Information

Wie man einen Bonsai aus einem Samen oder einem Zweig macht

Wie man einen Bonsai aus einem Samen oder einem Zweig macht

Wie man einen Bonsai aus einem Samen oder einem Zweig macht: Tipps für den Anbau von Bonsai ausgehend vom Samen oder Zweig mit der Schneidtechnik.

Wie man einen Bonsai aus dem Zweig macht

Die Technik vonSchneidenEs ist perfekt, um voranzukommen und bereits nach den ersten Jahren der Kultivierung einen gut entwickelten Bonsai zu erhalten. Die Vermehrung durch Stecklinge ist sehr häufig. Sie besteht darin, einen oder mehrere Zweige aus der Pflanze zu nehmen und sie in ein geeignetes Substrat zu legen, um die Wurzelbildung zu induzieren.

Für dieBonsai schneidenSie müssen eine gesunde Mutterpflanze wählen, zu der Sie einen jungen Zweig abschneiden, den Sie benötigen, um Ihrem neuen Leben zu gebenBonsai. Das ... zu machenBonsai schneidenSie müssen einige Vorsichtsmaßnahmen beachten wie:

Das Substrat

Das Substrat (oder der Boden), das die Wurzelbildung des Astes induziert, darf nicht sehr fruchtbar sein. Verwenden Sie einfachen Torf mit Sand gemischt. Das Substrat muss bis zur vollständigen Wurzelbildung feucht gehalten werdenBonsai schneiden.

Die Branche

Wählen Sie einen jungen Zweig aus einer starken und kräftigen Mutterpflanze. Der zu schneidende Ast muss eine Länge zwischen 10 und 15 cm haben.

Exposition und Temperatur

Decken Sie den im Substrat platzierten Zweig mit einer transparenten Glocke ab, die Sie durch Schneiden einer Plastikflasche erhalten. Alternativ können Sie eine Plastiktüte wählen. Der Zweck der Glocke besteht darin, die Temperatur der den Zweig umgebenden Luft zu erhöhen. DortBonsai schneidenEs sollte an einem sehr hellen Ort, aber vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt aufbewahrt werden. Die Plastiktüte (oder Flasche) muss so platziert werden, dass eine Kanüle eindringen kann, die Sie für die regelmäßige Spülung benötigen: Der Untergrund muss feucht gehalten werden!

Wurzelhormon

Im Jargon heißt esWurzelhormonIn Wirklichkeit handelt es sich nicht um ein Hormon, sondern um einfache stimulierende Substanzen, die an die bereits im Pflanzengewebe vorhandenen Hormone erinnern und die Wurzelbildung des Zweigs begünstigen. Die Verwendung von Wurzelhormon fürBonsai schneidenwird dringend empfohlen.

Unter den verschiedenen Produkten auf dem Markt weisen wir auf das lebende grüne Wurzelhormon hin, das sich besonders für Holzstecklinge wie Bonsai eignet.

Wie macht man Bonsai-Schneiden mit Wurzelhormon?
Tauchen Sie einfach die Basis des Bonsai-Schnitts bis zu einer Tiefe von etwa drei Zentimetern in Wasser. Lassen Sie die Basis gut abtropfen, es reicht aus, damit sie feucht ist.

Tauchen Sie die Basis des angefeuchteten Schnitts in das Wurzelpulver und legen Sie es dann in die Mischung aus einfachem Torf und Sand.

Das Wurzelpulver erinnert an die Auxine im Randbereich des Astes; Auxine sind pflanzliche Substanzen, die eine Schlüsselrolle bei der Synthese neuer Wurzeln spielen.

Die Wurzelperiode variiert je nach ArtBonsaiwir wollenpflegen. Sie werden verstehen, dass die Pflanze ihre Wurzeln emittiert hat, wenn Sie Anzeichen einer vegetativen Erholung (Emission neuer Triebe) bemerken. Wenn der Zweig seine Wurzeln freigegeben hat, kann er in seine endgültige Heimat gebracht werden.

Wie man aus Samen einen Bonsai macht

Kultivieren Sie aBonsaiAusgehend vom Samen ist ein sehr schwieriges Unterfangen und vor allem nicht für jedermann. Nur Persönlichkeiten mit großer Leidenschaft, Ausdauer und Geduld können sich versuchenAnbau von Bonsai aus Samen.

Natürlich hat das Züchten eines Bonsai aus Samen viele Vorteile: Die Pflanze kann vom ersten Spross an als Bonsai gezüchtet werden! Durch die Aussaat der Bonsai können Sie eine sehr präzise Baumstruktur erstellen. Sie können den Durchmesser, die Länge und Form des Stammes sowie die Anzahl und Länge der Zweige bestimmen. Kurz gesagt, wenn Sie mit der Aussaat beginnen, sollte nichts dem Zufall überlassen werden.

Wir empfehlen, eine große Anzahl von Samen zu säen, da nicht alle keimen können. Die Samen müssen eingegraben und der Boden mäßig feucht gehalten werden. Wählen Sie einen weichen Boden und bewaffnen Sie sich mit viel Geduld: Es dauert viele Jahre, bis Sie einen Bonsai aus der Aussaat erhalten. Für weitere Informationen:wie man einen Bonsa heiltdas.



Video: Lavendel selber vermehren mit Stecklingen und Samen - einfachKochen Garten special (August 2021).