Information

Schipperke: Herkunft und Charakter

Schipperke: Herkunft und Charakter

Schipperke, als Hund der Hirten- und Viehzüchtergruppe eingestuft, ist es eine Art kohlschwarzer Fuchs. Ein sehr schönes und elegantes Tier, über dessen Namen viele Legenden im Umlauf waren, das seltsamste sagt, dass "SchippeerkeeAbgeleitet vom niederländischen Wort Schipper, Bootsmann. Wer weiß, was ein Wolf auf einem Boot macht.

Schipperke: Ursprünge

Nach dem Streit zwischen Frankreich und Belgien hat die Schipperke Er erklärte sich selbst zum Schäferhund flämischer Herkunft, obwohl seine Vorfahren auch in Frankreich und den Niederlanden bekannt sind. Bereits im 17. Jahrhundert gab es Gerüchte über die Anwesenheit eines Hundes mit seinen Merkmalen in Brüssel, genau im Stadtteil Saint-Géry.

Eine Besonderheit dieser Rasse ist, dass sie ausgewählt wurde mit einem kurzen SchwanzEine Entscheidung, die getroffen wurde, als es Mode gab, Hunde zu bevorzugen, die mit kurzen Schwänzen geboren wurden. Es war immer Schipperke wurde als eingesetzt Wachhund, aber "während es dort war", nutzten die Besitzer es oft auch für Rattenjagd das befiel die Stadt oder die Schiffe.

Die Anerkennung der Rasse erfolgte 1882 durch die FCI nach der triumphalen internationalen Hundeausstellung in Spa. Auf ihren Namen gibt es neben der These des Bootsführers auch die, die verbindet Schipperke ein Skipper ("Kapitän" auf Englisch) oder sogar ein Schafsbarsch, was kleiner Hirte bedeuten würde. In seinem Herkunftsland trägt er dann den Spitznamen "kleiner schwarzer Dämon“.

Die Verbreitung dieses Hundes ist nicht neu, er ist seit langem in Frankreich, Belgien, den Niederlanden und in einigen osteuropäischen Ländern bekannt, auch weil er zu einem der Favoriten der USA geworden ist Königin Marie Henriette von Belgien. Im Jahr 1887 die Schipperke es kam auch in Großbritannien und den Vereinigten Staaten an.

Schipperke: Ich warte

Es ist gerecht und nur schwarz Schipperke und wie wir bereits gesehen haben, ist seine Besonderheit das völlige Fehlen eines Schwanzes. Sein Kopf ist auch erkennbar typischerweise lupoid. Als Struktur ist es ein sehr gut gebauter und harmonischer Hund, das Fehlen des Schwanzes stört das Gleichgewicht der Formen nicht, es hat eine breite Brust auf der Vorderseite, die den Körper kurz und stämmig macht. Auf dem Display der Schipperke sind geteilt in drei Kategorien basierend auf dem Gewicht: leicht von 3 bis 4 kg, mittel von 4 bis 5 kg, schwer von 5 bis 9 kg.

Das Haar muss nicht nur ein schwarzer schwarzer Rucksack sein, sondern ist auch dick und fühlt sich gleichmäßig an. Es ist kurz an den Ohren, kurz am Kopf und auch an der Vorderseite der Gliedmaßen und an den Sprunggelenken, ziemlich kurz am Rumpf, aber zum Hals hin dehnt es sich aus Mähne und Jabotum die Glieder erscheint also immer schwarz eins elegante Culottes.

Die Augen dieses Hundes sind ebenfalls dunkel, dunkelbraun gefärbt, voll, ovaler als rund, weder eingesunken noch hervorstehend, mit einem lebhafter und scharfer Blick. Die Ohren erinnern sich immer an die lupoide Formen, gerade, klein, dreieckig, hoch und sehr beweglich, die ganze Schnauze ist länglich, ohne zu spitz zu sein.

Schipperke: Charakter

Die Exemplare dieser Rasse haben den typischen Charakter von Wachhunden und sind in der Tat ausgezeichnet Aufpassertrotz seiner geringen Größe. Sie sind immer treu, aber vor allem sehr beweglich und definitiv unermüdlich. Dies beinhaltet die Tatsache, dass manchmal eine Schipperke Er mag tatsächlich sehr unruhig sein und seine Gefühle nicht verbergen können: Er sträubt sich vor Mähne und bellt.

Und auch eifersüchtig auf seine Sachen und aufmerksam auf die Entwicklungen um ihn herum, so dass nichts seinen Besitz berührt, fällt es ihm natürlich schwer, sich mit Fremden anzufreunden, auch wenn es ihm nicht viel ausmacht, sehr glücklich und zufrieden, in perfekter Harmonie mit seinem Meister zu leben.

Zu Hause ist er ein höflicher und respektvoller Hund, ideal für Kinder, aber er liebt offene Räume und deshalb ist es notwendig, ihn viel herumzutragen. Er gibt nichts auf der Welt auf Jagd auf Maulwürfe und andere Tiere. Es ist besser, ihn oft entlüften zu lassen, damit er zu Hause weniger unruhig ist und nur angenehm neugierig und aufmerksam bleibt.

Schipperke: Welpen

Die Welpen sind eine echte Energiebombe Schipperke, unter den wildesten, die ich kenne, immer einsatzbereit, fröhlich und festlich. Kinder mit Welpen sind verrückt, sie können zusammen aufwachsen. Bei Welpen ist es jedoch notwendig, sofort mit einem einzugreifen gute Trainingsarbeitvor allem beim bellen. Er neigt dazu, es oft zu tun, Experten raten, diesen Instinkt schon in jungen Jahren zu besänftigen und ihn jedes Mal verbal anzurufen, wenn er es übertreibt.

Ein Hund zu sein, der schnell lernt und sehr intelligent ist,Schipperke Training Es ist keine schwierige Aufgabe, in der Tat können Sie hervorragende Ergebnisse erzielen, ein höflicher und lebhafter Hund "das Richtige", um lange Ausflüge zu genießen. Liebt es herumzukommen, siehe da Schipperke, ist nicht sehr geeignet für das Leben mit anderen Tieren und ist stattdessen perfekt für diejenigen, die keine haben und eine sportliche und sportliche Person sind. Er ist ein guter Trainingspartner.

Es ist wichtig, es bereits in jungen Jahren ausreichend zu füttern, um auch die Langlebigkeit zu gewährleisten, die der Rasse bereits innewohnt. Ein Schipperke Es kann 15 Lebensjahre überschreiten, ohne größere gesundheitliche Probleme zu haben. Regelmäßiges Bürsten reicht für das Fell, es ist schwarz und wird nicht sofort schmutzig.

Schipperke: Zucht

Im ENCI-Website In Italien gibt es nur eine Zucht dieser Rasse in der Provinz Pesaro Urbino. Andere können online gefunden werden, darunter auch verschiedene Hunde, darunter die Schipperke. In Italien ist es vorhanden, aber nicht sehr viel. Es gibt ungefähr fünfzehn Exemplare, die offiziell von der ENCI-Website stammen, und im Allgemeinen ist die geringe Größe eher „wert“ als die anderen.

Im Moment bleibt es ein Hund, der, wenn er besser bekannt ist, sowohl wegen seiner eleganten Ästhetik als auch wegen seiner sportlichen Leistung sehr geliebt werden könnte. Perfekt für diejenigen, die viel joggen oder laufen. Kurz gesagt, für Gesundheitsbewusste.

Wenn dir dieser Tierartikel gefallen hat, folge mir auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Vollständige Liste aller Hunderassen in alphabetischer Reihenfolge mit Artikeln zu jeder Rasse
  • Französische Bulldogge
  • Brüsseler Griffon
  • Mops
  • Schapendoes


Video: Schipperke and Havanese breeds 12-6-16 (August 2021).