Information

Coton de Tuléar: Charakter und Preis

Coton de Tuléar: Charakter und Preis

Coton de Tulear: Ein kleiner, weicher und freundlicher Begleithund kommt aus Madagaskar, auch wenn er manchmal ein bisschen schikaniert. Es ist eine Rasse, die den Namen des madagassischen Hafens von Tuléar trägt und in westlichen Ländern fast völlig unbekannt ist, wo sie erst vor wenigen Jahren begann, die Interessen von Züchtern und Enthusiasten zu wecken. Es wurde kürzlich auch in Italien gezüchtet. Es auf unseren Kontinent zu importieren war Frankreich, dank seiner besonderen Beziehung zu Madagaskar: so die Coton de Tuléar von jenseits der Alpen kam er auch hier "im Trab" an. Lass uns ihn kennenlernen.

Coton de Tulear: Ursprünge

Nachdem sie viele Jahrhunderte auf der afrikanischen Insel Madagaskar gelebt hatten, Coton de Tuléar es kam 1977 nach Frankreich, nachdem es die große Leidenschaft für Wasser von den alten "Barbichons" geerbt hatte. Diese Rasse stammt aus der Kreuzung von Bichon, kam zusammen mit den Händlern, die sie bestiegen, um Mäuse zu jagen, mit einheimischen Hunden der Insel nach Madagaskar. Bei der Auswahl der Rasse nehmen die Experten an, dass die Bedlingtown Terrier, daher die konvexe Wirbelsäule und die Krawatte, was die Ursache für die Flecken auf dem weißen Kittel ist.

Coton de Tuléar: Aussehen

Die geringe Größe und das lange, weiche Fell machen das Coton de Tulear ein ganz besonderer Begleithund und immer gefragter. Das Fell sieht aus wie Baumwolle, hat runde, dunkle, ausdrucksstarke und intelligente Augen und sieht im Allgemeinen wie ein kleiner, aber sehr gut gebauter Hund mit den richtigen Proportionen zwischen Rumpf, Gliedmaßen und Kopf aus.

Klein im Fall der Coton de Tuléar es bedeutet zwischen 25 und 32 cm als Widerristhöhe für Männer und ein Gewicht zwischen 4 und 6 kg, Frauen sogar zwischen 3,5 und 5 kg. Die sympathische Schnauze hat einen leicht akzentuierten Anschlag, die Nase klein und schwarz, auch wenn die dunkle Tabakfarbe toleriert wird, und große dekadente Ohren erscheinen, selbst bei langen, dünnen und dreieckigen. Der bevorzugte Gang dieses Hundes ist der Trab, unterbrochen von dem niedrig angegriffenen Ding, etwa 18 cm lang und an der Wurzel dick.

Der besondere Umhang der Coton de Tuléar es ist lang, dick und leicht gewellt: wie der Name schon sagt, sieht es aus wie Baumwolle. Es ändert sich nicht, erfordert jedoch ständige Pflege, um die Bildung von Knoten und Filzen zu vermeiden. Weiß ist die wesentliche Farbe, manchmal mit leichten Gelb- / Grautönen an den Ohren. Der Standard enthält auch mehr oder weniger akzentuierte Bräunungsmarkierungen, sogar am Körper: ein wenig Toleranz, dann verschwinden sie oft mit dem Wachstum.

Coton de Tuléar: Charakter

Klein aber fein, die Coton de Tulear Er ist fröhlich und macht gute Laune, auch wenn er manchmal etwas turbulent ist, bei anderen möchte er der Protagonist und ein kleiner Clown sein. In seiner emotionalen Sphäre ist er jedoch ein ernsthafter Hund, der seinen Meister liebt und ihm liebevoll nahe bleibt. Dies macht es zu einem idealen Begleithund, perfekt für viele Familien, egal ob sie drinnen oder in einer Wohnung leben.

Er hat ein starkes Temperament, er ist nicht gutmütig, aber er gibt vielen Befriedigungen mehr Befriedigungen als die Meinungsverschiedenheiten, die entstehen können, wenn er sein eigenes Ding macht. Selbst mit Gleichaltrigen und Kindern ist er bezaubernd, wenn er derselben Rasse angehört, aber wenn er unbekannte und größere Hunde trifft, ist er ein bisschen ein Tyrann. Er mag es überhaupt nicht, allein zu Hause zu sein, länger als zwei oder drei Stunden Coton de Tuléar Es ist ein Drama, er hasst es, durch verlassene Räume zu huschen und darauf zu warten, dass sich die Tür öffnet und Sie erscheinen.

Coton de Tuléar: Bauernhöfe

Vorerst die Coton de Tuleares ist nicht sehr verbreitet, sage ich vorerst, weil Sie mir zustimmen werden: Es hat alle Zeugnisse, um in den Häusern vieler Italiener populär zu werden. Im Moment gibt es vier auf der Halbinsel Betriebe, die von der ENCI angegeben werden: Da es wenig bekannt ist, ist es ratsam, diese anerkannten Strukturen zu kontaktieren, die ausschließlich dieser Rasse gewidmet sind.

Es besteht ein geringeres Risiko, auf Personen zweifelhafter Herkunft mit gesundheitlichen oder temperamentvollen Problemen oder auf Betrug und gefälschte Ursprungszeugnisse zu stoßen. Das Italienische Bauernhöfe Auf der ENCI-Website werden 4 gemeldet, eine in der Lombardei bei Mailand, eine in den Marken bei Macerata, eine im Piemont in der Provinz Alessandria und dann in Umbrien bei Perugia.

Coton de Tuléar: Preis

Der Durchschnittspreis eines Welpenexemplars von Coton de Tulearschwebt um die 800-1000 Euro. Es kann variieren, wenn es bekannter und gezüchteter wird, aber es ist kein ungewöhnlicher Preis, wenn man seine Kollegen betrachtet. sehr kleine Hunde wie er.

Oft beinhaltet der Preis einen Tierarztbesuch, der vorzugsweise in unserer Gegenwart die erste Serie von durchzuführen ist obligatorische Impfungen, zusätzlich zu den Kosten der Mikrochip für Hunde. Besser fragen, man weiß es nie, stattdessen können wir den Stammbaum beanspruchen. Um unseren neuen Freund sauber zu halten, können wir ihn auch mit einem begrüßen spezielles Shampoo für weiße Mäntel Wie sein.

Es ist ein Waschmittel, das eine bestimmte gibt scheinen Durch die Abschwächung der gelblichen Lichthöfe des Haares wird auch in "schwierigen Bereichen" Schmutz entfernt. Keratinhaltig wirkt es stärkend und umstrukturierend auf das Haar sowie geschmeidig machend, schützend, pflegend und feuchtigkeitsspendend.

Wenn dir dieser Tierartikel gefallen hat, folge mir auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Hunderassenliste
  • Bologneser Hund
  • Bichon Havanais
  • Kleine Haushunde
  • Kleiner Löwenhund
  • Shih Tzu: Charakter und Preis


Video: Coton de Tulear dog breed. All breed characteristics and facts about Coton dogs (August 2021).