Information

Gefährdeter Schneeleopard

Gefährdeter Schneeleopard


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schneeleopard, die zur Kategorie gehören Panthera, genannt Panthera uncia Schreber, ist eine Katze asiatischen Ursprungs, stammt aus den Gebirgszügen des zentralen Kontinents und ist recht groß, aber nicht riesig. Riesig oder zumindest groß ist die Gefahr des Aussterbens, der es ausgesetzt ist. In den Gebieten, in denen er jetzt geschützt lebt, hat er viele Aliase: Shan (in Ladakhi), Irves (auf Mongolisch), Waawrin Prraang (auf Paschtu), Bars oder Barys (auf Kasachisch), Ilbirs (auf Kirgisisch) und Barfani Chita (Schneegard in Urdu).Ein gefährdetes und sehr katzenartiges Tier ist auch der Puma. Kennen Sie ihn? Es wird auch Puma Concolor genannt

Schneeleopard: Beschreibung

Dies Katze gehört zu den kleinsten in der Kategorie der Erwachsenen, aber von Gebiet zu Gebiet variieren seine Abmessungen erheblich. Das Gewicht reicht von 27 bis 55 kg, aber es gibt Männer, die 75 kg erreichen, und Frauen, die so schlank sind, dass sie 25 kg nicht berühren. Die möglichen Längen sind ebenfalls sehr unterschiedlich, von 75 cm bis 130 cm Länge mit hinzuzufügenden Schwänzen für einen weiteren Meter.

Wie selten passiert die Schneeleopard hat hellgrüne oder graue Augen, ungewöhnlich bei Katzen. Das Fell ist lang und dick, der Hintergrund kann sowohl rauchgrau als auch bräunlich-gelblich sein, wobei sich im unteren Teil des Körpers Bereiche befinden, die zu Weiß neigen. Dann werden sie überlagert dunkelgraue Rosetten oder sogar schwarze und kleinere Flecken, die immer die gleiche Farbe haben und den Kopf, die Beine und sogar den Schwanz schmücken.

Schneeleopard: Lebensraum

Um das zu finden Schneeleopard Wir müssen die Hochebenen oder hochgelegenen Täler in den Berggebieten Zentralasiens erreichen. Unter den Gastländern finden wir Bhutan. China, Indien, Kasachstan, Kirgisistan, Nepal, Pakistan, Russland, Tadschikistan und Usbekistan. Mit großer Höhe meine ich diesen Streifen über der Baumgrenze, zwischen 3350 und 6700 m Höhe.

Aus diesem Grund scheint der Körper des Schneeleoparden so konstruiert zu sein, dass er den Umwelt- und Klimabedingungen in diesen Gebieten standhält. Es ist gedrungen und mit einem bedeckt dickes Fell, Die Ohren sind klein, speziell abgerundet, um den Wärmeverlust zu minimieren. Breite Pfoten sind der beste Weg, um das Gewicht auf schneebedeckte Oberflächen zu verteilen, und Sie können keine verpassen Fellschicht auch zwischen den Fingerspitzen.

Die Konformation der Schnauze des Schneeleopard, kurz, und die abgerundete Stirn, die großen Nasenwege zum Atmen, sind Morphologien, die zum Atmen in großen Höhen geeignet sind. Schließlich sorgt der lange und flexible Schwanz dieser Katze einerseits dafür, dass sie das Gleichgewicht hält, andererseits es dient als Decke, wenn er schläft. Auf der Karte sehen wir die Gebiete, in denen der Schneeleopard normalerweise lebt.

Schneeleopard: Video

Zum Glück können wir mit einem Video das Verhalten von sehen Schneeleoparden da es sich um sehr einsame Typen handelt, die vor allem bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang aktiv sind, sind sie selbst in den Gebieten, in denen sie weit verbreitet sind, sehr schwer zu finden. Gleiches gilt für einen anderen Leoparden, der ebenso schwer zu treffen ist und in einigen Gebieten sogar ausgestorben ist Bewölkter Leopard

Schneeleopard: Füttern

Um in solch kalten Gegenden zu leben und die Temperatur aufrechtzuerhalten, müssen die Schneeleopard Es muss gefüttert werden und ist definitiv ein fleischfressendes Tier. Sie jagen seine Beute und essen Sie von oben nach unten, ohne etwas wegzuwerfen oder fast, es verachtet weder Aas noch Haustiere. Mit seinem gutaussehenden Körperbau ist er in der Lage, sogar Tiere zu töten, die viermal größer sind als er, selbst wenn er normalerweise Hasen und Vögel oder andere kleine Beute wählt. Unter den Großen gibt es auch Ziegen und wilde Schafeunter den Kleinen, Murmeltiere, Nagetiere und Vögel sowie verschiedene Arten von Nutztieren.

Bei der Jagd auf die Schneeleopard es fängt die Beute mit Hinterhalten von oben ein, tötet sie mit einem Biss im Nacken und schleppt sie dann an einen geschützten Ort, der sie verschlingt. Selten unter Katzen, die Schneeleopard Es isst auch Gemüse wie Gras und Zweige.

Schneeleopard: Schutzgebiete

Das Schneeleopard seit 1972 ist es in seinem Rote Liste der bedrohten Arten, als gefährdete Art. Heute gibt es in der Natur 600-700 Zoos, zusätzlich zu denen, die frei überleben. Schauen wir uns jedoch die Schutzgebiete an, die in den bereits erwähnten Ländern verstreut sind und zu ihrem Lebensraum gehören.

Unter diesen finden wir in Indien die Nanda Devi National Park und der Valley of Flowers National Park, sowohl in Uttarakhand als auch UNESCO-Weltkulturerbe. In Nepal hingegen gibt es den Sagarmatha-Nationalpark, der ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, in der Mongolei Schneeleopard lebt im Gobi Gurvansaikhan Nationalpark in der Provinz Mnôgov, während Russland auch den Chakassia Naturschutzgebiet, befindet sich in der Republik Chakassia.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Gefährdete Amphibien
  • Steinadler im Flug: ein spektakuläres Video
  • Marmorierte Katze
  • Giraffe von Madagaskar


Video: Global Ideas: Kirgistan - Der Geist der Berge. Global 3000 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Ioseph

    Ich kann nicht einmal glauben, dass es so einen Blog gibt :)

  2. Hasione

    das imaginäre :)

  3. Adi

    Ich bestätige. Und ich habe mich dem gestellt. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren.

  4. Tyg

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich kann meine Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  5. Rickward

    can the blank be completed?



Eine Nachricht schreiben