Information

Aquatische Minze, Anbau und Eigenschaften

Aquatische Minze, Anbau und Eigenschaften

Aquatische Minze: Eigenschaften, Anbau, Eigenschaften und natürliche Heilmittel. Alle Informationen zu dieser spontanen Pflanze, die an den Ufern von Wasserstraßen wächst.

Im Gegensatz zu seinem bekannteren Cousin, demPfefferminze, aquatische Minze erfreut sich nicht der gleichen Beliebtheit, hat jedoch viele Eigenschaften und viele Tricks im Ärmel!

Wasserminze, Anbau

Aquatische Minze ist eine Pflanze, die spontan auf sehr feuchten und sumpfigen Böden wächst. Wer es kultivieren will, kann es nehmen, muss dem Pint nicht viel Aufmerksamkeit schenken: Es ist eine sehr rustikale und daher resistente Art. Die einzige Voraussetzung für die Kultivierung ist der Boden: Er braucht einen Boden, der immer feucht oder sogar sumpfig ist. In der Natur wächst aquatische Minze entlang von Flüssen, Becken, Bächen, Dämmen, Stauseen, feuchten Wiesen oder Sümpfen.

Bereiten Sie einen torfigen und feuchten Boden vor, die Reaktion ist nicht entscheidend, da Minze sowohl auf leicht sauren Böden als auch auf kalkhaltigen Böden wächst. Sein Anbau ist vor allem in Nordeuropa weit verbreitet, wo ein ätherisches Öl und eine Reihe von Extrakten mit mehreren Eigenschaften gewonnen werden.

Aquatische Minze, Eigenschaften und Eigenschaften

Wenn Sie auf der Suche nach natürlichen pflanzlichen Heilmitteln sind, ist dieaquatische Minzeist der Richtige für dich! Dank seiner Vielfachen Eigentum, das aquatische Minze schafft es, einer großen Anzahl kleinerer Krankheiten entgegenzuwirken. Es gehört zur gleichen Gattung wie Pfefferminze und hat viele vorteilhafte Eigenschaften. Die Blätter und Blütenspitzen der Pflanze "aquatische Minze" werden verwendet.

Dank ihrer Wirkstoffe (Menthol, Cineol, Mentofuran, Terpene, Harze, Tannine ...) weist die Pflanze viele Eigenschaften auf: krampflösend, karminativ, diaphoretisch, kältemittel, vasodilatatorisch, antiseptisch, adstringierend, cholagog, stimulierend, magen- und beruhigend , Brechmittel und Tonikum.

Sie können Wasserminze entlang eines Baches sammeln und an schattigen Orten mit einem guten Luftaustausch trocknen. Getrocknete Minze sollte in Porzellangläsern aufbewahrt werden, und Aufgüsse und Mazerate sollten nach den Mahlzeiten verzehrt werden, um das Gefühl von zu verringernBlähungen. Aquatische Minzinfusionen und Mazerate gelten als gutnatürliches HeilmittelGegen Kopfschmerzen und Verdauungsprobleme werden sie zu diesem Zweck nach den Mahlzeiten angewendet.

Im Sommer können Sie aus den getrockneten Blättern ein beruhigendes Bad gegen Schwangerschaftsstreifen und Reizungen herstellen. Kompressen auf Minzbasis können aufgrund ihrer erfrischenden Eigenschaften bei Sonnenbrand eine hervorragende beruhigende Wirkung haben.

Wie bereite ich eine Diuretika- und Verdauungsinfusion vor?
Kochen Sie eine Tasse Wasser mit einem Teelöffel getrockneter Wasserminze. Warten Sie nach dem Kochen 5 Minuten, schalten Sie den Herd aus, lassen Sie ihn abkühlen und filtern.

Aquatische Minzbäder haben straffende, erfrischende und juckreizhemmende Eigenschaften: Sie lindern Reizungen und Juckreiz. Sie werden hergestellt, indem zwei Handvoll getrocknete Wasserminze in das heiße Wasser der Wanne gegeben werden.

Ätherisches Öl aus aquatischer Minze

Um das Beste aus dem zu machenEigentumdesaquatische MinzeEs ist möglich, sein ätherisches Öl zu nutzen. Das ätherische Öl der Wasserminze wird durch einen Extraktionsprozess durch Wasserdampfdestillation gewonnen.

Wo kann man ätherisches Öl aus aquatischer Minze kaufen?
Im Gegensatz zum ätherischen Pfefferminzöl, das sehr leicht zu finden und auch billig ist, ist das ätherische Öl der Wasserminze auf dem Markt nicht leicht zu finden. Wer wirklich nicht darauf verzichten möchte, kann versuchen, zu Hause ätherisches Öl herzustellen.

Hausgemachtes ätherisches Öl der aquatischen Minze

Der Wasserdampfdestillationsprozess kann zu Hause mit dem Heimwerker, mit einem modifizierten Schnellkochtopf oder durch den Kauf eines Destillierapparats durchgeführt werden. Diejenigen, die eine Maschine zur Erzeugung von Dampf haben (wie sie zum Reinigen des Gesichts verwendet wird), könnten die Dampfdüse in eine Kanüle leiten, die mit einer Flasche verbunden ist, während sie in der Wasserkammer ein Wasserminzmazerat einsetzen sollten. Alle Anweisungen zur Herstellung von ätherischen Ölen zu Hause, einschließlich eines Demonstrationsvideos, finden Sie auf der entsprechenden SeiteWasserdampfdestillation.


Video: Querbeet Garten-Tipp: Minze trocknen (Juli 2021).