Information

Wachsblume: Pflanze, Anbau und Preis

Wachsblume: Pflanze, Anbau und Preis



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wachsblume, so genannt, weil es tatsächlich so aussieht, als stamme es aus einem botanischen Wachsmuseum. In Wahrheit heißt er Hoya und seine Gattung umfasst Hunderte von verschiedene Blumen mit sehr unterschiedlichen Größen und Farben. Sogar die Form selbst kann sich ändern, sie geht meistens von sphärisch zu länglich Wachsblumen, Es hat ein ausgezeichnetes Parfüm, sehr intensiv.

Blütenpflanze aus Wachs und Hoya Carnosa

Das von Hoya carnosa Es ist eine Gattung, zu der Hunderte von Arten gehören, zu denen die neuesten Sorten hinzugefügt werden. Sie kommen vor allem aus Südasien, aber auch aus Australien und Polynesien. In Europa ist es heute nicht schwer zu finden, in Kindergärten, in Geschäften, auch als Hybrid oder Sorte.

Das Wachsblume es wird in der Tat für seine Blüten geschätzt, die auf kleinen Stielen erscheinen, die sich, sobald der erste Blütenstand verdorrt, weiterentwickeln und einen anderen hervorbringen. Nicht Wir entfernen die Stiele wenn die Blumen, die sie unterstützen, verdorren!

Wachsblume: Bedeutung

Das Wachsblume es heißt so, weil es wie Wachs aussieht. Es ist leicht zu sagen und nur wenige können mit diesen Beweisen argumentieren. Es ist ein zarte und sehr dekorative Blumeist ein Symbol für Schönheit und Eleganz, ein wenig exotisch, aber nicht zu viel, da es selbst in Italien bis heute nicht zu finden ist.

Wachsblume: Anbau

Es ist nicht schwer zu kultiviere die Wachsblume auch wenn es nicht in unseren Teilen heimisch ist. Es ist wichtig, es nicht zu vernachlässigen, nicht so sehr, weil es stirbt, sondern weil es keine Blumen hervorbringt, wenn es nicht gut gepflegt wird. IS es verliert seine ganze Bedeutung.

Es ist eine Pflanze, die weder Hitze mag noch zu stark unter der Sonne steht. Das bedeutet nicht, dass wir sie in die Kälte legen müssen, weil sie leiden, wenn Temperatur liegt unter 8-10 ° C.. Diese Pflanzen brauchen Licht und von März bis September müssen wir sie regelmäßig gießen.

Wachsblume: Blüte

Die Blüten erscheinen im Frühling und bleiben im Sommer und sprießen auf den langen, sich windenden Stielen, die die Pflanze in den vergangenen Monaten produziert hat, auf denen sich auch große ovale und ledrige Blätter befinden, dunkelgrün. Die Blüten können schirmförmig sein, normalerweise bilden sie hängende Halbkugeln, die aus kleinen bestehen wachsartige, sternförmige, weiße Blüten mit roter oder rosa Mitte.

Das Wachsblume Es ist eine Zimmerpflanze, die in den wärmeren Monaten auch auf dem Balkon aufgestellt werden kann. Es kann auch als Kletterpflanze oder Kriechpflanze verwendet werden, wenn wir ein Gitter haben, an dem es sich festhalten kann.

Wachsblume: Foto

Auf den hier gezeigten Fotos, die wir auch anderswo finden, können wir verschiedene Arten von bewundern Hoya mag die Hoya lanceolata, mit weißen und sehr duftenden Blüten, mit einem rosa-violetten Zentrum, heimisch in Indien, oder der Hoya imperialis, mit sehr großen rosa, roten oder weißen Blüten, sehr duftend, heimisch in Borneo.

Es gibt auch da Hoya multiflora, mit seiner reichlichen, aber nicht sehr duftenden Blüte, und der Hoya odorata, mit cremeweißen Blütenständen mit einem sehr intensiven Parfüm, ursprünglich aus den Philippinen.

Wachsblume: Preis

Online bei Amazon gekauft am Wachsblume kostet 5 Euro und 50in einer Vase mit 12 cm Durchmesser.
In dem Gartencenter oder Geschäfte finden wir ähnliche PreiseEs ist eine Pflanze, die sich an die Umwelt anpasst und in unserem milden Klima davon lebt.

Klima Wachsblume

Normalerweise neigen wir in Italien dazu, es in Töpfen anzubauen und es dann in einer Wohnung oder einem Gewächshaus aufzubewahren. um zu verhindern, dass Frost es ruiniert. Diese wachsblühende Pflanze im Süden wächst ebenfalls am Boden, sollte aber in den kalten Monaten geschützt und an einer gut exponierten Stelle gepflanzt und möglicherweise durch eine Mauer im Süden geschützt werden. Es darf niemals Temperaturen unter 10 ° C ausgesetzt sein, es blüht bei 18 bis 22 ° C.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Kornblume: Blume
  • Stempel der Blume
  • Seerose: Blume und Pflanze
  • Hoya carnosa, Anbau und Pflege
  • Duft von Blumen: Phrasen und Namen


Video: Pflanzen - Stecklinge pinzieren, stutzen (August 2022).