Information

Energiesparfenster, Abzüge

Energiesparfenster, Abzüge

Energiesparvorrichtungen: Steuerabzug, Merkmale und alle Informationen zu energieeffizienten Fenstern. Was das Gesetz sagt und wie man auf Abzüge zugreift.

Die Hauptquelle vonthermische Dispersioneines Gebäudes besteht ausTüren und Fenster. Die Löcher, in denen sie montiert sindTürenistFenster, repräsentieren einenDiskontinuitätin der äußeren Hülle und dies verursacht Zugluft und Wärmebrücken. Um das Problem des Wärmeverlustes zu überwinden, ist es möglich, zu übernehmenEnergiesparvorrichtungenNutzung spezifischer Steuerabzüge. Dasenergieeffiziente Leuchtenbringen mehrere Vorteile in das Gebäude:

  • Erhöhen Sie den Wohnkomfort
  • Sie beseitigen Wärmebrücken
  • Sie reduzieren Wärmeverluste
  • Sie verhindern die Bildung von Schimmel
  • Sie verhindern die Bildung von Feuchtigkeit und Kondenswasser
  • Hausverwaltungskosten reduzieren (Heizen / Kühlen)

Energiesparfenster, Steuerabzüge

Für die Installation vonGeräte mit hoher EnergieeffizienzSteuervergünstigungen werden in Form eines 65% igen Abzugs des Iperf und einer Mehrwertsteuerermäßigung von 22 auf 10% gewährt.

In Bezug auf die subventionierte Mehrwertsteuer muss eine kleine Unterscheidung getroffen werden. Wenn Sie routinemäßige Wartungsarbeiten durchführen, werden 10% Mehrwertsteuer auf die Fenster für die gesamten Kosten erhoben. Im Falle einer Restaurierung oder Renovierung können Sie von einer ermäßigten Mehrwertsteuer nur auf die Arbeitskosten profitieren.

Bei den Steuerabzügen, die eine Erleichterung in Höhe von 65% der gesamten angefallenen Kosten (sowohl für den Kauf als auch für die Installation neuer Geräte) vorsehen, steht diese Leistung nur denjenigen zur Verfügung, die die Arbeiten bis zum 31. Dezember 2016 ausführen. Ab 2017 sollten die Steuerabzüge schrittweise sinken. Nach Prognosen der Regierung sollte das Stabilitätsgesetz von 2017 eine Steuerentlastung von nur 36% für alle Umstrukturierungsmaßnahmen vorsehen, jedoch die Hypothese, dass für diejenigen, die Maßnahmen zur Verbesserung der thermischen Leistung der Gebäude durchführen, 50% Abzüge vorgenommen werden.

Um Zugang zu dem Abzug zu erhalten, der mit der Verbesserung der Effizienz des Gebäudes verbunden ist (65% des IRPEF), muss vor und nach dem Eingriff ein WPA ausgefüllt werden. Die Kosten für die Fertigstellung der APE können ebenfalls von der Steuer auf 65% abgezogen werden. Das APE ist ein Energieausweis und bescheinigt die tatsächliche Verbesserung der thermischen Leistung des Gebäudes.

Energiesparende Fenster, was das Gesetz sagt

Um Steuerabzüge zu erhalten, müssen Energiesparfenster bestimmte Anforderungen erfüllen, die von derRecht. In der Realität werden im Stabilitätsgesetz die technischen Anforderungen nicht erwähnt. Für den Zugang zu 65% Steuererleichterung ist es jedoch erforderlich, dass die installierten Armaturen in der Lage sind, die Energieklasse des Gebäudes zu verbessern. Die Verbesserung muss mit dem zertifiziert werdenEnergieausweis(APE) von einem qualifizierten Techniker erstellt.

Das Gesetz legt eine maximale Abzugsgrenze fest. Bei Austausch von Armaturen und anderen Eingriffen in die Außenhülle bestehender Gebäude beträgt der Höchstbetrag, der zum Zeitpunkt der Steuererklärung abgezogen werden kann, 60.000 Euro.

Eine weitere vom Gesetz auferlegte Einschränkung ist, dass dieEnergiesparfensterund die anderen Fenster müssen unbedingt in den Dienst von beheizten Räumen gestellt werden (wo es eine Heizung oder Klimaanlage gibt). Die Abzüge sind nicht erlaubtVorrichtungengekauft für Keller, Garagen, Garagen oder andere Räume ohne Heizung.

Energiesparende Türen und Fenster, Zugang zu Abzügen

Um das zu bekommenSteuerabzügeEs muss zum Zeitpunkt der Steuererklärung angefordert werden. Zusätzlich zur Meldung der Kosten für das Einzelmodell 730, 740 ... muss eine entsprechende Mitteilung an ENEA erfolgen. Um die Anfrage an ENEA zu übermitteln, empfehlen wir Ihnen, sich an einen Vermittler (einen qualifizierten Techniker) zu wenden, der die Anfrage ausfüllen mussEnergieausweisBerichterstattung über die tatsächlichen Energieverbesserungen, die das Gebäude dank der neuen Armaturen erzielt hat.

Es ist möglich, den Antrag an die ENEA auch unabhängig zu stellen, es ist jedoch erforderlich, die Merkmale der neuen und der alten zu kennenTüren und Fenster (die Wärmedurchlässigkeitswerte).



Video: PaX-Personalmarketing-Film (Juli 2021).