Information

Bauabfälle, Entsorgung und Vorschriften

Bauabfälle, Entsorgung und Vorschriften

Bauabfälle, Entsorgung und Vorschriften. Alle Informationen zur Entsorgung von Bauabfällen: Vorschriften, Bau und Abbruchabfälle.


Wenn es darum gehtBauschuttEs ist gut, zwischen den während der Bauphase erzeugten und den während der Abbruchphase erzeugten Materialien hervorzuheben. DASBauschuttProdukte, die sich im Bau befinden, unterliegen in der Tat anderen Vorschriften als dieBauschuttProdukte werden abgerissen.

Die vor Ort erzeugten Materialien sind gesetzlich geregelt vonUmweltministerialerlass vom 5. April 2006, n. 186. Die Verordnung zur Änderung des Ministerialdekrets vom 5. Februar 1998 mit dem Titel «Identifizierung nicht gefährlicher Abfälle, die gemäß Artikel 31 und 33 des Gesetzesdekrets vom 5. Februar 1997, n. 22 ".

Die auf einer Baustelle anfallenden Abfälle müssen einer gründlichen Verwertung unterzogen werden. Das Gesetz legt in der Tat fest, dass Wiederherstellungsaktivitäten vereinfachten und technischen Verfahren unterzogen werden müssen, die Folgendes festlegen müssen:

  • die maximalen Mengen, die für ein bestimmtes Material verwendet werden können.
  • Die Herkunft des Materials.
  • Die Arten und Eigenschaften der Abfälle sowie die Verwendungsbedingungen derselben.
  • Die Anforderungen, die erforderlich sind, um sicherzustellen, dass Abfälle ohne Gefahr für die menschliche Gesundheit und ohne Techniken, die die Umwelt schädigen können, verwertet werden.

Es ist das gleicheMinisterialerlass vom 5. April 2006 n. 186Hiermit wird das Verfahren für die Umwandlung, Behandlung und das Recycling von Bauprodukten festgelegt.

Um die Einhaltung der Gesetze darüber zu untersuchenEntsorgung von Bauabfällen sind die Gemeinden. Wenn ein Benutzer um Erlaubnis zum Bauen bittet (Lizenz), muss er der Gemeinde die Menge an Bauabfällen mitteilen, die während der Arbeiten wahrscheinlich anfällt.

DASBauschuttProdukte im Bau sowie iBauschuttProdukte in der Abbruchphase können nicht mit anderen Sonderabfällen gemischt werden. Vor Ort wird es notwendig sein, die zu teilenBauschuttJe nach Typ gibt es insbesondere:

  • umweltfreundliche Abfälle aus Erdarbeiten oder Rodungen. Wir reden überVerfügungvon unverschmutztem Aushubmaterial.
  • Abfälle, die ohne weitere Behandlung auf Deponien für Zuschlagstoffe abgelagert werden können. Wir reden überEntsorgung von Zuschlagstoffen.
  • Brennbare Abfälle wie Holz, Papier, Pappe und andere synthetische Materialien. Wir reden überEntsorgung von BauabfällenKraftstoffe.
  • Andere Abfälle, die nicht anderweitig identifiziert wurden.

Abbruchabfälle

Der beim Abriss eines Gebäudes entstehende Bauabfall ist wesentlich inhomogener als der auf einer Baustelle entstehende Abfall.

DASBauabfälle aus dem AbrissSie erfordern vorbeugende Behandlungen wie Sieben, Sortieren, Trennen, Entfernen von Schadstoffen, Rückgewinnung von Metallen oder anderen Metallverbindungen, Zerkleinern…. Vor der Wiederverwendung von Ressourcen ist ein langwieriger Wiederherstellungsprozess erforderlich.

DasStandardsregiere esVerfügungGötterBauabfälle aus dem Abrisssind im Gesetzesdekret Nr. 152/2006 und nachfolgende Änderungen.

Bauschutt

Nachdem wir die aktuellen Vorschriften zur Entsorgung von Bauabfällen gesehen haben, wollen wir sehen, wer die Entsorgungslast tragen muss.

Die meisten von den Bauschutt Es besteht aus inerten Materialien wie Gipsschutt, Ziegeln, Stahl- und Stahlbeton, die aus Abbruch- und Bautätigkeiten stammen. DasVerfügungvon diesen Materialien wird von der Person getragen, die die Trümmer produziert, um sie zu disziplinieren, ist das Gesetzesdekret vom 3. April 2006, Nr. 152 "Umweltvorschriften ".

In der Praxis muss es sich darum kümmernEntsorgung von BauschuttDiejenigen, die sie produzieren, werden daher, wenn sie von einer Baufirma erstellt werden, dieselbe Firma die Entsorgungsarbeiten übernehmen. Wenn die Arbeiten alleine ausgeführt werden, muss der Eigentümer der Immobilie für die Entsorgung der Bauabfälle verantwortlich sein.

Die vorsichtigsten Firmen, um aRecyclinggenauer, sie führen eineselektiver Abriss mit Techniken, mit denen Abfallmaterialien ausgewählt werden können, um sie vom Beginn der Arbeiten an getrennt zu verwalten.


Video: Plastikmüll im Meer: So könnten unsere Ozeane gereinigt werden (August 2021).