Information

Lagerstroämie: Sorten, Blüte, Schnitt und Krankheiten

Lagerstroämie: Sorten, Blüte, Schnitt und Krankheiten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Lagerstroämie, eine Pflanze oder ein Schössling, die in unseren Gärten sehr verbreitet sind, oft ohne unser Wissen mit diesem langen und fast unaussprechlichen Namen. Um es zu sehen, ist es jedoch so einfach und es blüht zur Verfügung, um auch die Straßen zu bejubeln. Es ist in der Tat eine der Pflanzen, für die auch verwendet wird von Bäumen gesäumte Alleen denn es leidet nicht nur nicht unter harten Temperaturen oder starker Sonne, sondern auch nicht unter Umweltverschmutzung. Im Winter ist es völlig nackt und im Frühling blüht es ruhig.

Lagerstroämie: die Pflanze

Wir können die treffen Lagerstroämie sowohl in Form eines Strauchs als auch eines kleinen Baumes, immer mit Laubblättern und mit einer Höhe von etwa 7-10 Metern. Diese heute auch auf unserem Kontinent weit verbreitete Pflanze ist es jedoch ursprünglich aus Asien, zeichnet sich durch einen aufrechten und dünnen Stiel aus, der sich sehr oft gleichzeitig mit mehreren Stämmen entwickelt, alle mit dem klare und glatte Rinde Aber dass es im Winter bei den erwachseneren Exemplaren „auseinanderfällt“ und sehr faszinierende Designs schafft.

Das Laub der Lagerstroämie es ist gerundet und vergrößert, natürlich nicht sehr dicht und besteht aus dunkelgrünen Blättern, oval und eher länglich. Im Herbst färbt sich die Farbe orange oder sogar rot, bevor sie mit dem Fall der Blätter verschwindet, die im Winter unaufhaltsam eintreffen. Wenn die Pflanze im späten Frühjahr wiedergeboren wird, erscheinen sie im Sommer lange und bunte Blütenrispen: von weiß bis rosa, hell oder tief und sogar lila.

Von Lagerstroämie Es gibt ungefähr achtzig Arten, einige sind sehr ähnlich und nur ein fachkundiges Auge unterscheidet sie, andere sind für ihre Größe bekannt, aber alle haben die gleichen Vorlieben hinsichtlich der Positionierung in der Sonne oder im Halbschatten und des Bodens: Es muss tonig sein , reich und von guter Textur.

Lagerstroemia Indica

Die Landung des ersten Lagerstroämie in Europa stammt es aus der Mitte des 18. Jahrhunderts, aus China eroberte es sofort alle wegen seiner ästhetischen Qualitäten, aber in Wahrheit war in seinem Herkunftsland der wichtigste Aspekt die Herstellung von Holz, Edelholz, weil selten von Insekten angegriffen, sehr kompakt und von besonderer rötlicher Farbe.

Dort Lagerstroemia Indica Es ist die am weitesten verbreitete Art, kommt aus Japan, Korea und China und hat eine ziemlich vergrößerte Krone, auch wenn es oft "gekämmt" wird als Schössling oder Busch. Die L. Indica erscheint uns daher mit einem sehr glatten, graubraunen Stiel und einer baumartigen Krone aus dunkelgrünen und elliptischen Blättern. Im Herbst und Winter, wie bei anderen Arten, ist die Rinde blättert ab, im Frühling und Sommer ist es Zeit für Blumen: Sie erscheinen in bis zu 20 cm langen Trauben.

Zwerglagerstroämie

Dort Zwerglagerstroämie Es ist eine dieser Sorten außerhalb des Standards aufgrund seiner anomalen Höhe und reduziert auf 50, maximal 90 cm. Die Blüten sind ähnlich wie die Rinde und die Farbe der Blätter. Es ist jedoch natürlich zu Recht zu denken, dass die Lagerstroämie kann auch als Bonsai gezüchtet werden und nicht ohne sehr erfolgreich zu sein.

Mehr als die Blumen, in diesem Fall ist es die Rinde dieser Pflanze, die auffällt und fasziniert, da andere Arten von Bonsai im Winter und Herbst anonym bleiben Lagerstroämie zeigt sehr künstlerische Hell-Dunkel-Effekte auf seinem Kofferraum. Nichts Magisches oder Anomales, es ist einfachrund das Abplatzen der Rinde, über die wir bereits gesprochen haben: lange Streifen lösen sich und gehen kreuzen Sie rosa und braune Töne an hinter der grauen Decke banaler.

Hier ist wie die Lagerstroämie Es wird eine ausgezeichnete dekorative Bonsai-Pflanze. Wir achten darauf, es zu behandeln, indem wir die Bewässerung im Winter reduzieren und es niemals in Umgebungen mit weniger als 15 Grad lassen. Wenn wir es verderben wollen, wählen wir einen halbschattigen Bereich in der Nähe eines Fensters, aber fern von Zugluft und kalten Zugluft.

Lagerstroemia speciosa

Vom Zwerg bis zur Speciosa, Vielfalt Lagerstroämie was im Gegenteil übergroß ist: Es erreicht eine Höhe von 20-25 Metern. Groß und "groß", aber es fürchtet die Kälte mehr als die anderen, sicherlich viel mehr alsCaroline Beauty Das ist sehr winterhart und produziert reichlich purpurrote Blüten.

Unter den anderen Sorten, in denen wir uns bewegen können, wenn wir mit niedrigeren Höhen als unseren zufrieden sind L. Speciosa, dort ist der Rubra großartig, weniger rustikal, mit gefüllten roten Blüten, der Nivea, mit weißen Blüten, der Violacea, mit lila-violetten Blüten, der Rosea nova, zart und mit zarten rosa Blüten, der Coccinea, rot und zerbrechlich, und der Lagerstroemia Rosea. Letzteres ist am weitesten verbreitet, es produziert Fuchsia blüht und ist am rustikalsten und anpassungsfähigsten, auch für Besitzer ohne grünen Daumen.

Lagerstroämie: Blüte

die Blütezeit für die Lagerstroämie es ist später als der Durchschnitt, beginnt im September und dauert bis Oktober. Die Farben, die wir erwarten können, sind Pink, Violett, Weiß und Fuscia mit verschiedenen unerwarteten Farbtönen. Um eine reichliche Blüte zu erreichen, können wir in die Befruchtung eingreifen, auch wenn diese Pflanze im Allgemeinen fast nie Schwierigkeiten mit der Blüte hat: im Herbst am Fuße des Setzlinge - Busch Wir können etwas Mist oder körnigen Dünger hinzufügen.

Ein weiterer Tipp betrifft das Pflanzen, das möglicherweise im Frühjahr durchgeführt werden soll. von April bis JuniDann wachsen die Pflanzen in Italien fast überall ohne besondere Probleme, mit Ausnahme von zu hohen Gebieten.

Lagerstroämie: Beschneiden

Das eher langsame Wachstum der Lagerstroämie ein Beschneiden ist nicht unbedingt erforderlich. Zumindest niemals drastisch und dringend. In den ersten Jahren kann es nützlich sein, unserer Pflanze eine Form zu geben, indem Sie wählen, ob wir sie als Bäumchen oder vergrößert haben möchten.

Im ersten Fall müssen wir jeden Trieb aus dem unteren Teil des Stammes herausschneiden und versuchen, die Krone so rund wie möglich zu machen. Andernfalls können wir die Zweige auch an der Basis wachsen lassen und sie später schneiden, um eine erweiterte Haltung zu erhalten Zeit, als wollte man eine Form formen. hoc. Dann ist es in Bezug auf das Beschneiden nicht notwendig, etwas anderes für die zu tun Lagerstroämie außer es ab und zu mal anzusehen, damit es nicht unordentlich oder vernachlässigt aussieht. Je mehr Sie sich darum kümmern, desto großzügiger wird es blühen.

Lagerstroämie: Krankheiten

Die Blüten und Blätter der Lagerstroämie Sie können von Mehltau befallen sein. Um dieses Problem zu vermeiden, empfehlen wir die Verwendung von benetzbarem Schwefel oder reinem Schwefel. Die Knospen können auch von Blattläusen befallen werden, was häufig vorkommt, während es selten vorkommt, dass die Lagerstroämie Kommen Sie beschädigt durch Insekten oder Kryptogame.

Lagerstroemia: Preise

Um einen zu bekommen Lagerstroämie Um Ihren Garten zu dekorieren, können Sie leicht von Setzlingen in Töpfen mit einem Durchmesser von 18 cm ausgehen, die vielversprechend und erschwinglich sind Mit Leichtigkeit und mit rund zehn Euro online. Der Preis variiert nicht mit der Farbe. Wir können uns für Pink mit dem entscheiden Lagerstroemia Indica Rosea, mit einer eher blassen, aber deutlich sichtbaren Farbe, die Freude macht.


Für diejenigen, die kräftige Farben lieben, die eher zu Rot neigen, gibt es die L. Zeigt Rouge an wer kennt keinen gleichwertigen Charakter mit seinem eigenen kiesige und sprudelnde Blume, zerknittert und in Rispen.

Sie könnten auch an folgenden verwandten Artikeln interessiert sein:

  • Photinia: eine schöne rote Hecke
  • Eine Hecke entwerfen
  • Pflanzen der Hecke
  • Wie man eine Hecke beschneidet


Video: Gartenschere pflegen: schärfen, säubern, ölen und der richtige Umgang mit der Schere (August 2022).