Information

Alternative Getränke zu Milch

Alternative Getränke zu Milch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Alternative Getränke zu Milch: Dinkel, Erbsen, Hafer, Gerste, Walnüsse, Erdnüsse sind nur einige der Zutaten, die sich gut für die Zubereitung eines hervorragenden Getränks als Alternative zu den klassischen Gemüsemilchsorten eignen.

Die Änderungen der Essgewohnheiten nehmen jetzt ständig zu, sei es aus gesundheitlichen Gründen (Unverträglichkeit oder Allergien) oder aus dem Wunsch heraus, eine Diät ohne tierische Proteine ​​zu befolgen. Viele Menschen ersetzen traditionelle Kuhmilch durch "alternative" Getränke, die viele Milch nennen (die aber gesetzlich vorgeschrieben sind) kann nicht als solches definiert werden, da es nicht von der Brustdrüse von Säugetieren produziert wird. Die Getränke, über die wir sprechen werden, haben auch nichts mit Sojamilch, Mandel, Kokosnuss oder goldener Milch (Kurkuma-Milch) zu tun.

Alternative Getränke zu Milch, Rezepte

Neue Getränke sind alternative Getränke, die aus anderen Pflanzen hergestellt und von verschiedenen Unternehmen auf den Markt gebracht werden. Was sind das für Getränke? Welche Vorteile bringen sie dem Körper? Lassen Sie uns speziell Eigenschaften, Vorteile und Nährwerte sehen.

Dinkelgetränk

Es ist einer der neuesten Vorschläge auf dem Gebiet der Gemüsegetränke. Das Dinkelgetränk ist das reichhaltigste an CALCIUM aller Zeiten und enthält die meisten Proteine. Wer kann Dinkel verwenden? Es ist ein Getränk, das für Sportler, Kinder und alle geeignet ist, die Osteoporose vorbeugen möchten.

Es wird auch von denen eingenommen, die ihre Stimmung verbessern und einen festen und straffen Körper haben möchten. Nachteile? Aufgrund des Vorhandenseins von Gluten kann es nicht von Zöliakiekranken eingenommen werden.

Nuss-, Erdnuss- und Cashewgetränk

Sie sind sehr reich an Omega 3 und Aminosäuren und haben einen Geschmack, der der traditionellen Mandelmilch sehr ähnlich ist. Durch die hohe Verdaulichkeit können die aus diesen Früchten hergestellten Getränke ohne Darmprobleme eingenommen werden. Unter den dreien ist das Cashewgetränk am verdaulichsten. Offensichtlich werden sie nicht für Allergiker gegen Nüsse, Mandeln, Haselnüsse, Cashewnüsse, Erdnüsse und dergleichen empfohlen.

Erbsengetränk

Das Erbsengetränk ist das neueste im Getränkebereich. Hergestellt von einer amerikanischen Firma für Kuhmilch. In Summe? Das Erbsengetränk enthält die gleichen Proteine ​​wie Milch tierischen Ursprungs, jedoch doppelt so viel Kalzium, Vitamin D und Kalium. Das im Vergleich zu Kuhmilch sehr geringe Zuckergehalt ist wichtig. Die Farbe des Getränks? Es ist nicht grün, wie Sie es alle erwarten würden, sondern weiß, weil es aus gelben Erbsen hergestellt und gefiltert wird.

Hafer trinken

Dieses Gemüsegetränk ist sehr reich an Proteinen, Kohlenhydraten und Lipiden. Darüber hinaus ermöglicht die Anwesenheit von Folsäure die problemlose Einnahme des Getränks durch schwangere Frauen (die diese wirksame Säure für den Zellumsatz benötigen).

Gerstengetränk

Gerste hat mehrere wichtige ernährungsphysiologische Eigenschaften für unseren Körper. Diese Funktion macht es zu einem der beliebtesten Getränke, auch weil es den niedrigsten glykämischen Index unter den aufgeführten hat. Es kann sicher von Patienten mit Typ-2-Diabetes eingenommen werden, jedoch nicht von Zöliakiekranken aufgrund des Vorhandenseins von Gluten.

Das Gerstengetränk ist verdaulich, erfrischend, reich an Vitaminen und Mineralstoffen und eignet sich auch zur Bekämpfung von Erkältungs- und Grippesymptomen.

Andere hypoallergene Getränke

Die Getränke, die wir aufgelistet haben, sind alle voller Nährstoffe und Vorteile, aber sie haben einen großen Nachteil: Sie reagieren sehr reaktiv auf Allergien. Wer weiß, dass er gegen eine oder mehrere Substanzen allergisch oder unverträglich ist, muss die Einnahme vermeiden. Alternative? Es gibt Getränke, die problemlos konsumiert werden können, da sie allergikerfreundlich sind. Sie sind:

  • Quinoa: neutraler Geschmack, reich an Vitamin B, Aminosäuren und mit einem niedrigen glykämischen Index
  • Sesam: Reich an Folsäure und Vitamin B, kann es das LDL-Cholesterin senken und das HDL erhöhen
  • Hirse: reich an Mineralien, Proteinen und Vitaminen, enthält kein Gluten, ist aber schwer zu finden
  • Hanf: Reich an Omega 3 und Omega 6, im Gegensatz zu anderen pflanzlichen Getränken ist dieser Anteil an Fetten und Proteinen stärker
  • Reis: Es ist das bekannteste und am meisten konsumierte Alternativgetränk. Es ist leicht, leicht verdaulich, nahrhaft, fettarm, aber reich an Zucker und Kohlenhydraten. Stärken? Das Getränk ist für Allergiker und Zöliakiekranke geeignet.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Goldene Milch: das Rezept
  • Alle Arten von Gemüsemilch


Video: Milch aus Pflanzen - Eine gute Alternative? BR X:enius (Kann 2022).