Information

Zentrifugiert: 5 Rezepte, die Sie nicht verpassen sollten

Zentrifugiert: 5 Rezepte, die Sie nicht verpassen sollten

Zentrifugiert, basierend auf Obst oder Gemüse oder durch Verwendung von Kombinationen wie "Zaubertrank" wie Asterix und Obelix. Abgesehen von Hähnen und Comics sind die Zentrifugen eine hervorragende Idee, um unsere tägliche Ernährung zu ergänzen, sowohl im Sommer als auch im Sommer. Erfrischung und Versorgung mit Mineralsalzen, entweder im Winter mit einer zusätzlichen Dosis Vitamin C oder a Entgiftungseffekt im Hinblick auf "wichtige" Abendessen.

Schauen wir uns einige Rezepte an und nehmen uns dann die volle Freiheit, sie anzupassen. DAS Zentrifugiert Sie müssen zuallererst ein Vergnügen sein, keine Medizin. Im Vergleich zu Säften haben sie normalerweise weniger Ballaststoffe und um sie zuzubereiten, müssen Sie sie haben ein Extraktor oder eine Zentrifuge Dies kann jedoch dazu führen, dass sich die Inhaltsstoffe verschlechtern, wenn mit einer höheren Geschwindigkeit gearbeitet wird.

Nichts Giftiges, aber weniger Vitamine und weniger Enzyme. Der Rat ist, das zu probieren Frisch zubereitete Säfte, um alle ernährungsphysiologischen Eigenschaften zu erfassen, die sie uns bieten können. Wenn möglich und nach unserem Geschmack, können wir das Schälen der Zutaten vermeiden, wenn Ich bin organisch, So viel mehr in Substanz und wenn wir von Substanz sprechen, wollen wir sehen, welche wir mischen können, um verschiedene Effekte zu erzielen Hausgemacht zentrifugiert.

1) Fruchtzentrifuge

Beyogen auf Grapefruit, Apfel und Papaya dies unter anderem Fruchtsäfte, Es ist eines der wirksamsten bei plötzlichem Hunger am Nachmittag oder am Vormittag. Nehmen Sie einfach eine Grapefruit, besser eine rosa Grapefruit für diejenigen, die saure Aromen nicht besonders mögen, und zentrifugieren Sie sie dann, indem Sie sie mit kombinieren ein grüner Apfel und eine halbe Papaya. Letzteres ist nicht unbedingt notwendig: Wenn wir es nicht finden oder nicht lieben, können wir es aus dem Rezept streichen und mit a korrigieren Prise Zimt!

2) Entgiftungszentrifuge

DAS Grüne Gemüsesäfte Sie gehören zu den beliebtesten unter denen, die eine entgiftende Wirkung in diesen Getränken suchen. Es gibt einige, die Obst und Gemüse mischen - und wir werden sehen - aber 100% grünes Gemüse ist die ultimative Entgiftung. Es gibt uns auch Energie, die Babyspinat enthält, zu dem wir Gurken, Selleriestangen und, auch wenn es kein Gemüse ist, ein wenig hinzufügen Zitronensaft, nach dem Schleudern.

3) Schlankheitszentrifuge

Unter anderem klassischer Fatburner Zentrifugiert, der mit Ananas und immer Spinat. Die Kupplung wird seltsam erscheinen, aber einmal zusammengemischt und mit Gurken kombiniert, grüner Apfel, 2 Minzblätter und IngwerSie werden von dem hervorragenden Ergebnis begeistert sein. Im Geschmack und in kg.

4) Gemüsezentrifuge

DAS Gemüsesäfte Sie sind nicht nur gesund und oft entgiftend, sondern haben auch eine weitere wichtige Funktion. Sie machen diejenigen, denen es schwer fällt, Gemüse zu essen, wenn es auf den Teller gelegt wird. Durstlöschend und lecker sind diese Zentrifugen normalerweise leicht zuzubereiten, da sie auf Gemüse der Saison basieren, das, wenn es roh verzehrt wird, eine beträchtliche Menge an Vitaminen im täglichen Gleichgewicht enthält.

Hier sind einige Rezeptideen für diejenigen, die ein Original lieben oder lieben werdenGemüsesaft

5) Anti-Cellulite zentrifugiert

Nicht dass sie existieren Anti-Cellulite zentrifugiert ad hoc, aber natürlich gibt es Rezepte mit Zutaten, die wertvoll sein können, um unseren Körper zu entwässern und zu entleeren. Zwei Beispiele, sicherlich nicht die einzigen, sind die Mit Sellerie und Karotten zentrifugiert oder basierend auf Kiwis und Orangen.

Die erste enthält auch Gurken-, Apfel-, Petersilien- und Spinatblätter, anstelle des Apfels ist die Birne je nach Geschmack auch gut. Im Falle der Kiwi-Orangen-Paarung, die reich an Vitamin C ist, erhalten wir Perfekt zentrifugiert auch um den Cholesterinspiegel zu senken, die Eisenaufnahme zu erhöhen und den Körper zu reinigen.

Entsafter zum Zentrifugieren

Ohne Ihren Finger entweder in die Zentrifuge oder in den Extraktor oder in die Kontroverse zwischen den Anhängern des einen oder des anderen zu stecken, sehen wir die Merkmale des letzteren, so dass wir selbst entscheiden können, ob es für uns ist oder nicht.

Im Vergleich zur Zentrifuge ist der Extraktor für Zentrifugiert produziert Säfte, indem Obst und Gemüse leiser gemahlen und weniger Abfall produziert werden. Effizienter, der Extraktor für Zentrifugiert kommt auch mit Blattgemüse erfolgreich zurecht und ist mehr einfach zu säubern, ein sehr kleines Detail, wenn wir lieben genieße es Zentrifugiert häufig.

Es ist natürlich nicht ohne Nachteile, und ich verstecke sie nicht: Viele glauben, dass die damit gewonnenen Säfte mehr sind reich an Vitaminen und Enzymen Aber man muss reicher sein, um eines dieser Geräte zu kaufen, wenn man den Preis bedenkt. Auch die Zeit, die für die Produktion benötigt wurde Zentrifugiert es ist größer als die Zentrifuge, aber es ist auch wahr, dass es nur wenige Minuten dauert.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Saftpresse mit niedriger Geschwindigkeit
  • Kaltsaftextraktoren
  • Kaltabsaugung: Auswahlhilfe
  • Zentrifuge oder Entsafter?


Video: Zentrifugieren mit der Zentrifuge - Trennung von Stoffgemischen (Juli 2021).