Information

Süßholz, wächst in Töpfen oder im Garten

Süßholz, wächst in Töpfen oder im Garten

Süßholz, wächst in Töpfen oder im Garten. Tipps zum Anbau von Lakritz zu Hause oder im Garten. Eigenschaften der Pflanze und die ihr zu widmende Sorgfalt.

Es ist möglich, cwachsendes Süßholz im Topf oder im Garten brauchen Sie nur ein wenig Platz und den Willen, sich um eine Pflanze zu kümmern.

Süßholz, Eigenschaften der Pflanze

Die Lakritzpflanze wird durch ihre Wurzeln populär gemacht; sein botanischer Name istGlycyrrhiza glabraEs ist eine mehrjährige Pflanze, die einen Meter Höhe erreichen und überschreiten kann.

Um die Vorteile desWurzelnBei Lakritzpflanzen, die in Töpfen oder Gärten wachsen, müssen Sie drei oder vier Jahre warten. Erst in diesem Stadium der Reife können die Wurzeln verwendet werden!

Die Wurzeln werden im Herbst geerntet und in trockener Umgebung getrocknet und in den Schatten gestellt. Zum Trocknen der Süßholzwurzeln können Sie einen elektrischen Trockner verwenden. Nach dem Trocknen haben Sie die Klassiker erhaltenLakritzstangenzum Kauen oder zur Zubereitung von Kräutertees und Likören (Sie können sich das Rezept für ansehenLakritzlikör).

Während der Blüte im Frühjahr gibt Lakritz kleine weiße Blüten ab, die zu Flieder neigen.

Süßholz, in Italien angebaut

In Italien gibt es mehrere Lakritzplantagen. Die größten Lakritzkulturen in Italien befinden sich in den Regionen Kalabrien und Abruzzen. Süßholz wächst in jeder Region Italiens gut, im hohen Norden müssen einige zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, aber nichts Unzulässiges.

In Italien werden sowohl die Wurzeln als auch die Blätter von Lakritz verwendet. Die Blätter werden hauptsächlich auf Kräuterkennerebene zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet. Süßholzblätter haben heilende und antibakterielle Eigenschaften.

Bauen Sie Lakritz an, den richtigen Boden

DortLakritzeEs erfordert keine besondere Sorgfalt, wenn das Startsystem ordnungsgemäß ausgeführt wird. Vor dem Pflanzen desLakritzsämlingeEs wird notwendig sein, den richtigen Boden vorzubereiten.

Süßholzpflanzen bevorzugen weiche, sandige Böden. Sie mögen keine steinigen Böden, weil sie die Entwicklung schmackhafter Wurzeln behindern würden.

Süßholzpflanzen sollten in voller Sonne stehen.

Wie man Lakritz anbaut, sät

DortAnbau von Lakritzes kann vom Samen ausgehen. Die am besten geeignete Aussaatzeit liegt in den Monaten Februar und März.

Legen Sie die Samen auf fruchtbaren Boden und bedecken Sie sie mit einer sehr dünnen Schicht Erde. Sie können in kleine Löcher säen oder senden und sanft harken, um die Samen oberflächlich zu begraben. Die Bewohner des Nordens können drinnen säen oder die Aussaat auf Ende April verschieben, wenn die Außentemperaturen noch nicht niedrig genug sind.

Für die erste Ernte müssen Sie das dritte Jahr nach der Aussaat warten.

Wo kann man Lakritzsamen kaufen?

In den am besten sortierten Gartencentern oder durch Online-Verkauf. Hier sind zwei nützliche Links von Amazon, dem sichersten Portal für Online-Einkäufe.

  • Packung mit 30 Samen

DortLakritzeEs ist eine typische Pflanze des Mittelmeers. Sie kann auch in Norditalien gut wachsen, wo die Winter strenger sind, aber Sie müssen einen sonnigen Platz im Garten wählen. Für diejenigen, die im Norden leben: Unser Rat ist, Lakritz in Töpfen anzubauen, um die Container in den kältesten Monaten des Jahres in den Schutz zu bringen.

Süßholzpflanzen brauchen wenig Wasser, Gartenbauern müssen alle zwei Wochen gießen.

Süßholz, Topfanbau

Wenn Sie beabsichtigen, Süßholz in Töpfen anzubauen, da die Pflanze jährlich wächst, umtopfen Sie es um. Im dritten Jahr muss das Lakritz einen mindestens 50 cm tiefen Topf haben (60 cm besser!). Vergessen Sie nicht, dass der essbare Teil unter der Erde wächst, denn für diese brauchen die Wurzeln Platz, um zu gedeihen.

Diejenigen, die in Töpfen wachsen, müssen regelmäßig beschneiden, das Minimum, das erforderlich ist, um die Pflanze zu lüften und das Gedränge der Zweige zu begrenzen.

Süßholzpflanzen brauchen wenig Wasser, diejenigen, die in Töpfen wachsen, müssen wöchentlich bewässern.

Im Bild oben sind die geschlossenen Blüten derGlycyrrhiza glabra.

Weitere Informationen: Wie man Lakritz anbaut


Video: Herd u0026 Ofen Podcast - 010: Weißkohl-Curry, Ceviche, Tee und Vitamin C - Unsere Winterküche 2019 (August 2021).