Information

Iris: Blume, Anbau und Eigenschaften

Iris: Blume, Anbau und Eigenschaften

Iris, eine schöne Blume, eine Pflanze aus der Familie der Iridaceae, vor allem aber eine Wurzel. Weil es die Wurzel, das Rhizom von Giaggiolo ist, die für dieses Parfüm verantwortlich ist, das so angenehm und geschätzt ist, dass es in Parfümerie- und Likörgeschäften gut eingesetzt wird.

Es ist ein Geruch, der sozusagen an Veilchen erinnert, und um ihn genießen zu können, muss man zwei Jahre warten, bis die Wurzel getrocknet ist. Aber das ist es wert. In der Zwischenzeit können wir die Blüten dieser Pflanze bewundern, die sehr respektabel sind. Sie sind auch bekannt als Iris, Iris von Florenz, Fior di San Marco.

Wenn die Wurzeln von Iris Sie sind parfümbereit und werden nach feiner Pulverisierung zunächst für Parfums und Make-up verwendet - Puder, Zahnpasten, Cremes, Seifen und Reinigungsmittel. Wir finden sie auch in Getränken: um süße und delikate Liköre zu würzen oder zu trockene Destillate auch für einen guten Mund zu korrigieren.

Einmal auf dem Land die Süße von Iris Es diente als beruhigendes Mittel, um Kinder den Schmerz des Zahnens vergessen zu lassen: ein Stück Wurzel, um ein wenig zu kauen, und der Schmerz vergeht.

Iris: die Blume

Das Iris Blume Es erscheint in Gruppen von zwei bis vier Personen, die jeweils von zwei weißlichen Deckblättern mit Papierkonsistenz umgeben sind und jeweils sechs Tepalen von hellpurpurner oder fast weißer Farbe aufweisen. Sie dauern 3 bis 6 Tage. Dort Iris Pflanze Es ist eine mehrjährige Pflanze, die vom Mittelmeer bis zum Vorgebirge in den wärmsten Gebieten Mittel- und Süditaliens wächst. An anderer Stelle wird sie kultiviert und eingebürgert.

Sein Rhizom entwickelt sich horizontal und bildet längliche Segmente, von denen jedes jedes Jahr zwei neue Segmente produziert. An der Spitze der neuen Segmente entwickeln sich jedes Mal Blätter und Stängel, aus denen dann die Blüten entstehen. Wenn die Blumen für verwendet werden können ZierzweckeWas am meisten erwartet wird, ist die Wurzel, die von Juli bis August geerntet wird, indem mit einer Hacke gegraben und dann gereinigt und in Stücke geschnitten wird, um das Trocknen zu erleichtern. Es dauert ein paar Jahre, daher ist es besser, alles in Glas- oder Porzellanbehältern aufzubewahren

Iris: die Frucht

Das Frucht der Iris es erscheint als eine Art Kapsel mit drei Fächern, im Inneren befinden sich nur wenige Samen, schwarz, kugelförmig. schwarze Farbe. Die Samen werden zur Herstellung der Hybriden verwendet, und es ist ein sehr langer Prozess, andernfalls vermehrt sich diese Pflanze mit Teilung von Rhizomen oder Zwiebeln.

Wir haben noch nicht über die Blätter gesprochen, nichts Wichtiges im Vergleich zu Blume und Wurzel, aber der Vollständigkeit halber beschreiben wir sie. Sie sprießen an der Spitze von Rhizomesind schwertförmig und 30-40 cm lang. Bei Berührung merkt man, dass sie eine bestimmte Textur haben, die von Mutter Natur absichtlich "untersucht" wurde, damit sie nicht von Wasser nass werden.

Iris: Bedeutung

Vertrauen, Aufrichtigkeit und Weisheit. Dies ist die Bedeutung der Iris Blume, Iris genannt: Sie trägt zweifellos eine positive Botschaft, und die Iris aus dem Griechischen erinnert auch an das Bild des Regenbogens. Tatsächlich gibt es viele Farben, aber wenn wir es verschenken wollen, ist es die gelbe, die wir wählen müssen. Natürlich, wenn Sie Liebe und Leidenschaft vermitteln wollen, sonst können wir auch wild werdentiefblaue Iris, mit einem gelben oder weißen Herzen: ein Wunder so sehr, dass es falsch erscheint.

In der Mythologie des antiken Griechenland war die Göttin Iris die Botschafterin der Götter, sie verband Himmel und Erde, in der ägyptischen Zivilisation war die Iris stattdessen als magisch angesehen und erschien oft in Wandmalereien. Während des Mittelalters war die Iris das Symbol der französischen Monarchie, heute ist sie in Nordamerika das Symbol des Bundesstaates Tennessee und das Wahrzeichen der Stadt New Orleans.

Von Städten überall sehr geliebt, diese Blume, weil sie es auch wollte Brüssel, gelb und stilisiert. Wenn wir Japan erreichen, finden wir die Iris verwendet, um den Körper zu reinigen und das Haus und die Familie vor Krankheiten und Negativität zu schützen. Es gibt auch diejenigen, für die diese Blume gegeben wird 25. Hochzeitstagals Versprechen der ewigen Liebe.

Iris: heilende Eigenschaften

Abgesehen von magischen Kräften und Aberglauben, Symbolen und Hochzeitstagen Iris ist eine Pflanze mit zahlreichen heilende Eigenschaften, nicht nur Aroma. Expektorantien zum Beispiel und erfrischend, wenn nicht leicht antiseptisch. Als Wirkstoffe besitzt es das ätherische Öl, dasIridin, Zucker und StärkeWir finden es zum Beispiel bei Magensäure und Gastritis, aber selbst wenn unser Kopf platzt und wir Erbrechen und Übelkeit verspüren, können wir versuchen, es als natürliches Heilmittel zu verwenden, indem wir den Arzt oder Apotheker fragen.

Depression, Reizbarkeit, unmotivierte Ängste, Phobien sind weitere Probleme, für die die Iris kann seinen eigenen Beitrag leisten, da es versucht, mit Hiatushernie, Durchfall, Pankreas- und Leberfunktionsstörungen und Neuralgie zu tun.

Iris: Kultivierung

In Italien ist der Anbau von Iris in der Provinz Florenz und der von Verona. Insbesondere in Florenz war 1954 eine geschaffen worden Iris Garten Im Mai explodierten über 1500 Blumensorten dieser Art aus aller Welt. Auch aus Japan und Louisiana.

Im Allgemeinen kultivieren Sie die Iris Es ist keine schwierige Aufgabe, es gibt Arten, die empfindlicher und weniger empfindlich gegenüber dem rauen Klima sind, aber in unserem Land können wir ziemlich ruhig sein und milde Temperaturen genießen, die diese Pflanze ruhig verträgt.

Mit Ausnahme von 3 oder 4 Typen alle Irispflanzen Sie wollen die gleiche Behandlung: zum Beispiel in schattigen und gut belüfteten Positionen und vorzugsweise in frischen tonhaltigen Böden. Es ist wichtig in der Anbau von Iris, respektiere seine Räume: Je nach Art beträgt der Abstand zwischen zwei Pflanzen 20 bis 40 cm, damit sie sich nicht gegenseitig stören.

Wasseriris

Das Wasseriris ist eine Pflanze mit einer Höhe von maximal 1,5 Metern, mit geraden Blättern von bis zu 90 cm Länge und 3 cm Breite. Es produziert schöne leuchtend gelbe Blüten und tut dies bereitwillig und großzügig, insbesondere wenn es in sehr feuchten Umgebungen wächst. Auch wenn es so ist Wasseriris, seine Wurzel überlebt lange unter trockenen Bedingungen, aber in Italien finden wir es in Gräben, Sümpfen und Reisfeldern.

In Schottland gibt es Exemplare dieser Art, die in vielen Gebieten eine riesige Größe erreichen Iris Es wird als Zierpflanze angesehen, in anderen Fällen handelt es sich jedoch um eine invasive Wasserpflanze, die andere Pflanzen des aquatischen Ökosystems schädigen kann.

Iris Tinktur
Für den internen Gebrauch können wir das Rhizom verwenden, wenn der Bronchialkatarrh einen Sud macht, und das Gleiche gilt auch, wenn wir es als milde Reinigung und Beruhigung der Haut und der Schleimhäute des Mundes verwenden möchten. Immer mit dem Abkochen können sie gemacht werden Spülen, Gurgeln und Waschen. Komprimiert auf der Haut.

Das Iris In der Kosmetik wird es in Pulverform verwendet und beispielsweise zu gewöhnlichem Talk hinzugefügt, um es duftend und erfrischend zu machen. Wenn Sie dann die Iris-Tinktur verwenden möchten, besorgen Sie sich einfach eine Flasche mit 100 ml, alkoholfrei, mit 16 Euro, und befolgen Sie die Anweisungen unseres Arztes. Nicht zu vergessen das Vertrauen, von dem die Iris Blume ist ein Symbol. Erinnerst du dich?

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein:

  • Arnica montana: Eigenschaften
  • Heilpflanzen: vollständige Liste und Eigenschaften
  • Stramonium: Pflanze und ihre Wirkungen
  • Erica: Pflanze und ihre Eigenschaften
  • Strelitzia: Blumen und ihr Anbau


Video: So teilt man Iris. James der Gärtner (Juni 2021).