Information

Japanischer Spitz

Japanischer Spitz


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Japanischer Spitz, klein und weiß, aber vor allem weicher und fröhlicher Hund für Familien, ausgezeichnet in der Wohnung, weil er auch schützt, ohne die Nachbarn zu stören. Es ist in der Tat nicht billig, es macht Lust darauf. Lassen Sie es uns in der Zwischenzeit in Worten genießen und vielleicht nach einem Doppel im Zwinger suchen. Die Rasse ist von Japanische Herkunft und gehört zur Gruppe der Spitz-Hunde und primitiven Hunde.

Japanischer Spitz: Herkunft

Zwei sind die am meisten akkreditierten Versionen des Ursprungs dieses Hundes, die zweifellos schon lange in Japan existieren, aber in der Welt nicht allzu bekannt sind. Sie sind mehr oder weniger gleichberechtigt, und es scheint, dass dieser Zweifel für eine Weile bestehen bleibt lange Zeit, nicht das Japanischer Spitz Entschuldigung, schließlich erhöht eine Aura des Mysteriums nur ihren bereits bemerkenswerten Charme.

Viele argumentieren, dass es sich um eine Rasse nordischen Ursprungs handelt, die aus dem "Samojede"Geboren, wenn sich die Japaner entschlossen haben, eine" Bonsai "-Kopie zu erstellen. Die andere mögliche Geschichte der Ursprünge von Japanischer Spitz schließt jegliche Verknüpfung mit dem aus Samojede und kombiniert die Rasse mit einem anderen Spitz, siehe da Deutscher Spitz. Nach vielen Kreuzungen, Zweifel akzeptiert, wurde die Rasse erst 1948 endgültig anerkannt.

Japanischer Zwerg Spitz

Es erreicht ein Maximum von 38 cm, am Widerrist, wenn es männlich ist, a Japanischer Spitznach seinem Standard: Es ist ein sehr kleiner Hund und das Weibchen noch mehr. Dies hindert ihn nicht daran, eine harmonische Struktur und ein edles Erscheinungsbild in kleinem Maßstab beizubehalten.

Das Skelett und die Muskeln sind beide proportional und vermitteln ein Gefühl von Gleichgewicht und Schönheit. Es hilft auch, dass das ideale Verhältnis von 10:11 zwischen der Widerristhöhe und der Länge des Rumpfes liegt. Der Kofferraum des Japanischer Spitz es ist robust, aber nicht so sehr, dass es stämmig wird, der Kopf ist nicht zu groß und der bereits breite Schädel neigt dazu, weiter hinten zu fluten.

Die Nase, klein, rund und schwarz, ruht auf der spitzen, aber leicht abgerundeten Schnauze, der Anschlag ist gut definiert und der Hals wirkt robust. Die Ohren sind klein und ragen hoch hervor, haben eine dreieckige Form und werden normalerweise gerade und vorwärts getragen. Die Augen haben eine ähnliche Form wie eines Gingko-Nusssind mäßig groß und leicht schräg. Die Farbe ist immer schwarz oder auf jeden Fall so dunkel wie möglich.

Wir gehen vom Kopf zum Schwanz: Es muss immer über den Rücken getragen werden. Die Füße werden als "katzenartig" definiert: Daher haben sie dicke, schwarze Polster wie Nägel. Der Schritt des Japanischer Spitz Er ist schnell und aktiv.

Weißer japanischer Spitz

Die einzige Farbe, die absolut und ohne Ausnahmeregelung oder Toleranz dafür akzeptiert wird Japanischer Spitz ist weiß, das Fell hat ein Oberflächenhaar und die Unterwolle, die erste ist gerade und erhaben, die Unterwolle ist stattdessen kurz, weich und dicht. Die Länge ist am ganzen kleinen Körper des japanischen Spitz nicht homogen: Das Haar ist kurz an Stirn, Ohren, Vorderbeinen und unter dem Sprunggelenk.

Im Übrigen können wir ein langes, reichlich vorhandenes und weißes Haar streicheln, insbesondere vom Nacken bis zu den Schultern und auf der Brust. Es können auch einige schöne Ränder und am Schwanz a lange reichlich vorhandene Wolke: ein weiterer Hauch von netter Klasse für einen Hund, der bereits reichlich Erfolg hat.

Da sie nordischen Ursprungs sind, ist die Japanischer Spitz wirft sein Fell mindestens einmal im Jahr ab, normalerweise im Frühsommer. Ich sage "zumindest", weil es häufig vorkommt, dass diese Rasse ihr Fell ändert, selbst wenn es bestimmte Klimaschwankungen gibt oder aus Gründen, die mit der hormonellen Aktivität zusammenhängen. Frauen zum Beispiel, wenn sie in Hitze geraten und die Welpen stillen, kommt es fast immer vor, dass sie im Jahr eine zweite Mauser haben.

Für diejenigen, die mit Mauser nicht vertraut sind, besonders wenn der betreffende Hund so haarig ist Japanischer Spitz, Es ist gut zu sagen, dass das Tier in diesem Fall den größten Teil der Unterwolle und alle 15 bis 30 Tage verliert. Für uns, die wir es zu Hause haben, bedeutet dies, dass große Gruppen sehr feiner und wollweißer Haare herumliegen.

Es gibt diejenigen, die entschieden haben, dass sie es nützlich machen und machen können, anstatt sich zu ärgern Schals und Kleidung,mit hervorragenden Ergebnissen auch. Wenn die Unterwolle, wie gesagt, innerhalb von maximal einem Monat verschwindet, geschieht dies nicht für das Oberflächenhaar, das aus längeren Haaren besteht und sich selbst in einem halben Jahr oder länger langsam erneuert. Wie für die Sommer NeoprenanzugIn der Regel ist die Grundierung in der warmen Jahreszeit nicht vorhanden, sondern erscheint wieder und erreicht in den Wintermonaten ihre maximale Entwicklung.

Japanischer Spitz: Charakter

Es ist ein sehr lebhafter und liebevoller Hund mit dem Besitzer und seiner Familie, daher hervorragend für ein enges Zusammenleben geeignet, wenn wir Menschen sind, die es lieben, mit ihrem Haustier zu interagieren. Klar, wenn wir einen Zierhund wollen, ist es das auch Japanischer Spitz es ist nicht wirklich für uns. Mit Fremden ist er zurückhaltend, niemals aggressiv, aber er traut sich nicht zu spielen oder Liebkosungen zu suchen.

Wenn alle anderen Spitz als großartig bekannt sind… "Barks", dieser Hund fällt auf. Nur wenn er Wachdienst hat und glaubt, seinen Besitzer vor etwas Ungewöhnlichem warnen zu müssen, macht er sich Gehör, sonst geht er seinem Geschäft nach und vermeidet die klassischen Probleme des Zusammenlebens mit intoleranten Nachbarn. Es ist ein ausgezeichneter Vormund "Warnung" daher, weil wir sicher sein können, dass es keine Fehlalarme gibt.

Intelligent, wachsam, hartnäckig und grobkörnig ist er Japanischer Spitz Er ist ein sehr willkommener Spielkamerad für Kinder und er ist auch viel Gesellschaft für Erwachsene, er ist nicht streitsüchtig, sondern eher unabhängig ja. Obwohl er leicht zu trainieren ist, weil er Befehle gut versteht, ist er nicht immer gehorsam. Er weiß, wie man sich an jede Umgebung gewöhnt, ohne zu viel Aufhebens zu machen, weil er klein ist leidet nicht besonders in der Wohnung. Das heißt nicht, dass sie nicht spazieren gehen muss - lebhaft wie sie ist, geschweige denn!

Japanischer Spitz: Zucht

In Italien meldet der Standort Enci nur zwei Farmen von Japanischer Spitz und beide im Piemont. Die in der Provinz Turin gelegene ist nur der Rasse von gewidmet Japanischer SpitzDie andere in der Nähe von Vercelli hat auch Würfe mit deutschem Spitz und deutschem Dackel.

Wie für die Verbreitung der Japanischer Spitz Auf dem Territorium gibt es nur sehr wenige von Enci registrierte Exemplare, aber ab 2014 gibt es einen plötzlichen Anstieg. Wir werden in den nächsten Jahren sehen, ob es sich um eine vorübergehende Kuriosität oder einen echten Verliebtheit in die Rasse handelt.

Japanischer Spitz: Welpen

Wenn wir Welpen von sehen und kaufen wollen Japanischer Spitz besser wissen, was als Defekt angesehen wird, unter Bezugnahme auf den offiziellen Rassestandard. Der stark gekräuselte Schwanz wird zum Beispiel nicht geschätzt, ebenso wenig wie der, der nicht auf dem Rücken getragen wird.

Immer noch auf körperlicher Ebene ist es laut Puristen nicht gut für ein Exemplar, herabhängende Augen zu haben. Wenn wir uns den Charakter ansehen, wehe, ob der Hund schüchtern oder laut ist. Dies sind Eigenschaften, die nicht zur Natur der Japanischer Spitz.

Dies sind natürlich Mängel, die für diejenigen angezeigt sind, die den Hund als ein Objekt sehen, das sie paaren oder bei offiziellen Veranstaltungen zeigen möchten. Wenn wir also einen vierbeinigen Freund brauchen und wollen, wählen wir unseren eigenen Weg. Und ich wiederhole immer einen Sprung im Zwinger es ist ein Muss. Zurückkehren zu Japanischer Spitz, Es ist ein Hund, der keine besonderen Ernährungsbedürfnisse hat, wie bei anderen Rassen. Achten Sie jedoch darauf, ihn nicht fett zu machen. Da war ich ein Welpe.

Japanischer Spitz: Preis

Wenn Sie vorher nicht überzeugt waren, von meinen Überlegungen zum Umweg zum Zwinger, werden Sie es jetzt höchstwahrscheinlich sein. Der Preis eines Welpen Japanischer Spitz es ist unwahrscheinlich, dass es kleiner als ist 1000 Euro.

Wenn dir dieser Tierartikel gefallen hat, folge mir auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Liste aller Hunderassen mit einem Artikel zu jeder Rasse
  • Volpino di Pomerania
  • Landseer
  • Deutscher Spitz


Video: Nacht spaziergang mit einem japan spitz (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Fay

    Ich akzeptiere bereitwillig. Meiner Meinung nach ist es tatsächlich, ich werde an Diskussionen teilnehmen.

  2. Wynono

    Sie liegen falsch. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  3. Magul

    Ich denke, Sie werden den Fehler zulassen. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  4. Neleus

    Danke für die Unterstützung.



Eine Nachricht schreiben