Information

Tomatenfäule: natürliche Heilmittel

Tomatenfäule: natürliche Heilmittel

Falscher Mehltau von Tomaten, eine Phytopathologie, die nicht nur diese Pflanze betrifft, sondern zusammen mit der von Kartoffeln eine der gezieltesten ist. Es ist eine Krankheit, die mit einem pathogenen Pilz verbunden ist und sich besonders bei hoher Luftfeuchtigkeit entwickelt. Selbst hohe Temperaturen, die aufgrund des Klimawandels zunehmend höher sind, können das Vorhandensein von Tomatenfäule begünstigen, die im Fachjargon als Phytophthora infestans. Es befällt auch andere Solanaceae, wie z die Kartoffel und die Aubergine

Tomatenfäule: Symptome

Um zu verstehen, ob in unserem Garten Tomatenfäule getötet wurde, muss bekannt sein, welche sichtbaren Schäden sie verursachen. Beide sind auf der Produktionsebene, sowohl qualitativ, und sie verschonen nicht die Gewächshauspflanzen, mit denen sie getroffen werden die gleiche Frequenz von denen auf den Feldern gewachsen.

Dort Falscher Mehltau von Tomaten es betrifft alle Teile der Tomate, keine werden gespeichert. Die Blätter beginnen sich mit braunen Flecken zu füllen, begleitet von glänzenden Flecken, die von den Sporen des Pilzes gebildet werden. Wenn das Wetter besonders feucht ist, dann ist das Falscher Mehltau von Tomaten es beschädigt auch die Stiele oder Blattstiele der Blüten, die Sie zeigen ähnliche Streifen und Flecken wie die Blätter.

Um das Auftreten von Falschem Mehltau sowie vielen Pilzkrankheiten zu verhindern, ist es notwendig, die Pflanzen mit Bedacht zu gießen. Für alle Anweisungen: wie man die Tomate gießt.

Zum in Bezug auf die FrüchteDie Symptome treten bereits auf, wenn sie grün sind, da sie anfangen, bräunliche Flecken zu haben, die allmählich verursachen verrotten und auseinander fallen.

Falscher Mehltau von Tomaten: Behandlungen

Unter den verschiedenen Behandlungen, die wir auf dem Markt finden können, gibt es solche, die Tomaten wie diesem systemischen und Kontakt-Fungizid gewidmet sind online für 13 Euro bei Amazon erhältlich. Es härtet aus, verhindert aber auch, zieht schnell ein und wirkt "schützend" während des gesamten Erntezyklus.

Tomatenfäule: natürliche Heilmittel

Es gibt auch Götter natürliche Heilmittel und es ist immer besser, diesen Weg zu versuchen, bevor Sie andere schädlichere für die Umwelt nehmen. Es funktioniert nicht immer, aber wenn es funktioniert, haben wir uns darum gekümmert unsere Pflanzen auf grüne Weise.

Leider heute ich Chemikalien die wirksamer gegen Tomatenfäule sind. Die Abdeckmittel werden verwendet, um Pilzbefall zu verhindern, die systemischen heilen und breiten sich im Pflanzengewebe aus.

Tomatenfäule: Vorbeugung

Vielleicht bis heute der einzige Naturheilmittel machbar betrifft Prävention. Es geschieht durch die Auswahl von Sorten, die resistenter gegen Angriffe durch Tomatenfäule sind. Sie werden mit Transplantaten gewonnen und können nicht improvisiert werden, dann hängt die Gesundheit der Pflanzen auch von der ab Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen, in Gewächshäusern kontrollierbarer als in ausgedehnte Felder im Freienso leicht vorstellbar. Selbst eine ordnungsgemäße Befruchtung kann das Auftreten einer späten Seuche verhindern. Für alle Infos: Tomatendünger.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

  • Kupfersulfat für Olivenbäume
  • Falscher Mehltau der Rebe
  • Tomate: Nährwerte
  • Gestreifte Tomate


Video: Darum solltest du täglich Nelken kauen! (Kann 2021).