Information

Permakultur und synergistischer Garten

Permakultur und synergistischer Garten

Permakultur, Ein Wort, das in das allgemeine Vokabular aufgenommen wird, aber es gibt immer noch viel Verwirrung darüber, was mit diesem Begriff gemeint ist. Es kann mit verwechselt werden synergistischer GartenZum Beispiel, und es ist gut, die beiden Praktiken zu vertiefen.

Um eine bestimmte Art von Handlung zu taufen, "Permakultur", Sie sind Bill Mollison und von David Holmgren: In den 1970er Jahren entstand tatsächlich die Idee, integrierte und evolutionäre Systeme für Pflanzen- und Tierarten zu schaffen mehrjährig oder selbstbeständig, und auch nützlich für den Menschen.

Es musste das richtige Wort gefunden werden, um sie weiterzuentwickeln und bekannt zu machen, da sie die Früchte der Vereinigung zwischen ihnen sind'Nachhaltige Landwirtschaft und ethische Bewirtschaftung des Landes. Die Permakultur erwies sich als die beste Definition. Tatsächlich wird sie auch heute noch diskutiert, gelehrt und gefördert.

Permakultur: was es ist

Als Disziplin ist die Permakultur es kann als die Synthese von Theorie und Praxis verstanden werden, die in der Lage ist, Elemente zu systematisieren und zu entwickeln, die sich daraus ableiten ökologische Wissenschaften anders, damit der Mensch neue Designhorizonte erkunden kann.

Sogar die Bedeutung des Begriffs hat sich zusammen mit unserer Gesellschaft weiterentwickelt und reicht heute aus, um einen zu definieren "Ständige Kultur"Das heißt, permanente Kultur, das Ergebnis von mindestens 40 Jahren Arbeit, Studien, Versuchen, Erfolgen und Veränderungen im Sehvermögen. Von der Kultur gingen wir zur Kultur über: Landwirtschaft, dauerhaft oder nachhaltigist zu einer Art zu leben und sich auf die Umwelt zu beziehen, bei 360 Grad.

Wenn mit Permakultur es handelte sich nur um die Landwirtschaft, es handelte sich um eine Reihe von Gebieten, die speziell darauf ausgelegt waren, die in der Natur vorhandenen Muster und Beziehungen zu reproduzieren. Dies machte sie produktionsfähig Nahrung, Ballaststoffe und Energie mehr als genug, um die lokale Gemeinschaft zu ernähren.

Heute stattdessen die In der Permakultur geht es auch um Menschen, Gebäude und Gesellschaft, nicht nur gepflügte Felder und Obstgärten.

Permakultur und synergistischer Garten: Unterschiede

Es ist wichtig zu wissen, wie man das unterscheidet Permakultur Letzterer entsteht in der Regel aus dem synergistischen Garten mit dem Ziel der Kultivierung ohne alle negativen Auswirkungen auf die Umwelt. Dies bedeutet, dass nur Methoden verwendet werden, die ohne großen Aufwand und unter vollständiger Berücksichtigung der Pflanzen und des Bodens implementiert werden können. Wir reden über "Synergistische Landwirtschaft" und wer mehr wissen will, kann mit unserem Artikel "synergistischer Garten" mehr lernen.

Dort Permakultur Es ist stattdessen ein integrierter Prozess von Vision und Design, der es uns ermöglicht, in einem nachhaltigen, ausgewogenen und auch unter ästhetischen Gesichtspunkten wahrnehmbaren Umfeld zu leben. Dies ist nur möglich, wenn es möglich ist, produktive Ökosysteme mit zu erhalten und zu erhalten Vielfalt, Stabilität und Flexibilität, typisch für natürliche Ökosysteme. Diese Vision beeinflusst auch die Wirtschaft und die Gesellschaft und macht Permakultur daher zu einer Idee, die Ökologie, Geographie, Anthropologie, Soziologie und Design positiv kontaminiert.

Städtische Permakultur

Wie gesagt, man kann nicht darüber sprechen Permakultur Um im kultivierten Gebiet verankert zu bleiben, ist es notwendig, groß zu denken und seine grüne Vision zu erweitern, indem man auch berücksichtigt, was die Planung des gesamten Gebiets betrifft. Einschließlich Wohnen, Straßen und Infrastruktur auch und die Struktur von Stadtteilen und menschlichen Siedlungen, die dauerhaft sein müssen, aber nicht nur. Auch so ähnlich wie möglich zu natürliche Ökosysteme.

Es ist sicherlich nicht trivial, die Harmonie wiederherzustellen, die die Natur hatte, bevor der Mensch eine Hand in sie legte. Sie können es ab versuchen Erkennung und Harmonisierung von Landschaftskomponenten und sicherstellen, dass die Interaktionen zwischen Umwelt und Menschen ausgewogen sind. Dort Städtische Permakultur Es fordert uns auf, die Logik von „Beute“ und „Raubtier“ aufzugeben und stattdessen die zu fördern, die im Laufe der Zeit zu einer produktiven und gleichzeitig nachhaltigen Welt führt und gleichzeitig die Wartungskosten senkt.

Permakultur in Italien: Kurse

Wenn bisher alles "theoretisch", fast utopisch schien, gehen wir jetzt zum Üben über. Es gibt echte Kurse von Permakultur das führt uns. Dort Schule für nachhaltige Praktiken im kommenden Jahr schlägt er zahlreiche vor, sowohl grundlegende als auch für diejenigen, die bereits klare Vorstellungen zu diesem Thema haben, aber mehr tun wollen.

Interessenten stehen zahlreiche Experten aus zur Verfügung Permakultur vereint durch ethische und ökologische Prinzipien, die die verschiedenen Aspekte dieser Disziplin mit Lehren lehren, die auf aktivem Lernen und Co-Training basieren.
Im "Schule für nachhaltige Praktiken im Landwirtschaftspark Süd-Mailand„Der Unterricht im Klassenzimmer wechselt mit praktischen Erfahrungen und Aktivitäten zum Wissensaustausch.

Für Neulinge gibt es Veranstaltungen wie die am 21. und 22. Januar 2017 mit der Grundkurs für ökologischen und regenerativen Landbau (AOR) Dies kombiniert traditionelle Anbaupraktiken mit modernen technischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen. Vom 28. Januar bis 10. Dezember können Sie jedoch den gesamten Schulungskurs in verfolgen Nachhaltige Praktiken mit Permakultur-Design Dies beinhaltet 10 Sitzungen am Wochenende für insgesamt 165 Stunden, eine Verpflichtung, die mit einem international anerkannten Zertifikat belohnt wird.

Für diejenigen, die das schon kennen Permakulturgibt es den Gartenbaukurs, der für drei Tage (18., 25. März und 1. April) in Cascina Santa Brera, in San Giuliano Mailand, lehrt die guten Praktiken des Bio-Gartens. Nur für Landwirte, Techniker der Branche oder Enthusiasten, die die Grundkurse der Schule bereits bestanden haben, gibt es den Kurs für Verbesserung der Produktivität und Rentabilität eines modernen Bio-Bauernhofs.

Um mehr über die zu erfahren Schule für nachhaltige Praktiken Wir schlagen ihr offizielles Video vor:

Permakultur: Bücher, um mehr zu erfahren

Um mehr herauszufinden, wenn Sie sich nicht sicher sind, oder um sich Permakulturkursen zumindest mit einem Hauch des Themas vorzustellen, empfehle ich das Buch "Einführung in die PermakulturGeschrieben von der Person, die ihm seinen Namen gegeben hat.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Pinterest


Video: Beet anlegen ohne umgraben. BioGarten (Kann 2021).