Information

Hausgemachte natürliche Hefe

Hausgemachte natürliche Hefe



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hausgemachtes Sauerteigrezept: wie man schnell und einfach Sauerteig zu Hause macht. Erfrischungen und nützliche Tipps, um dienatürliche Hefe mach es selbst.

Die Vorbereitung der natürliche HefeoderSauerteigist ein uraltes Verfahren, mit dem Sie weiche und leichter verdauliche Teige zubereiten können. Für diejenigen, die zu Hause Sauerteig machen möchten oder die Pizza mit besonders echtem und leckerem Mehl zubereiten möchten, finden Sie Informationen in meinem LeitfadenWie man zu Hause Mehl macht.

In den letzten Jahren sind hausgemachte Zubereitungen sehr beliebt geworden, jetzt die "kulinarische DIY "Es ist praktisch eine Mode, schließlich eine smarte Mode: Sie ermöglicht es Ihnen, gesünder zu essen und alte Traditionen wiederzuentdecken, die Sie sonst vergessen haben. Neben Marmeladen und Tomatenkonserven ist eine der beliebtesten Aktivitäten die von Brot machen. Die Bäckerei verdankt alles zwei Hauptzutaten: Mehl und Hefe, noch besser wenn natürlich!

Bierhefe oder natürliche Hefe:weil Sauerteig die beste Wahl ist

Das Brauhefe Es ist der Hauptbestandteil aller hausgemachten Teige. Die Aufnahme dieses Lebensmittels führt jedoch zu Verdauungsproblemen, die ein starkes Gefühl der Schwellung verursachen. Um diese Unannehmlichkeiten zu vermeiden (ohne auf hausgemachtes Brot zu verzichten), besteht eine Lösung darin, die Bierhefe durch Mutterhefe zu ersetzen. nicht so wie Brauhefe, das natürliche Hefe umfasst unter Hefen mehrere Arten von heterofermentativen und homofermentativen Milchsäurebakterien der Gattung Lactobacillus. Die verschiedenen Bakterienkolonien bieten die Fermentation organischer Säuren und ermöglichen ein größeres Wachstum des Produkts bei größerer Verdaulichkeit und Haltbarkeit.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das bekommen hausgemachte Hefe Dies ist der Artikel für Sie. Unten finden Sie die hausgemachtes Sauerteigrezept, nützlich für die Zubereitung von Pizza, Brot, Focaccia, Desserts und Teigen für jeden Anlass; Einmal ausprobiert, werden Sie nie mehr darauf verzichten können!

Hausgemachte natürliche Hefe:Zutaten und notwendig

  • 200 Gramm Bio-Vollkornmehl vom Typ 0.
  • 100 ml Wasser.
  • Spatel.
  • Glas (mit Schraubverschluss).
  • Ein Messer.
  • Geschirrtücher reinigen.
  • Transparente Folie für Lebensmittel.

Hausgemachte natürliche Hefe:Methode

- Gießen Sie das Mehl in einen großen Behälter.
- Wenn das Wasser sehr kalt ist, erhitzen Sie es einige Minuten auf einem Herd (geringe Hitze). Das Wasser muss lauwarm sein und darf nicht kochen. Achten Sie also darauf.
- Gießen Sie das Wasser nacheinander in das Mehl und mischen Sie alles, um eine weiche, aber nicht klebrige Konsistenz zu erhalten.
- Mehl das Glas und geben Sie die resultierende Mischung hinein.
- Mit einem kleinen Messer einen Kreuzschnitt in den Teig machen und alles zuerst mit einem feuchten Tuch und dann mit Frischhaltefolie abdecken.
- Lassen Sie den Teig mindestens 48 Stunden in einem Raum ruhen, dessen Temperatur 25 ° nicht überschreiten sollte.
- Nach 48 Stunden kann die Erfrischungsphase des hausgemachten Sauerteigs fortgesetzt werden.

Erfrischung von hausgemachtem Sauerteig

Nach zwei Tagen Rest des Teigs kann die Erfrischungsphase des Sauerteigs fortgesetzt werden. Erfrischungen sind sehr einfach. Mal sehen, wie es Schritt für Schritt geht.

  • Wiegen Sie 200 g Sauerteig und fügen Sie weitere 200 g Mehl und 100 ml Wasser hinzu. Auf diese Weise ist es möglich, die Hefe buchstäblich zu füttern und den Fermentationsprozess des Zuckers zu fördern. Lassen Sie es noch 2 Tage ruhen (nicht im Kühlschrank, immer an einem warmen Ort).
  • Vor der Verwendung des Sauerteigs muss dieser Vorgang mindestens 15 Tage lang durchgeführt werden. Nach dieser Zeit sollte der sogenannte "Criscito" eine Oberfläche voller Alveolen haben und ein saures, leicht essiges Aroma annehmen.

Wenn Sie genauere Informationen wünschen, können Sie den entsprechenden Leitfaden konsultierennatürliche Hefe-Erfrischungen: wie man Sauerteig auffrischt.

Immer wenn der Sauerteig aufgefrischt wird?
Auch wenn es jetzt gebrauchsfertig ist, muss der hausgemachte Sauerteig alle 7/10 Tage aufgefrischt werden.

Nach diesen Erfrischungen sollte der Teig bei Raumtemperatur (mit einem feuchten Tuch bedeckt) ruhen gelassen werden (theoretisch etwa 5 Stunden, aber eine Stunde kann ausreichen) und dann verwendet oder in den Kühlschrank gestellt werden.

Bedenken Sie, dass aufgrund der Fermentation das Volumen des Sauerteigs stark zunimmt und Sie möglicherweise gezwungen sind, einen Teil der Hefe wegzuwerfen. Alternativ können Sie es verwenden oder eine größere Menge auffrischen (fügen Sie einfach die gleiche Menge Mehl und die Hälfte des Gewichts an warmem Wasser hinzu).

Wie man zu Hause Sauerteig macht

Wenn Sie weitere Informationen über die Welt von möchtennatürliche Hefeund wie man Sauerteig zu Hause zubereitet, empfehle ich, das Buch zu lesen"Sauerteig. Tipps und Tricks für alle, um sie kennenzulernen und in vollen Zügen zu nutzen ".Es ist sowohl für diejenigen geeignet, die bereits wissen, wie man zu Hause natürliche Hefe herstellt, als auch für diejenigen, die gerade erst anfangen. Es enthält viele Informationen zu den zu verwendenden Mehlen und sogar eine Rezept einige vorbereiten glutenfreie Hefe. Das Buch kostet 11,18 € und kann am gekauft werdenAmazonas mit kostenlosem Versand für diejenigen, die zwei Bücher ihrer Wahl kaufen möchten. Das Handbuch auf der Sauerteig bietet 10 Rezepte zur Verwendung der Mutterhefeund Ratschläge zu den zu verwendenden Mehlen;

Warum hausgemachten Sauerteig verwenden

Neben der unglaublichen Befriedigung, selbst zu Hause eine Hefe für Backprozesse hergestellt zu haben, hat hausgemachter Sauerteig viele Vorteile.

Zuallererst der Geschmack: Die mit dieser Hefeart hergestellten Teige haben ein anderes, "echteres" Aroma. Dieser Geschmack ist auf die Säure der Verbindung zurückzuführen. Aber seien Sie vorsichtig, übermäßige Säure kann Ihr Geschirr verderben, überschreiten Sie also nicht die Anstiegszeiten. Hausgemachter Sauerteig ist viel verdaulicher als Bierhefe, was bei manchen Menschen zu einem störenden Gefühl der Schwellung im Darm führt. Im MutterhefeWie bereits erwähnt, gibt es nicht nur eine Art von Mikroorganismen, die den Sauerteig weiterführen, sondern viele verschiedene Stämme, die dem Brot (aber auch Pizza Focaccia usw.) helfen, es in Bezug auf Güte und Verdaulichkeit zu verbessern.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie mir auf Twitter folgen und mich auf Facebook hinzufügen Kreise von G + oder sehen Sie meine Aufnahmen auf Instagram, le vie dei Sozial Sie sind unendlich! :) :)

Das könnte Sie auch interessieren

  • Pflanzenhefeextrakt


Video: Reinigungsmittel DIY - Geld, Chemie und Platz sparen! Sallys Welt (August 2022).