Information

Elektroautos, Verbrauch und Autonomie

Elektroautos, Verbrauch und Autonomie

Elektrische Autos, Verbrauch, Zuverlässigkeit undAutonomie. Zweifel und Bewertungen vor dem Kauf eines Elektroautos zu tun. Wie lange und wie viel kostet eine Akkuladung? Elektromobilitätsbegeisterte werden auf dem Laufenden bleiben Formel E 2018/ 2019, richtig?

Es ist wirklich schwierig, darüber sprechen zu könnenVerwaltungskostendeselektrische Autos. Viel hängt von der Art der Aufladung (Säule oder herkömmliche Steckdose), dem von Ihrem Energiemanager auferlegten Tarifplan und nicht zuletzt vom Fahrstil und der Nutzung Ihres Autos ab.

Zu messen iVerbrauchwirksam um einsElektroautoEs ist notwendig, den Energieverbrauch für jeden zurückgelegten Kilometer oder, ähnlich wie beim Benzinverbrauch, den Energieverbrauch für jeweils 100 zurückgelegte Kilometer zu bewerten. Bei Elektroautos wird diese Zahl in kWh / 100 km angegeben.

Mit den Daten zuVerbrauch von ElektroautosSie können die tatsächliche Reichweite des Fahrzeugs berechnen. Wie? Sie müssen nur das wissenBatteriekapazitätausgedrückt in kWh, die wir konventionell als B bezeichnen, und den Durchschnittsverbrauch ausgedrückt in kWh / 100 km. Die durchschnittliche Autonomie oder Reichweite (R) kann als Verhältnis zwischen Batteriekapazität und Verbrauch multipliziert mit einhundert berechnet werden:

Autonomie = (Batteriekapazität / Verbrauch) x 100

R = (B / C) x 100, wobei B in kWh und C in kWh / 100 km und R in km ausgedrückt wird. Um das zu wissenVerbrauchMinimum, Durchschnitt und Maximum eines Elektroautos können Sie sich auf die Erfahrung von Testfahrten verlassen, die von Experten oder unter Verwendung unserer Daten durchgeführt wurden.

Elektroautos auf dem Markt in Italien, die meistverkauften

In Italien ist dieElektroautos auf dem Markt Die meisten Anfragen sind in der Reihenfolge:

  1. Nissan Leaf
  2. Renault ZOE
  3. Citroen C-Zero
  4. Smart Fortwo ED
  5. Tesla Model S.
  6. BMW i3
  7. Elektrischer Antrieb der Klasse B.
  8. Volkswagen e-up!
  9. Kia Sol Electric
  10. Fiat 500E

Warnung!
Der Elektro-Fiat 500 wird nicht an Privatpersonen verkauft, sondern nur an Carsharing- und Autovermietungen. Deshalb streichen wir ihn aus der Rangliste der meistverkauften Elektroautos und weisen auf den Volkswagen e-Golf hin.

Das Tesla Model S ist ein High-End-Auto, das nur wenigen zugänglich ist. Es hat einen "hohen Verbrauch", wird jedoch durch den 421-PS-Motor der S P85-Version gerechtfertigt.

Elektroautos, Verbrauch

Wir berichten über den minimalen, durchschnittlichen und hohen Verbrauch vonelektrische AutosBestseller in Italien. Mit minimalem Verbrauch ist der Verbrauch gemeint, der erfasst wird, indem das Auto im ECO-Modus gefahren wird und ein Fahrstil angenommen wirdumweltfreundlich. Ähnlich wie bei Benzinautos steigt der Verbrauch umso mehr, je mehr wir auf das Gaspedal drücken (und die Reichweite um einen vollen Tank verringert!). Wie gesagt, ichVerbrauch von ElektroautosSie werden in kWh / 100 km angegeben.

  • Nissan Leaf
    Mindestverbrauch: 10,09 - Durchschnittsverbrauch: 16,57 - Maximalverbrauch: 23,79
  • Renault ZOE
    Mindestverbrauch: 12,25 - Durchschnittsverbrauch: 16,64 - Maximalverbrauch: 27,98
  • Citroen C-Zero
    Mindestverbrauch: 13,18 - Durchschnittsverbrauch: 14,28 - Maximalverbrauch 15,30
  • Smart ForTwo ED 75 PS
    Mindestverbrauch: 12,41 - Durchschnittsverbrauch 14,66 - Maximalverbrauch 57,50
  • BMW i3
    Mindestverbrauch: 10,67 - Durchschnittsverbrauch 15,90 - Maximalverbrauch 22,48
  • Volkswagen e-Up
    Mindestverbrauch: 9,10 - Durchschnittsverbrauch: 13,74 - Maximalverbrauch: 16,00
  • Kia Soul elektrisch
    Mindestverbrauch 10,70 - Durchschnittsverbrauch: 14,56 - Maximalverbrauch 18,42.
  • Volkswagen e-Golf
    Mindestverbrauch: 9,12 - Durchschnittsverbrauch: 15,90 - Maximalverbrauch: 22,39.
  • Mercedes Benz B-Klasse EV
    Mindestverbrauch: 17,91 - Durchschnittsverbrauch: 19,75 - Maximalverbrauch: 21,84
  • Tesla Model S P85 421 CV
    Mindestverbrauch: 18,85 - Durchschnittsverbrauch: 20,81 - Maximalverbrauch: 23,59

Unter den aufgeführten ist dieelektrische AutosKomm schonVerbrauchje niedriger sie sind, in der Reihenfolge vonErsparnisse: Volkswagen E-Up, Citroen C-Zero, Kia Soul EV, Smart ForTwo ED, BMW i3, Volkswagen E-Golf, Nissan Leaf, Renault Zoe, Mercedes Benz ED und Tesla Model S.

Unser Redaktionsteam hatte die Möglichkeit, in der ersten Person genaue Probefahrten durchzuführen. Wir empfehlen Ihnen daher, zu lesenMercedes Elektroautos, Straßentests(Smart ED und Class B ED) vor allem aber die Beratung und den Straßentest des BMW i3.

Wie viel kostet das Aufladen eines Elektroautos?

Offengelegt iVerbrauchbenötigt vonelektrische Autos Um 100 km zurückzulegen, müssen Sie lediglich den Verbrauch in kWh / 100 km mit den von Ihrem Stromversorger angeforderten Kosten pro kWh multiplizieren. Alle Einzelheiten zur Kenntnis der Unterschiede bei den Betriebskosten zwischen dem Aufladen aus dem inländischen Stromnetz oder aus einer Stromsäule sind im Artikel mit dem Titel angegebenEV-Aufladung zu Hause: Säule oder Steckdose?Dem Artikel fehlt keine zweite und sorgfältige Analyse vonKostenim Zusammenhang mit der Verwaltung vonelektrische Autos. Auf derselben Seite befassen wir uns mit dem ThemaLadezeiten Elektroauto.

Sie sind vielleicht auch interessiert anBremsenergierückgewinnung


Video: Was kostet der Kilometer Reichweite? Kostenvergleich aktueller Elektroautos in EURkm (Juli 2021).