Information

Wie man hausgemachte Baiser macht

Wie man hausgemachte Baiser macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie man hausgemachte Baiser macht: das Rezept für perfekte Baiser. Klassische Baiser und natürlich gefärbte Baiser.

Das Baiser Es sind köstliche, krümelige Süßigkeiten, die man alleine genießen oder zum Dekorieren von Kuchen, Keksen, Milchshakes, Smoothies und Eiscreme verwenden kann. Viele behaupten das hausgemachte Baiser machen ist ein schwieriges Unterfangen, nichts falsches! Denken Sie nur an einige wichtige Regeln, die wir unten auflisten werden.

Mal sehen im Detail wie man Baiser zu Hause macht nach unserem Rezept Schritt für Schritt. Die einzige Empfehlung ist die Verwendung von Bio-Eiern. Weitere Informationen finden Sie im ArtikelWie man Bio-Eier erkennt.

DasBaiserEs sind einfache Desserts, Sie brauchen nur Zucker und Eier, also sparen Sie nicht an diesen beiden Zutaten! Verwenden Sie Bio-Eier oder vielleicht von Hühnern, die von einem Landwirt aufgezogen wurden, den Sie kennen.

Bitte beachten Sie!
Frische Eier sind "klar" (Eiweiß) dichter und für die Zubereitung geeignetBaiser.

Wie man hausgemachte Baiser macht

Hier sind einige nützliche Tipps, um schaumige Baiser zu erhalten, die während des Kochens die Form "nicht erweichen" und die Form ruinieren.

  • Verwenden Sie perfekt saubere Werkzeuge, ohne Rückstände aus der vorherigen Verarbeitung und vor allem ohne Wasserrückstände (daher trocken).
  • Trennen Sie das Eigelb vorsichtig vom Weiß: Das Weiß darf keine Spuren von Eigelb oder Schale enthalten.
  • Halten Sie bei einem belüfteten Ofen die Ofentemperatur unter 100 ° C und kochen Sie bei halb geöffneter Tür, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.
  • Stellen Sie beim Kochen sicher, dass das Baiser nicht zu dunkel ist. Dies bedeutet, dass es bei zu hoher Temperatur gekocht wurde. Langes Kochen bei niedrigen Temperaturen ist besser. Wenn Sie einen statischen Ofen haben, halten Sie ihn bei etwa 80 ° C.
  • Du arbeitest viel an den Weißen! Sei nicht faul ... Ich weiß, es ist langweilig, es "aufschlagen" zu müssen, aber das ist wichtig, wenn du eine klar definierte Form haben willst.

Wie man zu Hause Baiser macht, die Zutaten

Wie bereits erwähnt, benötigen Sie nur zwei Zutaten, Zucker und Eiweiß. Wenn Sie zu Hause keinen Puderzucker haben, können Sie den Kristallzucker in den Mixer gießen und mit voller Geschwindigkeit laufen lassen. In kürzester Zeit erhalten Sie Puderzucker! Hier sind die zu beachtenden Dosen.

  • 2 Eiweiß bei Raumtemperatur
  • 160 Gramm Puderzucker

Wie man hausgemachte Baiser macht, das Verfahren

  1. Trennen Sie das Eigelb vorsichtig vom Eiweiß.
  2. Sobald dies erledigt ist, schlagen Sie das Eiweiß mit Hilfe des Elektromixers bei maximaler Geschwindigkeit steif, wobei Sie darauf achten, immer in die gleiche Richtung zu drehen.
  3. Während Sie weiter verquirlen, fügen Sie nach und nach den Puderzucker hinzu, bis er aufgebraucht ist: Das Eiweiß ist fertig, wenn die Schüssel gekippt bleibt.
  4. Heizen Sie den Backofen (vorzugsweise elektrisch) im Lüftermodus auf 80 ° vor.
  5. Nehmen Sie ein großes Backblech und legen Sie es mit Pergamentpapier aus. WARNUNG! Das Backpapier darf nicht fettig sein!
  6. Füllen Sie einen Spritzbeutel und machen Sie viele kleine "Kugeln" auf der ausgekleideten Pfanne.
  7. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie nur noch die Baiser stehen lassen, um etwa eine Stunde im Ofen zu kochen.

Bei der Vorbereitung ist es wichtig, alle Spuren von Eigelb zu entfernen. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie das Eiweiß vom Eigelb trennen. Selbst kleine Eigelbspuren können die gesamte Zubereitung verunreinigen und die Form Ihrer Baiser beeinträchtigen! Wenn Sie unpraktisch sind und nicht wissen, wie Sie das Eiweiß vom Eigelb trennen sollen, verwenden Sie ein Spezialwerkzeug wie das auf dem Foto unten gezeigte.

Das betreffende Tool wird bei Amazon zum Preis von 13,97 Euro versandkostenfrei angeboten.

Variationen: Wenn die Baiser eine rein weiße Farbe haben sollen, müssen Sie der Mischung zusammen mit dem Zucker ein paar Tropfen Zitrone hinzufügen.

Dekorationen: Sobald die Baisers kalt sind, können Sie Spaß daran haben, sie mit geschmolzener Schokolade, Kaffeepulver oder mit Obst und Schlagsahne zu dekorieren.

…… und für die Wagemutigeren
Haben Sie den Ofen beim Abendessen für ein Gericht benutzt, bei dem bei 100 Grad gekocht werden musste? Nutzen Sie hier die Situation und backen Sie die Baisers, sobald der Ofen ausgeschaltet, aber noch heiß ist. Am nächsten Tag sollten Sie sie zum Frühstück bereit finden. Dies ist keine echte Küche, wird aber dennoch zum Trocknen der Luftfeuchtigkeit des Eies verwendet. Auf diese Weise sparen Sie auch Strom.

Farbige Baiser

Auf dem Markt gibt es Lebensmittelfarbstoffe, die nützlich sind, um Baiser in jeder erdenklichen Farbe zu erhalten. Wir empfehlen Ihnen, die Verwendung künstlicher Farbstoffe zu vermeiden. Denken Sie daran, dass nur wenige gemahlene Kaffeebohnen ausreichen, um eine braune Farbe und ein Kaffeearoma zu erhalten, ähnlich wie bei Kakao. Erdbeeren und Kirschen können je nach gewählter Dosierung eine Farbe von blassrosa bis hellrot aufweisen. Wenn Sie einen Entsafter haben, können Sie ein paar Tropfen lila Karottensaft verwenden, um Fuchsia-Baiser zuzubereiten!



Video: Zündschnur selber machen - TestVersuch #Lifehack (August 2022).