Information

Hibiskus: Pflanze und Eigenschaften

Hibiskus: Pflanze und Eigenschaften

Hibiskuswissenschaftlich und ähnlich Hibiskusgehört zur Gattung von Malvaceae und es zeigt keine einzige Pflanze an, sondern ungefähr 300. Unter kleinen Bäumen, Sträuchern und krautigen Pflanzen gibt es so viele Sorten, dass wir mit diesem Namen fast immer wundervolle Blumen bekommen.

Der Name leitet sich vom Griechischen ab, wahrscheinlich hat es ein Arzt entschieden, Dioscoridesim 1. Jahrhundert n. Chr.Hibiskus Er stammt jedoch ursprünglich aus Kleinasien und wurde uns vorgestellt Ghislain de Busbeck, ein flämischer Botschafter, der in Istanbul am Hofe von Suleiman dem Prächtigen blieb und sich auch dem Studium der Botanik widmete und verschiedene Exemplare in die Niederlande schickte, die damals auf dem Kontinent weit verbreitet waren und unsere Zeit erreichten.

Hibiskus: Pflanze

Heute wächst es auch in Europa ruhig, obwohl es in den gemäßigten Gebieten Asiens heimisch ist. Es ist vorhanden, immer importiert, auch in Nordamerika und in tropischen Gebieten, wo es verschiedene Arten entwickelt hat, die sogar 2 Meter erreichen.

Nur in Mittelamerika zum Beispiel einige Hibiskus Aus China stammend, gekreuzt mit anderen einheimischen Hawaiianern, sind spektakuläre Pflanzen für Größe und Farben entstanden, auch die in Australien und Neuseeland weit verbreiteten sind kein Scherz. In Nordamerika, das aus diesen Ländern stammt, gibt es dieHibiscus militaris, mit großen glockenförmigen Blüten, rosa-creme und derHibiscus moscheutos, mit rote, rosa, weiße, gelbe und orange Blüten.

Wir kommen nach Italien: auf der Halbinsel zu sprechen Hibiskus es bedeutet zu sprechen Hibiscus syriacus, Zierstrauchart mit Laubblättern mit erwarteter Blüte von Juli bis Oktober, sehr häufig im Anbau in Gärten und Blumenbeeten.

Roter Hibiskus

Wir bleiben auch auf unserem Staatsgebiet Roter Hibiskus und besonders schön. Neben drei spontanen Arten, die sich von Nord nach Süd ausbreiten, finden wir im Zentrum, insbesondere in der Nähe von Steilhängen oder Flussufern, dieHibiscus roseus. Es ist bekannt, weil es eine schöne Pflanze mit hohen, überwucherten Stielen ist Hibiskusblüten leuchtend rosa, fast rot.

Auch auf dem Rot ist das weit verbreitet Sumpfhibiskus: Es ist eine krautige Pflanze mit aufrechten Stielen (80-150 cm), die den ganzen Sommer über zahlreiche trichterförmige Blüten mit einer Breite von 15 bis 20 cm von weißer oder rosa Farbe hervorbringt, aber einige mit intensiv roten Blüten. Sie sind Hybridarten.

Hibiskus: Eigenschaften

Die pharmakologischen Eigenschaften vonHibiskus seit einiger Zeit: es ist antiseptisch, adstringierend, erweichend, verdauungsfördernd, harntreibend, abführend, kühlend, beruhigend, magen- und tonisierend. Es gibt nichts zu verwerfen, alle Teile der Pflanze sind nützlich. Die Blätter sind geschmeidig, harntreibend, kühlend und beruhigend, während die Blütenblätter, Samen und reifen Kelche die haben harntreibende Eigenschaften und gegen Skorbut wie Früchte. Die Wurzeln hingegen sind sehr bitter, haben bemerkenswerte erweichende Eigenschaften und lassen den Husten passieren.

Hibiskusblüten sind gut für das Haar in Form eines Shampoos, ihr Extrakt ist auch die Grundlage für Behandlungen gegen Lebererkrankungen und Bluthochdruck. Es gibt diejenigen, die behaupten, dass dieHibiskus ist Aphrodisiakum, alles zu überprüfen, aber niemand hat es bisher 100% bestritten.

Der so schöne Hibiskus kann auch eine dekorative Verwendung verpassen: derHibiscus syriacus, Mit der Sommerblüte von weißen, rosa, lila und lila Blüten ist es gefragt, Farbe in Gärten, auf Terrassen oder in Form von isolierten Setzlingen und Hecken zu verleihen. Ich auch'Hibiscus rosa-sinensisMit leuchtend roten trichterförmigen Blüten, die von Frühling bis Sommer einzeln sprießen, ist es oft ein Gast unserer Gärten, aber nur bei mildem Klima. Bei kaltem Wetter bevorzugt es die Vase.

Wir finden auch Hibiskus in der Küche: vonHibiscus sabdariffa du bekommst das Karkadé mit denen die bekannten Kräutertees und die weniger bekannten Marmeladen hergestellt werden, sowie die Früchte vonHibiscus esculentus Sie werden in der Welt als Gemüse verwendet, wo es mit den Namen von angegeben ist Okra, Okra oder Bamja. Selbst wenn es seltsam klingt, gibt es eine Art, die in der Papierindustrie verwendet wird, weil sie reich an Zellulose ist:Hibiscus cannabinus.

Hibiskus: Bedeutung

Schön, aber nicht nur schön, die Blume ist in einigen Kulturen, die geografisch von uns entfernt sind, bedeutungsreich. Im PolynesienZum Beispiel tragen die Mädchen es in ihren Haaren, aber die Jungen platzieren eine Blume auf ihrem rechten Ohr, um zu zeigen, dass sie verlobt sind, auf der linken Seite, wenn sie "frei" sind und einen Partner suchen.

Da geht es in der Regel um zarte und sehr leichte BlütenIm Fall von Hibiskus und mit einer sehr kurzen Dauer, sogar einem einzigen Tag, werden sie, wenn sie als Geschenk gegeben werden, zum Symbol für blitzschnelle und flüchtige Schönheit. Im neunzehnten Jahrhundert benutzten die Romantiker es oft: a spenden Hibiskus Für den Geliebten bedeutete es "du bist schön". Die weiße Blume erhöht die Loyalität, das Rot die Geduld des Freundes, während die wechselnden Farben stattdessen a sind Zeichen der Ablehnung, das Blutrot, dramatisch: Es ist eine "Wunde am Herzen".

Hibiskus: wie man es anbaut

Das Hibiskus Es sind Pflanzen, die an sonnigen und warmen, ausreichend feuchten Standorten angebaut werden sollen. Sie fordern nicht die Art des Bodens, solange er fruchtbar und frisch ist, dann gibt es dieHibiscus syriacus das, rücksichtslos, auch Dürre- und Kälteperioden gut widersteht, aber häufiges Beschneiden erfordert, um ein Busch zu bleiben. Noch vor dem Winter wird ein Schnitt empfohlen, um der Pflanze Festigkeit zu verleihen. Machte die Blumen, dieHibiskus es bringt viel weniger schöne Früchte hervor: große halbholzige, ovale Kapseln mit wertvollen Samen im Inneren.

Die Machbarkeit variiert von Art zu Art, aber dieHibiskus Es kann in Töpfen gezüchtet werden, muss jedoch alle 2 bis 4 Jahre umgetopft und mit einem kaliumreichen Dünger gedüngt werden, um die Blüte zu begünstigen. Lassen Sie uns auch im Sommer reichlich und regelmäßig gießen, im Winter jedoch mit Abstand.

Hibiskus-Tee hineingegossen

Wir erwähnten die Verwendung von Hibiskus in der Kräutermedizin in Form von Kräutertee. Notizen sind seine erfrischende, durstlöschende, abführende, harntreibende, vitaminisierende, angioprotektive und entzündungshemmende Eigenschaften. Es wird oft in Mischungen mit anderen magischen Pflanzen in Verbindung gebracht, einschließlich Malve, Rosskastanie, Ringelblume und Blaubeere. Oder es bleibt reines Karkadé, mit einem starken und aufgeladenen Geschmack, leuchtend rot, entscheidend, um es zu versuchen mit diesen getrockneten Hibiskusblüten Infusionen mit dem Sieb vorzubereiten. Es macht einen Tee heiß und kalt zu trinken, empfohlen mit einem Hauch von Zucker oder Honig. Es ist ein fabelhafter Durstlöscher.

Hibiskuspackung gegen Haarausfall

Einige im Hibiskus enthaltene organische Säuren machen ihn selbst als Basis für kosmetische Behandlungen sehr effektiv und kraftvoll. Besonders um Haarausfall vorzubeugen und ihn weich und entwirrt, stark und glänzend zu halten. Probieren Sie es selbst aus Absturzsicherungspaket stärken und auch reflektieren.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein:

  • Arnica montana: Eigenschaften
  • Kornblume: heilende Blume
  • Heilpflanzen: vollständige Liste und Eigenschaften
  • Campanula: Blume und Eigenschaften


Video: Hibiskus Gartenhibiskus zwei Jahre mit der Pflanze - NewWonder555 (August 2021).