Information

Forsythie: Leicht zu züchtende Gartenpflanze

Forsythie: Leicht zu züchtende Gartenpflanze

Forsythie, ein Gartenpflanze auch im Topf kultivierbar, der allein schon im zeitigen Frühjahr einen typisch gelben Fleck bildet Machen Sie sofort gute Laune, wenn Sie kaltes Wetter nicht mögen des Winters. Dieser Strauch nimmt mit seinen gelben Blüten viele andere seiner Art vorweg und ist überhaupt nicht schwer zu kultivieren, passt sich allen Bodenarten an und liebt die Sonne.

In letzter Zeit wird es etwas vernachlässigt Forsythiezum Wohle anderer exotischere Pflanzen, aber auf lange Sicht wird jeder seine Meinung ändern und zurückkommen, ich bin sicher, um sie zu wählen. Ein Klassiker, der niemals untergeht und vor allem das es blüht immer.

Forsythie: Pflanze

Auch genannt Forsythie, Diese Art von Pflanze ist rustikal und erfordert nur wenige Dinge: zum Beispiel einen sonnigen Standort. Wenn es in den Schatten gestellt wird, stirbt es nicht ab, kann aber schwerer blühen und sein explosives Gelb könnte sogar mitten in der Saison gedämpfter sein.

Im Winter hält es der Kälte stand und passt sich allen Geländen an, obwohl es besser ist, eines zu wählen gut entwässert seit dem stehenden Wasser kann Probleme schaffen. Obwohl die Forsythia nicht viele Bedürfnisse hat, weiß sie es sehr zu schätzen, wenn wir alle 2-3 Jahre daran denken, ihren Boden durch Verwendung anzureichern organischer Dünger oder langsam körnig.

Gelbe Forsythie

Per Definition oder fast die Forsythie ist gelb Auch wenn es sich, wie wir sehen werden, um eine Pflanze handelt, die uns angenehme chromatische Überraschungen bietet. Die meisten Arten bleiben jedoch der Farbe der Sonne treu, es gibt etwa zehn von ihnen und sie sind alle Laubsträucher mit Ursprung in Asien.

Am häufigsten sind die F. suspendensa und die F. viridissima und der Hybrid, der aus diesen beiden geboren wird. Es heißt Zabel's Forsythia und wächst schneller als der Durchschnitt, bis zu 4 Meter hoch und bildet eine unordentlicher Busch, mit aufrechten und kleinen verzweigten Stielen, braun. Die grünen Blätter können oval oder lanzettlich sein und kommen seltsamerweise nach den Blüten. Daher der Lebenszyklus der Forsythia sagt zuerst das Gelb der Blüten voraus, im späten Winter, e dann die Blätter. Im April.

Weiße Forsythie

Wie hier angekündigt ist die erste Überraschung: die Weiße Forsythie. Dieser Strauch ist dem Gelb sehr ähnlich, etwas kleiner und produziert auch duftendere Blüten reinweiße Farbe.

Diese weiße Version stammt aus Korea und hat dünne, längliche Stängel, die einen abgerundeten Busch bilden, der einen Durchmesser von maximal 2 Metern erreicht. Er wächst sehr langsam und wechselt zwischen ovalen, bläulich-grünen Blättern und weißen Blüten. Zuerst die Blumen, wie Forsythia uns immer gewöhnt hat, insbesondere auch wegen ihrer Sternform: Sie fallen hängend und immer vor anderen Gartenpflanzen.

Rote Forsythie

Sie können nicht wörtlich sprechen Rote Forsythie, aber es kann auch nicht geleugnet werden, dass Blumen erscheinen können, die weder weiß noch gelb sind, sondern eher tiefrosa. Daher der Name von Rote Forsythie, mit den gleichen Eigenschaften der bereits beschriebenen "Standard" -Anlage.

Forsythie: Beschneiden

Es ist notwendig, vorsichtig zu sein, wenn Sie wollen beschneiden Forsythie, nicht weil es besonders empfindlich ist, sondern weil es nicht unterbrochen werden sollte, wenn es blüht oder gerade geblüht hat. Niemals im Frühling, weil die Blüten am Ende des Winters vor den Blättern auf jungen Zweigen erscheinen. Wenn wir in dieser Phase beschneiden, blockieren wir diegelbe oder weiße Explosion, das gehört uns.

Ein echter grüner Daumen weiß, dass der Schnitt sofort erfolgen muss nach der Blüte: Zweige, die ihre Blüte beendet haben, müssen gekürzt werden, und diejenigen, die zu holzig oder kahl geworden sind, sollten beseitigt werden. Für alle Informationen auf derBeschneidungDer Leitfaden ist verfügbar: Wie man Forsythien beschneidet.

Forsythie: Schneiden

Eine der besten Möglichkeiten, die zu reproduzieren Forsythie ist das durch StecklingeUm sie zuzubereiten, müssen Sie einen Zeitraum des Jahres wählen, in dem die Pflanze nicht vegetativ wächst. Zu diesem Zeitpunkt ist die holzige Spitzen junger Zweige, am Ende des Sommers, und sie wurzeln in einer Vase, die zuvor mit Torf und Sand gefüllt war.

Wenn wir sie nass und kühl lassen, wurzeln die so angeordneten Stecklinge leicht, ohne dass weitere Vorgänge erforderlich sind, bevor sie vergraben werden. Es gibt diejenigen, die die Stecklinge in Wasser wurzeln, im Fall von Forsythie Es ist kein besonders empfohlenes Verfahren, da sich diese Pflanze unter solchen Bedingungen befindet produziert zu dünne Wurzeln und zart, die dann später brechen könnte.

Forsythie: Bonsai

Dort F. Bonsai es ist einfach ZwergEs gibt einige Arten, darunter die "Marèe d'Or", die "Boucle d'Or" und die "Show Off". Keine dieser Arten ist mehr als einen Meter hoch, aber wie die anderen großen Schwestern blüht sie reichlich und früh.

Diese Bonsai Sie werden oft verwendet, um Ränder zu bilden, insbesondere den dritten, der großzügiger blüht, in Gelb. Die anderen größeren Forsythien werden stattdessen sowohl als Einzelproben als auch zur Bildung von Hecken verwendet, da sich diese schnell entwickeln und frühes Blühen der Blumen.

Wo kann man Forsythien kaufen?

Dort Forsythie ist eine verbreitete Pflanze, die in großen Gewächshäusern oder Gartencentern erhältlich ist.

Sie können auch zwei Forsythienpflanzen kaufen, wie Sie sie in der folgenden Abbildung sehen auf dieser Amazon-Seite für 19,9 Euro inkl. MwSt.

Unsere anderen verwandten Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Ziergartenpflanzen
  • Wie man sich um einen Bonsai kümmert
  • Wie man einen Bonsai züchtet
  • Bonsai düngen


Video: Forsythie von der Blüte bis zum Schnitt ein Jahr dabei - NewWonder555 (Juli 2021).