Information

Eisbär

Eisbär

Eisbär, Nur wenige wissen es nicht, dank Stofftieren, Malvorlagen und Fernsehwerbung, wenn nicht Cartoons, aber nur wenige wissen es wirklich. Wie viel es wiegt, was es isst, wie es sich mit seinen Kindern verhält und ... es gibt viel über dieses Tier zu erzählen so offen und in Gefahr. Nicht schmutzig werden, sondern aussterben.

Eisbär: Eigenschaften

Der Eisbär, aus offensichtlichen Gründen auch Weißbär genannt, wird weniger offensichtlich genannt Ursus maritimus für Experten und ist ein vierbeiniges Säugetier. Nicht nur das: Zusammen mit anderen Bärenkollegen ist es der größte terrestrische Fleischfresser auf dem Planeten Erde und Figuren wie die anderen in der Oberklasse der Gantostome.

Lassen Sie uns unter all diesen etwas abstrusen Begriffen einen wichtigen klarstellen: denEisbär ist unter den Tieren Plantigraden, Dies bedeutet, dass es beim Gehen die gesamte Fußsohle stützt, im Gegensatz zu den Digitigraden, die auf den Fingerspitzen ruhen. Denken wir zum Beispiel an Katzen, einschließlich unserer Katze, ob es sich um eine dieser Rassen handelt oder nicht.

L 'Eisbär lebt in den kalten und gemäßigten Regionen vonNord- oder Nordhalbkugel, Es bildet ziemlich homogene Familien und lebt durchschnittlich 25 bis 30 Jahre, wenn es in freier Wildbahn in Gefangenschaft wächst es erreicht auch das Alter von 40 Jahren.

Eisbär: Gewicht

Wie erwartet ist unser Protagonist eines der massereichsten Tiere seiner Familie, er konkurriert nur mit dem Kodiak (Alaskischer Bär). Es kann mit dem Auge gesehen werden und wenn Sie es nicht vertrauen, wissen Sie einfach, von wem die Männchen sind Eisbär in der Länge messen sie auch 3 Meter und erreichen die Tonne. Das Weiße "Bären" Sie sind ungefähr 2 Meter lang und dürfen 400 kg nicht überschreiten, es sei denn, sie sind schwanger.

Es muss gesagt werden, lasst uns ihm diese Ehre geben, die ich respektiereBraunbär, unser Eisbär Es ist schlanker und hat eine „zartere“ und längliche Nase. Dies bedeutet nicht, dass die Beine beträchtliche Pfoten sind, deren Finger durch eine Membran verbunden sind, die ihnen hilft, im Meer zu schwimmen Fell ist sehr dick und langDer Komfort von Weiß ist keineswegs trivial. Und nicht einmal einer ästhetische Wahl, aber es passt perfekt in die Landschaft, in der dieses schöne Tier lebt. Wenn es alt wird, kann es nicht grau werden, so wird es gelblich!

Eisbär: Maße

Nach dem Gewicht und der Länge ist jetzt klar, dass es sich um ein gut erkennbares Tier von beträchtlicher Größe handelt, falls es jemals Zweifel gab. Um den Effekt der Größe von zu erhöhenEisbär es gibt auch seine gedrungenen Formen und den kurzen und weiten Hals, der große Kopf und die Augen die im Großen und Ganzen klein aussehen. Die Ohren sind nicht sehr groß, aber abgerundet, der Schwanz selbst, geschweige denn, ist normalerweise ein Stumpf.

Eisbär: Winterschlaf

Obwohl das ganze Jahr über an die Kälte gewöhnt, hält sogar der Eisbär Winterschlaf. Seien wir nicht überrascht und wenn wir seine Gründe wissen wollen, bevor wir ihn verspotten, können wir Lesen Sie sie in dem Artikel über "Tiere, die Winterschlaf halten"Einschließlich unserer Marsican Bär.

Eisbär: Junge

Erst die Weibchen mit 3 Jahren, dann die Männchen mit 4 Jahren Eisbären Sie werden sexuell aktiv, die Paarungszeit endet normalerweise am Ende des Winters, aber die Fortpflanzung ist nicht so unmittelbar, da die Weibchen nur verfügbar sind, wenn sie keine Nachkommen haben, die jünger als drei Jahre sind. Mach ein bisschen Mathe!

EIN Die polare Schwangerschaft dauert 195 bis 265 Tage und Geburten konzentrieren sich normalerweise auf die Wintersaison. Inmitten der Kälte werden die Kleinen des Eisbären blind und nackt geboren. 2 kg "Babys", die riesig werden, aber zunächst werden sie in einer Iglu-ähnlichen Höhle warm gehalten, die von der warmen Mutter umarmt wird, die sie mehrere Wochen lang mit Milch versorgt.

Es ist mehr denn je eine kostbare Milch, weil sie sehr reich an Fetten und Proteinen ist, und es ist keine Art zu sagen, weil die Welpen in weniger als einem Jahr vergehen von 2 kg bis 25. Bevor sie mit der Welt in Kontakt kommen, werden die Welpen 4 Monate lang geschützt und die Ablösung von der Mutter erfolgt im Alter von drei Jahren. Zuerst müssen sie Jagdtechniken lernen.

Eisbär: vom Aussterben bedroht?

Die Zerstörung von Ökosystemen und Biotopen, in denen die'Eisbär und andere wie er leben vom Menschen und gefährden dieses Tier. Und ich beziehe mich auf die zunehmende Verschmutzung, aber nicht nur auf das Schmelzen des arktischen Polareises und andere Phänomene der Umweltzerstörung. Es gibt daher allen Grund, dies als a zu betrachten "verletzliches" Tier.

Selbst in der Vergangenheit, in einer weniger verschmutzten Welt, war es nie sehr gut, weil es ein Jagdziel war: Es war bis Mitte der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts erlaubt, jetzt ist das Töten einiger Tiere jedes Jahr und nur noch erlaubt an die Eskimo-Stämme, die Fleisch essen und es verwenden das Fett und das Fell für ihr Überleben.

Eisbär gefärbt werden

Jetzt wissen wir, wer er ist und wie er lebtEisbärDas Ausmalen einer Zeichnung macht viel mehr Spaß.

Eisbär: Plüsch

Für diejenigen, die daran denken wollen, die Umwelt zu respektieren, auch nicht zu setzen in Gefahr Arten so schön wie die'Eisbär, Hier ist ein Plüsch Pro Memoria auch zum Verkauf bei Amazon für 25 Euro.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Braunbär in Italien: Video
  • Echte Riesentiere
  • Gefährliche Tiere


Video: Doku in HD Eisbären auf der Flucht (August 2021).