werden, um den natürlichen Ersatz der Unterwolle zu fördern und Haarausfall im Haushalt zu vermeiden.

Schwarzer Airedale Terrier

Es ist wahr, dass ich als Fellfarbe Schwarz oder sehr dunkelgrau angegeben habe, aber es gibt einige Verwirrung zwischen Airedale Terrier und das Russischer Schwarzer Terrier. Verwirrung gerechtfertigt, wenn man bedenkt, dass die zweite Rasse von der FCI 1984 anerkannt und Ende der vierziger Jahre in Russland durch Auswahl von Kreuzungen zwischen Rassen einschließlich unserer Rasse geschaffen wurde.

Um genau zu sein, fand das Mischen zwischen statt Rottweiler, Riesenschnauzer, Airedale Terrier und Neufundländermit einer Prävalenz der zweiten. Das Ziel der Schöpfer der Rasse war es, einen großen, mutigen, starken und leicht handhabbaren Arbeitshund mit einem Instinkt zum Schutz zu entwickeln. Es musste Multitasking sein und auch an widrige Wetterbedingungen angepasst werden können. Denken wir daran, dass wir diesmal in Russland sind.

Airedale Terrier: Charakter

Er wird sofort unter tausend für seine schnellen Bewegungen und seinen schönen und sehr lebhaften Ausdruck erkannt: die Airedale Terrier Er ist ein Hund, der auf das achtet, was mit ihm passiert, und zeigt sich mutig, stur und entschlossen. Es ist auch eine äußerst loyale und treue Rasse, auch unabhängig, aber niemals eigensinnig oder unhöflich, bis sie den Meister missachtet.

Im Allgemeinen sollten wir uns jedoch daran erinnern, dass er ein Terrier ist und seine Natur es nicht verrät: Sie sind nicht einfach zu trainieren, aber wie alle anderen haben sie das unbestreitbare und offensichtliche "Laster", das Spiel sehr zu lieben. Sie sind entzückend mit Kindern, sogar zart, zuverlässig, aber die lieben, Spaß zu haben.

Alles deutet darauf hin, dass die Airedale Terrier es ist daher für das Familienleben geeignet: es ist uns treu, es ist auch für Kinder geeignet, und wenn es gut ausgebildet ist, kann es friedlich mit anderen Tieren zusammenleben, sogar mit Katzen. In der Tat ist es in der Tat viel gemütlich und gelassen, neugierig und experimentierfreudig: wer hat einer sagt, dass er gerne an neue Orte gebracht wird, um auf langen abenteuerlichen Spaziergängen in unserer Firma zu erkunden. Niemals der "übliche obsessive Spaziergang", war es für ihn, um das Blumenbeet herum.

Airedale Terrier: Zucht

In Italien gibt es für diese Rasse 8 von Enci angegebene Betriebe, davon 4 in der Lombardei, 2 im Piemont, beide in der Region Turin, und 1 in Venetien und 1 in der Toskana. Als Behandlung, ein robuster und langlebiger HundEs gibt keine Schwachstellen, auf die man achten muss. Auch als potentielle Meister ist die Airedale Terrier Es ist sehr vielseitig und trifft viele Arten von Menschen. Für das Wohnungsleben gibt es keine Probleme, er liebt es, draußen zu sein, aber garantiert ihm nur ein paar schöne Spaziergänge.

Sowohl Hirte als auch JagdhundAiredale Terrier in diesem Sinne zeigt es ein doppeltes Gesicht und wird als Arbeitshund definiert. Er ist sehr intelligent und hat einen seltenen Instinkt, der ihn vielseitig und bereit für alles macht, auch für den letzten. In den letzten Jahrzehnten hat sich in Europa auch sein Charme zu 100% ästhetisch bemerkbar gemacht, so dass sie geboren wurden Bauernhöfe und Aktivitäten, die sich alle an Ästhetiker und Fans von Hunde Manifestationen Typ "Laufstege".

Airedale Terrier: Preis

Ein Welpe von Airedale Terrier es kostet normalerweise mindestens800 - 900 Euro. Es hängt sehr von jeder einzelnen Zucht und vom Stammbaum des Hundes ab, aber es ist schwierig, es zu finden, wenn alles in Ordnung ist und das Tier gesund ist. Auch wenn die Airedale Terrier genießt eine gute Gesundheit und keine besonderen Schwachstellen. Es ist gut, dies vor der Entnahme einer Probe zu überprüfen.

Wenn dir dieser Tierartikel gefallen hat, folge mir auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Komplette Liste mit allen Hunderassen
  • Border Terrier
  • Englischer Springer Spaniel
  • Cairn Terrier
  • Kerry Blue Terrier
  • Lakeland Terrier


Video: 10 Abnormal Große Hunde - Die es wirklich gibt! (Juli 2021).