Information

Myrte: Pflanze und ihre Eigenschaften

Myrte: Pflanze und ihre Eigenschaften

Myrte, auch genannt Myrtus communisaus der Familie von Myrtaceaeist eine ziemlich weit verbreitete aromatische Pflanze, die in Italien verwendet wird. Sie ist in der Tat eines der häufigsten Sträucher des Mittelmeer-Peelings. In weiten Teilen unserer Halbinsel kann man es auch in freier Wildbahn finden, aber in einem Bereich des Botanischen Gartens von Pisa, genannt "Orto del Mirto„Es gibt sogar eines der ältesten Exemplare von Myrtus communis, zusammen mit etwa 140 Arten von Heilpflanzen.

In der Antike war dieser Strauch einer Pflanze, die der Venus heilig istTatsächlich hatte der De Zuflucht in einem Myrtenhain gefunden, der gerade aus dem Meeresschaum geboren worden war.

Myrte: Pflanze

Die gesamte Pflanze von oben bis unten, einschließlich Früchte und Blumen, ist sehr aromatisch, wird aber auch als Zierpflanze mit einem sehr angenehmen Aussehen und einer reichlichen Blüte verwendet. Das Myrte Es ist ein ziemlich großer Strauch, der sogar 3 Meter hoch wird und wie ein Busch aussieht, ziemlich dicht und mit dünnen Zweigen.

Die Rinde ist rötlich gefärbt und steht in vollem Kontrast zu den dunkelgrünen, kleinen und lanzettlichen Blättern. Im Sommer zahlreiche i kleine weiße Blüten, duftend und eine Art aromatische Trikolore entsteht. Nach den Blumen kommen die Früchte, an der Basis des so berühmten Likörs. Es sind kleine schwarze oder bläuliche Beeren, offensichtlich essbar, ebenso wie in Sardinien auch auf Korsika werden sie verwendet, um den typischen und gleichnamigen alkoholischen Verdauungstrakt herzustellen.

Weiße Myrte

Es gibt beides gelbliche Beeren, was verstanden werden kann als Weiße Myrte, sowohl der sogenannte Likör, der aber keine Verbindung zum "Albino-Beeren"Davon habe ich erwähnt. Einige gartenbauliche Sorten, die zu Zierzwecken geboren und in Baumschulen gehalten werden, produzieren gelbe Früchte. Für den gleichen Gebrauch gibt es auch solche mit besonders großen Blüten oder Zwergsorten: Pflanzen von 65-75 cm eignen sich auch hervorragend für Töpfe.

In Wahrheit, wenn wir darüber reden wollen Myrte Es gibt nur eine Art, die Myrtus communisEin Beispiel ist das von Algerien: die einzige Erinnerung an die alte Vegetation, die die Sahara bedeckte. Wenden wir uns an weiße Myrte Als Likör gedacht, ist es ein weniger verbreitetes Produkt als das ursprüngliche Rot und wird durch hydroalkoholische Infusion junger Triebe erhalten.

Myrte: Eigentum

Seit dem Mittelalter wurde Myrte in der Kräutermedizin verwendet: Damals hieß das destillierte Wasser der Myrtenblüten Wasser der Engel. Diese Pflanze hat balsamische, entzündungshemmende, adstringierende und leicht antiseptische Eigenschaften Dank seines Gehalts an ätherischen Ölen (Mirtolo, das Mirtenol und Geraniol sowie andere kleinere Wirkstoffe enthält), Tannine und Harze.

Das Myrte Es wird häufig zur Behandlung von Erkrankungen des Verdauungssystems und der Atemwege aus der Destillation der Blätter und Blüten verwendet. a Tonic Lotion für den eudermischen Gebrauch. Es ist kein Phytotherapeutikum im engeren Sinne, aber es ist sicherlich eine Lebensfreude, die gut für das Herz, den Likör ist. Es wird aus den Beeren durch alkoholische Infusion durch sie gewonnen Mazeration oder Dampfstrom.

Myrte von Sardinien

In der allgemeinen Vorstellung, und es ist auch wahr, Myrte bedeutet SardinienTatsächlich sind in dieser Region die Pflanze und der Likör mit Traditionen und dem Alltag verflochten. Im Herbst finden Sie auf den Bürgermärkten leicht die Myrtenbeeren, die für die Zubereitung des Likörs zu Hause mazeriert werden können.

Wer es sich bequem machen will, findet direkt ein gutes Glas davon Likör als Verdauungstrakt, ausgezeichnete Verdauung in Restaurants am Ende der Mahlzeit angeboten. Ich warte darauf, nach Sardinien zu gehen, für diejenigen, die noch nicht dort sind eine gute 70 cl Flasche Mirto Sardo für 11 Euro. Es geht um Rote Myrte Zedda Piras.

Rote Myrte

Ein weiterer guter Myrtediesmal immer rot auch Bio, bei 23 EuroWir finden es abgefüllt mit einem Hauch sardischer Volkstradition und der Warnung: "Es hat positive Auswirkungen auf den Körper".

Topfmyrte

Für diejenigen, die daran denken, diese Pflanze auf ihrem Balkon zu züchten und zu überprüfen, ob sie ein für das Mittelmeerpeeling geeignetes Klima genießen können, ist hier ein Anfang Topfpflanze (18 cm Durchmesser). Und von Gemeinsame Myrteist ein Busch, der eine Höhe von anderthalb Metern erreichen kann und uns, wenn wir gut sind, weiße Blüten mit Beeren gibt schwarzviolette Farbe. Die, um den Likör zuzubereiten.

Myrte: Rezept

Das Rezept bedeutet das des Likörs, auch wenn wir sehen werden, dass ich Myrtenzweige Sie sind auch als Gewürze und Aromen vorhanden. Aber zuerst der Likör: Sobald die Beeren gepflückt sind, müssen sie sorgfältig gewaschen und einige Tage trocknen gelassen werden, ohne sich um das mögliche Vorhandensein von Blättern sorgen zu müssen, die ihnen allein mehr Geschmack verleihen. Dann legen Sie alles in dunkle Glasbehälter, gefüllt mit 95 ° Ethylalkohol bis die Beeren vollständig eingetaucht sind, aber nicht zu weit. Wir lassen diese Behälter einige Tage im Licht und stellen sie dann für etwa 40 Tage an einen geschlossenen Ort, die empfohlene Zeit für die Mazeration.

Die Beeren abtropfen lassen und den Extrakt erhalten. Er sollte mit saugfähigen Papierfiltern gefiltert werden, während einer vorbereitet wird Sirup durch Auflösen des Zuckers in einer ausreichenden Menge Wasser. Üblicherweise werden durchschnittliche Gewichtsmengen angegeben, die aus 300 g Beeren, 300 g Alkohol und einem Sirup bestehen, der durch Auflösen von 250 g Zucker in 250 g Wasser erhalten wird. Dann ist es immer besser, zu probieren, zu schmecken und dann mit der Produktion in großen Mengen fortzufahren, nachdem man das gefunden hat richtige Formelzu. Was wir mögen!

Das Schnaps wird gegossen dann in den Flaschen, immer in dunklem Glas, lassen Sie es 1 oder 2 Monate ruhen, um die Reifung zu erhalten, und greifen Sie manchmal zu einem Regal, um die Sedimente zu entfernen. Wie bereits erwähnt, finden wir, abgesehen von Alkohol, Zweige dieser Pflanze in Gewürzrezepten für etwas Fleisch würzen (Spanferkelbraten, gebratenes oder gekochtes Geflügel und vor allem Sa Taccula oder Grivia) oder bei der Zubereitung von kaltem Myrtenentee und Eis. Es gibt auch die Myrtenhonig Die Monoflora ist jedoch eher selten. Häufig trägt diese Pflanze zur Produktion von Wildblumenhonig oder anderen Monoflorahonigen bei.

Selbst Sie mochte diesen Artikel folge mir weiter auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein:

  • Heilpflanzen: Listeund Eigenschaften
  • Buche: Pflanze und ihre Eigenschaften
  • Jasmin: Pflanze und ihre Eigenschaften
  • Pfingstrose: die Blume und ihre Eigenschaften


Video: Myrte, Heilpflanze (Juli 2021).