Information

Blaue Orchidee: Blume, ihre Bedeutung und ihr Preis

Blaue Orchidee: Blume, ihre Bedeutung und ihr Preis

Blaue orchidee, gebräuchlicher Name der Blume von Experten genannt "Vanda coerulea", gehört zur Familie der Orchidaceae, zeichnet sich aber unter den zahlreichen „Kollegen“ -Blumen durch seine ungewöhnliche Farbe aus. Lassen Sie uns seine Eigenschaften sehen, wie man es kultiviert und wie man es interpretiert. Warum zumblaue Orchidee hat auch eine tiefe Bedeutung und uralt, dass wir nicht entdecken werden, bevor wir verstanden haben, wie diese Pflanze hergestellt wird und warum sie blau ist. Was für ein Blau?

Blaue Orchidee: Blume

Diese Blume wächst mit anderen Pflanzen, weshalb sie Teil der ist Kategorie der epiphytischen Blüten. Es ist eine immergrüne Orchidee und es ist nicht schwer zu finden, im Gegensatz zu dem, was man denken könnte, wenn man die Farbe hört. Die Schwierigkeiten kommen später: sobald Sie eine gefunden haben Blaue orchidee dann muss man lernen, sich darum zu kümmern und Zeit und Energie dafür aufzuwenden.

Das Blätter sind bandförmig und es hat keine Pseudobulben, benutzte pflanzliche Organe, die Wurzeln sind "sichtbar", aber jeder schaut oft nur auf seine Blüten, die es verdienen, in jedem Moment ihrer Entwicklung verewigt zu werden. Es gibt sowohl aufrecht als auch hängend und die Blütenblätter können bestimmte Muster zeigen, während die vorherrschende Blautönung beibehalten wird.

Blaue Orchidee: Bedeutung

Dort Vanda Coerulea Es war schon immer ein Symbol für Schönheit und Perfektion und verströmt ein köstliches Parfüm, für das es einen unwiderstehlichen Charme hat und das jeder erkennt.

Der wissenschaftliche Name der blauen Orchidee "Vanda Coerulea", auf indisch bedeutet es "geschätzt für ihren Duft, ihre Form und Farbe", ist auch in China seit der Antike bekannt, im Mittelalter wurde es besonders geschätzt, weil man glaubte, es könne die schrecklichsten Unglücksfälle abwehren und Vermeiden Sie weibliche Unfruchtbarkeit.

Beobachtung der Form der Blume, das Vorhandensein einer geschwollenen Lippe, Die Griechen nannten es "Sandale der Welt".In neueren Zeiten wurden diese Orchideen für Kreuzungen zwischen Arten derselben Gattung und zwischen Pflanzen verschiedener Gattungen verwendet. viele Hybriden gebären zur Freude derer, die sich gerne verwöhnen lassen, indem sie Blumen in verschiedenen Formen und Farben züchten.

Blaue Orchidee: wie man sich kümmert

Symbol der vollkommenen Schönheit, dieBlaue orchidee Es muss jedoch bekannt sein, dass es sich perfekt kultiviert, damit es im Sommer und Herbst würdig blüht, wie es jeder erwartet. Wenn wir gute Züchter sind, stellt sich heraus, dass es sich um eine Pflanze handelt mehrjährig und auch ziemlich resistent gegen Krankheitenschafft es im Allgemeinen, sich auch an die widrigsten Umweltsituationen anzupassen.

Wenn wir von den Samen ausgehen, können wir optimistisch sein, weil sie sehr fruchtbar sind, dann sollte die Pflanze an einem Ort gehalten werden, der eine hat Mikroklima ähnlich dem feuchten und kühlen, aus dem die blaue Orchidee stammt. Dies bedeutet, dass die Nachttemperatur zwischen 10 und 18 ° C und die Tagestemperatur zwischen 20 und 30 ° C liegen kann.

Lassen Sie uns im Sommer aus Sicherheitsgründen, insbesondere wenn wir uns in einem Gebiet mit heißem Klima befinden, häufig baden, was im Herbst und Winter nicht unbedingt erforderlich ist. Das ganze Jahr über Es ist wichtig, dass Ihnen nie das Licht fehlt der Sonne, im Sommer nicht zu heftig, aber immer präsent.

Der beste Boden fürBlaue orchidee Es ist der leichte Typ, da er eine Verbindung aus Rinde, Osmunda und Sphagnum sein kann. Im Falle von parasitärer Befall, Wir können unsere Orchidee retten, indem wir zuerst die beschädigten Teile entfernen und die Pflanze dann an einen feuchteren und helleren Ort bringen.

Blaue Orchidee: Preis

Weil Blau, diese Blume etwas mehr kosten kann als andere ähnliche, aber weniger außergewöhnliche Farben, sind wir es immer rund 40-50 Euro im Allgemeinen mit Ausnahme von Pflanzen mit besonders großen Abmessungen.

Blaue Orchidee: Farbstoff

Der Farbstoff tut Pflanzen nicht viel, und ich empfehle vor allem, direkt die gewünschte Farbe zu kaufen, einschließlich Blau, und möglicherweise einen Experten um Hilfe zu bitten und Produkte wie dieses zu verwenden Ergänzung für Orchideenkäuflich auch online bei Amazon für 6,80 €.

Blaue und hellblaue Orchidee

Im Westen l'Blaue orchidee kam dank William Griffit, einem englischen Botaniker, der es 1837 in Ostindien fand. 1847 wurde seine Existenz 1850 offiziell bekannt gegeben. Thomas Lobb und Joseph Hooker brachten das erste Exemplare in England Angelsächsische Orchidophile verlieben sich in diese neue Farbe. Noch heute ist die blaue Orchidee eine der beliebtesten sowohl bei Sammlern als auch bei Laien.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Orchidee: umtopfen
  • DIY Orchideenboden
  • Blume der Freundschaft
  • Mit Pflanzen ausstatten
  • Lisianthus: Blume und Bedeutung


Video: Die deutschen Artikel schnell und einfach lernen! (Juni 2021).