Information

Hausgemachte Tartarsoße

Hausgemachte Tartarsoße

Hausgemachte Tartarsoße: Originalrezept und Variationen zur Zubereitung der Tartarsauce. Schnelles und einfaches Rezept von Hand oder mit dem Thermomix.

Wer auf der Suche nach dem traditionellen französischen Rezept ist, ist hier richtig! Wer keine Zeit verschwenden möchte, kann alles beschleunigen, indem er das Rezept befolgt, das mit dem Thermomix oder einer anderen Küchenmaschine zubereitet werden soll.

Hausgemachte Tartarsauce, französisches Originalrezept

DortOriginalrezeptdesTartarsauceist der französische. Das Rezept derFranzösische Tartarsauceverwendet eine Mayonnaise-Basis, zu der ein Hauch von Chili, gehacktem Schnittlauch, Petersilie, Kerbel, Estragon, Kapern und verschiedenen Gurken hinzugefügt wird.

Warnung!
DortTartarsauce ist mit Mayonnaise!Die Rezepte mit Senf sind die der Remouladensauce, die Mayonnaise, Senf, gehackte Schalotten und die anderen Kräuter verwendet, die im Originalrezept von enthalten sindFranzösische Tartarsauce.

ImOriginalrezept der französischen TartarsauceDie Verwendung von Salz und Pfeffer ist nicht vorgesehen. Salz und Pfeffer werden der Sauce Tartar nur dann zugesetzt, wenn sie zu Gerichten mit Fisch oder Pommes Frites passen soll. Für Fleisch werden Salz und Pfeffer hinzugefügt, wenn sie paniert werden.

Hier sind die Zutaten des Originalrezepts:

  • 10 g Kapern
  • 2 Zweige Petersilie
  • 10 Schnittlauchstiele
  • 110 g Mayonnaise
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer (optional)

Vorbereitung der hausgemachte Tartarsoße:

  • - Lassen Sie die Kapern ab. Wenn Sie gesalzene Kapern verwenden, spülen Sie sie gut unter fließendem Wasser ab und lassen Sie sie 3-4 Minuten einweichen, bevor Sie sie verwenden.
  • - Das gesamte Gemüse fein hacken: Schnittlauch, Petersilie und Kapern.
  • - In einer Schüssel die Mayonnaise unter gründlichem Mischen zum Gemüse geben.
  • - Gegebenenfalls erst am Ende etwas frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen.
  • - Salz sollte nur vor dem Servieren hinzugefügt werden.
  • - Vor dem Servieren im Kühlschrank abkühlen lassen.

Tartarsauce, Thermomix-Rezept

DortRezeptschneller alsTartarsaucewird vorbereitet mitThermomix. Hier sind die Zutaten… es dauert nur 5 Minuten: niemals keine Rezept für Sauce Tartar es war mehr schnell als das vorbereitet mit Thermomix! Zutaten:

  • 300 g Mayonnaise
  • 1 Esslöffel Kapern
  • 2 Zweige Petersilie
  • 100 g eingelegte Essiggurken
  • 2 Stränge frischer Schnittlauch
  • Salz nach Bedarf

Methode:

  1. - Die Mayonnaise in den Thermomix-Krug geben und die Essiggurken, Kapern, Schnittlauch und Petersilie hinzufügen.
  2. - Fügen Sie Salz hinzu und lassen Sie das Baby 45 Sekunden lang auf Geschwindigkeit 4 laufen.
  3. - Die Sauce Tartar in eine Schüssel geben und servieren!

Tartarsauce, Rezept ohne Mayonnaise fertig

Wenn Sie keine Mayonnaise bereit haben, können Sie diese Version der Tartarsauce ohne Mayonnaise herstellen. Dieses Rezept ist sehr nützlich für die Wiederverwendung von Eigelb, das von anderen Rezepten übrig geblieben ist, für die keine Verwendung erforderlich ist. Hier sind die Zutaten für die Zubereitunghausgemachte Tartarsauce ohne Mayonnaise:

  • 6 Eigelb
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • 1 Handvoll Kapern
  • 2 eingelegte Gurken
  • 200 ml Samenöl
  • 1 Esslöffel Senf
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

Verfahren zur Vorbereitung derhausgemachte Tartarsoße:

  1. - Bereiten Sie 4 hart gekochte Eier vor, schälen Sie sie und trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.
  2. - Eiweiß fein hacken.
  3. - Petersilie, Kapern und zwei eingelegte Gurken hacken.
  4. - Legen Sie das hart gekochte Eigelb in eine ziemlich große Schüssel und fügen Sie Essig, Senf, Salz und Pfeffer hinzu.
  5. - Nehmen Sie die beiden noch rohen Eigelb, bearbeiten Sie sie mit einem Schneebesen und fügen Sie das gekochte Eigelb nach und nach hinzu. Fügen Sie das Öl hinzu und arbeiten Sie genauso wie bei der Zubereitung von hausgemachter Mayonnaise.
  6. - Immer in die gleiche Richtung mischen.
  7. - Vorsichtig umrühren und fortfahren, bis eine cremige und sehr dicke Sauce entsteht.
  8. - Erst am Ende, wenn die Mischung fest und fest ist, können Sie die Kapern, Gurken und gehackte Petersilie hinzufügen.

Abhängig von Ihren Gaumenpräferenzen können Sie wählen, ob Sie das Gemüse mehr oder weniger grob hacken möchten.

Das könnte Sie auch interessierenSenf: Pflanze und Rezept eWasabi: Sauce und Eigenschaften



Video: How To EASILY Cook Fish Without Messing It Up (Juli 2021).